Wirklich gutes Katzenstreu?

Camo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 März 2017
Beiträge
39
Hallo liebe Community :)

Ich wollte mal nach Rat fragen, welches Katzenstreu ihr eigentlich benutzt.
Ich lese nun ewig jede Bewertungen durch aber da scheiden sich die Meinungen immer wieder :confused:
Es sollte ein Klumpstreu sein wichtig ist, dass man am besten nichts mehr riecht.
Mich stört hält der Geruch. Uns wurde im Futterhaus 'Feliton' empfohlen und ich werde es nie wieder benutzen! Es stinkt total, auch wenn ich 2 mal am Tag alles wegschaufle...
Ich denke gerade an Cats Best oder Premiere Multicat ( das wär aber auch schon teuerer)

Oder was meint ihr?
 

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
Wir sind von Billigstinkstreu über Premiere Excellent bei Biokats Diamond Care gelandet - vom Preis her gehören sie zu den teureren, sind beide aber von der Geruchsbindung unschlagbar. Man muss sie hoch einfüllen (mind. 10cm), damit sie gut klumpen.

Bei Premiere werden die Klumpen kleiner, also verbraucht man etwas weniger. Biokats, das etwas grobkörniger ist, wird bei uns weniger herumgetragen (“Strandeffekt“) und wird nicht in Kanada, sondern in Bayern abgebaut - damit tut man noch etwas Gutes für die Umwelt. :)

Bei hochwertiger Streu mache ich übrigens keinen Komplettaustausch mehr, sondern fülle nur auf. Wenn das Klo gereinigt wird, wartet die Reststreu in einen Eimer auf ihren erneuten Einsatz. ;) Spart enorm Geld!
 

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Es stinkt total, auch wenn ich 2 mal am Tag alles wegschaufle...
2x täglich Katzenklo säubern sprich morgens und abends ist schon Minimum, nach Möglichkeit öfter. Auch die beste Streu wird nie 100% der Gerüche aufnehmen und ich habe schon sehr viel durchprobiert.

Wichtig:

- Min. 1 Katzenklo pro Katze
- Klumpstreu großzügig auffüllen, dass die Pfützen nicht bis auf den Boden laufen können und Pfützchen und Häufchen gut eingebuddelt werden können

Stinken kann auch von minderwertigem Futter kommen, das wird nicht gut verdaut und riecht gerade bei den Häufchen teils ganz übel nach Verwesung. Bei hochwertigem Nassfutter riechst du dagegen nur wenig.

Premiere Klumpstreu hat mich von der Klumpenbildung nicht wirklich überzeugt, da finde ich Tigerino von Zooplus besser, leider staubt die ziemlich stark bzw. zumindest gefühlt mehr als früher.
Die ultimative Klumpstreu habe ich aber auch noch nicht gefunden (unabhängig vom Preis).
 
Zuletzt bearbeitet:

Wetterhexe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
63
Alter
57
Ort
Passau
Ich habe sehr viele ausprobiert, teure und billige. Bin bei Coshida von Lidl gelandet. Ich finde da riecht wirklich nichts und ich muss nie ganz tauschen, einfach nur auffüllen.
 

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.321
Ort
Unterfranken
Wir haben in den letzten Jahren auch schon viel ausprobiert, ich denke das wird dir mehr oder weniger auch nicht erspart bleiben. Was für den einen ok ist, stört den anderen fürchterlich.
Generell nehmen wir nur noch Streu ohne Duft. Das staubt meistens weniger und riecht auch nicht unangenehm.
Hier mal so unsere Rankinglist ;)

Premiere Sensitive:
gutes feines Streu, staubt so gut wie gar nicht, kleine feste Klumpen, irgendwann musste ich es aber doch austauschen, weil es leicht müffte, wenn auch erst nach sehr langer Zeit.

Multicat Carbon:
auch ein gutes, etwas gröberes Streu, bindet gut den Geruch, feste Klumpen. Es hat jedoch in "feuchtem" Zustand einen leicht süßlichen Geruch, den ich nicht mochte. Höherer Preis.

Biokats Diamond Care:
gröberes dunkles Streu, super Geruchsbindung, für mich eigentlich die bisher beste. Jedoch größere nicht so feste Klumpen, daher höherer Verbrauch.

Tigerino ohne Duft:
Bei dem sind wir jetzt. Sehr feine Streu, wenig Strandeffekt, kleine sehr feste Klumpen, geringer Verbrauch, gute Geruchsbindung ( ich riech nix und bin eigentlich auch sehr empfindlich ) Manchmal staubt es etwas, aber nur beim einfüllen. Gutes Preis-/Leistungverhältnis.

Unsere Mädels gehen auf jedes Streu :)
Von dem Cats Best würde ich dir abraten. Viele Katzen mögen es nicht und verweigern das Toi, im schlimmsten Fall werden sie unsauber.

Probiere einfach ein paar durch. Ich hatte hier manchmal in jeden Toi ein anderes Streu, damit konnte ich sehen, welches am besten angenommen wird.
 

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
10.753
Alter
35
Ort
Jena
Ich habe auch viel ausprobiert und bin was Geruchsbindung angeht, auch beim Biokats Diamond Care Classic. Das ist wirklich unschlagbar, man riecht nichts und muss es nie komplett tauschen sondern nur auffüllen.
Was Staubigkeit, Strandeffekt und Klumpenbildung angeht, mag es optimalere Streus geben, aber was Geruchsbindung angeht habe ich noch keins gefunden dass mit dem Biokats Diamond Care Classic mithalten kann. Ich habe aber natürlich auch nicht alle auf dem Markt verfügbaren Streusorten getestet ;)

Aber ums selber testen wird man nicht herumkommen. Was für den einen gut riecht, stinkt beim anderen (scheint auch individuell von Katze zu Katze verschieden). Ich hab mehrere Streus getestet, die andere seit Jahren im Einsatz haben und als hochwertig loben, die stanken für meine Nase bereits nach wenigen Wochen.

Aber auch die anderen schon genannten Faktoren sind wichtig, wie z. B. hoch einfüllen (10 - 15 cm) und gutes, hochwertiges Nassfutter.
Ich merk den Unterschied schon immer, wenns hier einen Tag Topic von Aldi zu futtern gab: es wird wesentlich mehr im Katzenklo abgesetzt und es riecht auch mehr in dem Moment.
 

winky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Dezember 2015
Beiträge
872
Ort
München
Ich nehme Premiere Sensitiv, weil es überhaupt nicht staubt, hervorragend klumpt und dadurch nur der Klumpen zu entfernen ist. Dadurch riecht es auch nicht, weil der Klumpen weg ist. (gibt es bei Fressnapf). Ist zwar teuer, aber man verbraucht nicht viel.
 

Pfeffertopf

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juli 2014
Beiträge
3.027
Ort
Berlin
Hier wird Premiere sensitive genutzt.
Geruchsfrei, staubt wenig, gesiebte Reste können lange genutzt und aufgebraucht werden.
Wird ein Klo komplett ausgewaschen, gehen die gesiebten Reste in die anderen Klos. So treten als Abfall nur die Böller auf.
 

Pomelo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
239
Ort
Berlin
ich bin auch bei Coshida von Lidl gelandet. Es staubt (fast) garnicht und stinkt nicht, wenn man den ganzen Tag nicht da war. Und ich muß es recht selten komplett austauschen. Großzügig auffüllen reicht
 

Dodie1

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2014
Beiträge
1.708
Ort
Fürth/Nürnberg
Nach ettlichen Klumpstreuversuchen der teueren Marken sind wir auch bei Lidl Coshida gelandet und waren damit sehr zufrieden - weil aber der Aldi näher liegt, haben wir das Streu von Aldi getestet und finden das eigentlich noch besser als das Streu von Lidl.
 

Dag

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 März 2017
Beiträge
16
Ort
Ostfriesland
Tigerino ohne Duft:
Bei dem sind wir jetzt. Sehr feine Streu, wenig Strandeffekt, kleine sehr feste Klumpen, geringer Verbrauch, gute Geruchsbindung ( ich riech nix und bin eigentlich auch sehr empfindlich ) Manchmal staubt es etwas, aber nur beim einfüllen. Gutes Preis-/Leistungverhältnis.
Das nutzen wir auch. Klumpt gut und man riecht wenig.
 

Paddie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2016
Beiträge
976
Ort
Hangover
Ich nehme Premiere Sensitiv, weil es überhaupt nicht staubt, hervorragend klumpt und dadurch nur der Klumpen zu entfernen ist. Dadurch riecht es auch nicht, weil der Klumpen weg ist. (gibt es bei Fressnapf). Ist zwar teuer, aber man verbraucht nicht viel.
Jupp, ich nutze das auch.
Ich habe 2 riesen Klos und es passen 2 Beutel in ein Klo.
Allerdings braucht man das Streu nicht oft komplett wechseln, wenn ich die Klos Sauber mache schütte ich um und siebe durch, fülle auf.

Hier stinkt gar nichts, außer direkt nach dem Geschäft, aber da stinkt es bei uns Menschen auch :)
 

Juli89

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2012
Beiträge
1.025
Man muss auprobieren.

Wir hatten früher das Premiere, sind dann auf Biokats Diamond umgestiegen. Beide waren super.
Dann kam Katze Nummer 3. Bei dem Biokats auch alles super. Dann hatten wir in einem Klo nochmal Premiere, und das stank, wenn der Neue drauf war, einfach nur übelst nach Urin. Haben dann noch bisschen ausprobiert, aber der Urin ist mit dem Streu einfach nicht kompatibel. Mit dem Biokats dann wieder alles super. Kann also auch an der Katze liegen.
 

Camo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 März 2017
Beiträge
39
Vielen Danke für die zahlreichen Tipps!
Ich werde mal ausprobieren und schauen, welches am besten ist :)
 

karow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 März 2017
Beiträge
70
Ort
Potsdam
Ich hab mich zu Beginn durch das Discountsortiment probiert, von Thomas zu Ja!, usw...
Das Ja! Streu find ich gar nicht blöd und das hole ich auch immer wieder wenn ich vergessen hab das andere zu bestellen.
Ansonsten nutze ich das Multifit Multisan Comfort, gibts leider nur noch im Internet. Bisher konnte mir kein Fressnapf oder Futterhaus direkt eins mitgeben im Laden, was natürlich etwas blöd ist...
Meine Beiden sind aber null wählerisch und schleppen sowieso jedes Katzenstreu durch die Wohnung, also was solls. :rolleyes:
 

Winged Hussars

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 April 2017
Beiträge
377
Ort
Lemgo
Ich hab zur Zeit auch das "Thomas" da. Früher habe ich direkt neben einer Zoohandlung gewohnt und da immer ein anderes gekauft, dass ich total super fand. Es war nicht so grob und mit dem 30kg Beutel kam ich fast ein halbes Jahr aus (2 Katzen). Habe leider nicht mehr die geringste Ahnung was für eins das war :sad:
 

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
36
Ort
Nähe Olten CH
Ich bin nach langem Durchprobieren beim Premiere Sensitiv gelandet. Es ist zwar recht teuer, aber da ich selten bis nie einen Kompletwechsel machen muss, ist es auf Dauer ganz ok. Mir reicht ein Sack à 12kg bei 3 Freigängern gut und gerne 4-8 Wochen (im Sommer brauchts weniger, im Winter etwas mehr). Ich hab auch viel weniger Müll ohne Kompletwechsel! Ich mag es weils so gut wie nicht staubt und kein Klo riecht, ausser es wurde grad frisch fürs grosse Geschäft genutzt :oops:
 

karow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 März 2017
Beiträge
70
Ort
Potsdam
Nachdem das rote R nun die Eigenmarke aus dem Sortiment genommen hat und dafür eins von Zooplus hingestellt hat, war ich erst ein wenig "Määh was?".
Habs mal gekauft, es ist okay, wenig Strandeffekt - aber der angeblich "frische" Duft, ist teilweise schlimmer als das was meine Kater fabrizieren. Das ist so ein stechend, zitroniger Geruch - bah. Hab den Sack jetzt leer gemacht und damit hat sichs, never again.

Hab letztens im Futterhaus eins von Feliton geholt, war doch im Angebot.
Hab das Feliton Soft Klumpstreu geholt, mal schauen wie das ist. Laut der Mitarbeiterin dort gar nicht so schlecht, ich werde berichten.
 

Lumpenfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2015
Beiträge
832
Ort
Bremen
Ich benutze hier Golden Grey (das rote). Nachdem ich anfangs ein paar Marken ausprobiert hatte, bin ich bei dem hängen geblieben ^^
Es bindet finde ich super den geruch, klumpt sehr gut und staubt kaum.
Es ist auch sehr ergiebig.
 

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
2.772
Wir nutzen das Extreme Classic von Zoo+.
nach vielen Versuchen mit anderen Klumstreus bin ich auch wieder reumütig zu Extreme Classic zurück, weder an die Geruchs- noch Klümpchenbindung kam ein anderes Streu auch nur ansatzweise ran
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben