wirklich Geschwister oder wurde ich gelinkt?

C

Coca-Koala

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2013
Beiträge
19
Ort
Hamm
Hallo liebe Foren mitglieder!

Mich beschleicht da ein ganz und gar komisches Gefühl. Ich habe meine beiden kleinen mit 6 Wochen zu mir genommen, da die Mutter der beiden überfahren wurde.
Zumindest habe ich das bis vor ein paar Wochen noch geglaubt.

Die beiden sind jetzt ein halbes Jahr alt und entwickeln sich soweit ganz super!
Nur Zweifel ich doch stark daran, dass es wirklich Geschwister sind.

Sie, die kleine floh, hat weiches, kurzes, sehr dünnes Fell. Sie ist grau-braun mit schwarzen streifen und hat große hellbraune Augen. Ihr kopf ist flach. Sie ist, trotz früher Trennung der Mutter, ein ganz normales Kätzchen.

Er, Mr. Muffin, hat deutlich längeres, extrem dickes und struppiges Fell. Er ist rot bzw. orange. Er hat sehr schmale fast grüne Augen und hat einen dicken runden Kopf mit riesigen Ohren. Er ist extrem anhänglich, nuckelt an uns und war anfangs unsauber.

Die zwei sind sich wirklich gar nicht ähnlich. Und am ersten Tag als sie einzogen wurde auch mal der anderen Katze ein grummeln und fauchen zugeworfen. Das hat sich aber schnell gelegt und ich dachte das wäre der stress.

Als sie klein waren ist mir das alles noch nicht so aufgefallen, da hatten beide noch den babypelz der ja eh zottelig ist. Mein Tierarzt hatte dann die ersten bedenken geäußert. Jetzt habe ich den Verdacht mal ordentlich auf die Frau reingefallen bin, die mir die zwei gegeben hat.

Könnt ihr mir da helfen? Oder ist es tatsächlich möglich das Geschwister sich in nichts ähneln?

Ich bin über jeden Beitrag dankbar, denn die Adresse der Frau habe ich noch und stellt sich raus, dass sie da einen fiesen Handel betreibt, wird das Konsequenzen haben.
 
Werbung:
frodo+sam

frodo+sam

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2013
Beiträge
2.692
Alter
51
Ort
Hundelumtz
Da in einem Wurf die Kitten durchaus mehrere Väter haben können, ist - denke ich - auch hinsichtlich des Aussehens alles möglich.
Ungewöhnlich klingt für mich, dass sich die 6 Wochen alten Kitten mit Fauchen begegnet sind.
 
Eligos

Eligos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Dezember 2013
Beiträge
206
Ort
Bayer
Mir stellt sich da die Frage war die Züchterin oder hattre sie ihre Katze einfach so Unkastriert rumlaufen lassen?
Wenn ich mich richtig erinnere kann es doch bei Katzen vorkommen das sie von verschieden Katern trächtig werden und dahingehend die beiden Halbgeschwister sein können? Bin mir mit meiner Theorie nicht so sicher ob sich das nicht doch auf ein anderes Tier bezogen hat :)
Ich hab auch Geschwister, die konnten Zwillinge sein abgesehen vom
Charakter, fellfarbd und Geschlecht.;)
 
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
Wie schon erwähnt können mehrere Katzenväter daran beteiligt gewesen sein. Bei Yaro und Sweepy gehe ich auch stark davon aus. Es war ein Wurf mit 1 getigert, 2 schwarze, 1 tricolor und 2mal rot.
Auch haben die zwei unterschiedliche Köpfe und Fellbeschaffenheit
 
C

Coca-Koala

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 September 2013
Beiträge
19
Ort
Hamm
Oh danke für die schnellen Antworten!

Dann bin ich jetzt etwas beruhigter wenn das durchaus sein kann, dass Geschwister zwei Väter haben können!
Ja die Mutter war unkastriert draußen, die Schwangerschaft war wohl nicht geplant.
Obwohl man ja eigentlich damit rechnen muss, dass es nicht lange dauert ...

Das fauchen und knurren fand ich auch sehr seltsam! Am 2. Tag wars aber vorbei.
Auch das er nuckelt und sie nicht wundert mich.

Ich würde euch gerne ein Foto zeigen, aber irgendwie schaffe ichs nicht sie hochzuladen.
 
I

Iuno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2013
Beiträge
533
Ort
Im schönsten Bundesland
Ich habe auch Geschwister ( von einem Vater!):
Er: 6kg , dickes rotes Fell, runde Augenform
Sie: 3,2 kg , seidiges fluffiges Fell, schräge Mandelaugen, ganz andere Kopfform

*guckst du unten! die beiden Rechten der Bilderleiste*
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
Meine Spanierin war zusammen mit ihrer Schwester in einem Käfig in der Tötungsstation.
Und als sie rausgeholt wurden, waren sie so durcheinander, das sie sich auch angefaucht haben.
 
N

Nicht registriert

Gast
Ich bin über jeden Beitrag dankbar, denn die Adresse der Frau habe ich noch und stellt sich raus, dass sie da einen fiesen Handel betreibt, wird das Konsequenzen haben.

Was würde sich ändern, wenn es keine Geschwister sind? Das lässt sich ja nicht eindeutig feststellen.

Welche Konsequenzen gäbe es dann?
 
kibris

kibris

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2011
Beiträge
1.248
Geschwisterkatzen müssen sich wirklich nicht sehr ähnlich sein, selbst wenn es der gleiche Vater ist. Man kann sich ja mal ansatzweise vorstellen, was allein in einem Bauernhof-FWW-Kater und Katze so an Genen vorhanden ist und wieviele Kombinationen am Ende da raus kommen können... ;)
Das Fauchen kann wirklcih einfach der schlimme Stress für beide gewesen sein (z.B. Futterneid, wenn sie merken, dass Mama nicht mehr säugt...), Umzug und unbekannte Umgebung und Menschen...
Alles Gute euch 3! :)
 
Beverly

Beverly

Forenprofi
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
1.525
Alter
36
Ort
Tirol
  • #10
Meine beiden sind auch Geschwister und ähneln sich, bis auf dass beides Tigerchen sind, kaum. Grigio ist richtig lang und schmal und hat ein eher dreickiges Gesicht. Cosima ist eher rundlich und hat auch ein rundliches Gesichtchen. Er hat einen strammen, muskulösen Körper. Sie hat ein kleines Fettschürzchen am Bauch, obwohl beide sehr sportlich sind. Ist doch eigentlich auch egal, sind ja beide kleine Wunder :oops:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #11
Na ja, du hast wissentlich eine Vermehrerin untestützt. Verstehe nicht, was der Aufriss nun soll.

Und ja, Geschwister können sehr unterschiedlich sein, sowohl von einem Vater als auch bei der Alternative, dass eben verschiedene Kater die Katze decken.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
2K
Mafiakuchen
Antworten
11
Aufrufe
6K
ClaudiKet
Antworten
8
Aufrufe
6K
Antworten
7
Aufrufe
641
Angellike
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben