Wo kann ich lernen, wie man klickertraining mit der Mieze macht ?

Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Hallöchen,

gerne würde ich unserer Katze das Eine oder Andere beibringen mit dem "Klickertraining". Aber ich muss sie ja erst einmal dazu bringen, dass sie sich überhaupt dafür interessiert.... wie kriege ich das am besten hin ?

Gibt es bestimmte Seiten, wo ich am besten lesen / sehen kann, wie man das genau anfängt ??
 
Werbung:
juniper1981

juniper1981

Forenprofi
Mitglied seit
5 Mai 2010
Beiträge
6.061
Ort
hier
Hi,

gut für Einsteiger ist das Buch "Clickertraining für Katzen" von Martina Braun.
Es gibt auch eine tolle Yahoo-Gruppe für Clicker-Freunde:
http://de.groups.yahoo.com/group/katzenclickern/

Zu Beginn musst du die Katze erstmal auf das Geräusch des Clickers konditionieren. Normalerweise clickst du dazu einma, gibst ein Leckerlie. Das ganze immer wieder - so verknüpft die Katze das Geräusch mit der Belohnung. Um zu gucken, ob die Verknüpfung bereits besteht, kannst du die Katze einmal mit dem Geräusch des Clickers zu dir rufen - kommt sie und erwartet die Belohnung, steht die Vernüpfung schon mal ;) Normalerweise sollte man das Rufen per Clicker nicht machen, dieses eine Mal dient nur der Überprüfung.

Sobald die Katze verstanden hat, dass auf den Click eine BElohnung folgt, kannst du zum Beispiel anfangen, sie auf ein "Target", zum Beispiel einen Stock, zu trainieren. Es gibt spezielle Target-Sticks, ich nehme einen alten Kochlöffel, der tuts auch.
Du hälst der Katze den Stick hin und wartest ab, was sie macht. Berührt sie ihn zB mit der Nase - Click und Belohnung. Am Anfangist es relativ egal, wie die Katze auf das Target reagiert, sie soll nur überhaupt reagieren.

Das sind die Einsteiger-Übungen, auf die dann noch viele weitere Übungen folgen können. Du brauchst aber die Geduld, nicht sofort mit Übungen wie "sitz" und "mach Männchen" anzufangen ;) Erstmal muss die Katze verstehen, dass sie mit dem Click für ihre Handlungen belohnt wird. Und bitte nicht mit den Leckerlies locken - die Katze soll die Handlungen von sicher heraus ausführen.
Am besten sind mehrere kleine Übungseinheiten pro Tag, jede nur etwa 5 Minuten lang, sonst verlieren Katzen auch schnell wieder das Interesse.
 
Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Danke, das hört sich ja ganz gut an. Werde mich mal um das Buch bemühen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
1K
Jilseponie
Antworten
39
Aufrufe
6K
Nicht registriert
N
Antworten
4
Aufrufe
654
Frankendosis
Antworten
11
Aufrufe
2K
Antworten
12
Aufrufe
2K
Felineora
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben