Wird meine Katze nicht rollig?!

  • Themenstarter Charleeze
  • Beginndatum
  • Stichworte
    herzfehler rollig

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Charleeze

Gast
Hallo,
Ich bin neu hier und habe direkt eine Frage:)!

Ich habe 3 Katzen, eine davon--> Sydney ist am 17.05.2008 geboren und war meiner Meinung nach noch nie rollig.

Sie ist bisher noch nicht kastriert, ja ich weiß, dass ist auf eine Art und Weise unvernünftig.
Das ist also mein Problem. Bisher hatte sie auch keinerlei Anzeichen für eine "leichte" Rolligkeit oder eine Stille. Sie ist die dritte Katze mit 3 Jahren auch ein Jahr jünger als die anderen beiden.

Es ist vlt eine Macke von mir, aber ich habe die anderen beiden erst einmal rollig werden lassen vor der Kastration.

Sydney ist ein Mischling: Vater BKH, Mutter Main Coon.
Sie ist relativ klein geblieben und bringt 3 kg auf die Waage. Leider hat sie einen Herzfehler.
Könnte die ausbleibende Rolligkeit daran liegen? Ich mache mir langsam sorgen wegen der Kastration und eventuell kommenden Probleme mit Gebärmutter und co wenn sie länger unkastriert bleibt.

Eine besonders harte Hackordnung gibt es hier auch nicht, so dass ich ausbleibende Rolligkeit durch niederen Sozialstatus auch ausschließen kann.

Vlt kennt ihr euch ja mehr aus und könnt mir weiterhelfen.
Wieso wird sie nicht rollig, sollte ich sie trotzdem kastrieren lassen?

Ich Danke euch schonmal für Antworten.

Lieben Gruss
Charleeze
 
Werbung:
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
Hallo!
Lass sie doch einfach kastrieren und gut ist. Falls sie still rollt ist es sowieso besser es endlich machen zu lassen und die Risiken wenn du es nicht machst kennst du ja eh!:)
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Das ist also mein Problem. Bisher hatte sie auch keinerlei Anzeichen für eine "leichte" Rolligkeit oder eine Stille.

Die Eigenschaft der stillen Rolligkeit ist nun einmal die Stille.

Sydney ist ein Mischling: Vater BKH, Mutter Main Coon.

Maine Coons werden generell eher später rollig als andere Katzenrassen. Auch wenn 3 Jahre auch bei dieser Rasse (gilt in meinen Augen ebenfalls bei Mixen) vergleichsweise viel sind.

Wieso wird sie nicht rollig, sollte ich sie trotzdem kastrieren lassen?

Natürlich. Eine Katze muss nicht rollig gewesen sein, um kastriert zu werden.
Katzen mit Herzfehlern können ebenso kastriert werden, auch wenn dies vorher medizinisch abgeklärt werden muss.
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
39
Ort
NRW
Hallo
Holly war bis zu ihrem ersten Geburtstag auch nicht rollig. Kastrieren lassen hab ich sie trotzdem - warum den Stress der ersten Rolligkeit abwarten wenn sie dann doch eh kastriert werden soll???
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
2.851
Es ist vlt eine Macke von mir, aber ich habe die anderen beiden erst einmal rollig werden lassen vor der Kastration.

Es ist eine Macke von dir, deinen Katzen diesen sinnlosen Stress anzutun :confused:.. bin verwirrt..
 
C

Charleeze

Gast
Hallo,

danke für die Antworten.

Ich dachte vlt hat von Euch schon jmd Erfahrungen damit gemacht.
Stille Rolligkeit ist mir übrigens bekannt. Auch dafür gibt es Anzeichen.

Vlt sollte ich noch erwähnen, und es geht hier jetzt nicht um die Kastratonsfrage, dass die Katze auch mit 3 Jahren nicht "erwachsen" aussieht. Eher wie eine Jungkatze ( 9-12 Monate ).

Die Tage steht erstmald ie jährliche Impfe an und dann wirds wohl ab zum Kastrieren gehen.

Kennt sich jmd eigentlich mit dieser Art von Mixkatzen aus?
Also BKH + Main Coon.
Es ist klar, das die Jungen nicht unbedingt so groß werden, aber das sie so gar nichts von den Eltern mitbekommen?
Sie hat weder das Fell von einem der beiden, noch irgendein "typisches" Merkmal.
Diese Frage interessiert mich schon lange.

Mfg Charleeze
 
Kitty Pride

Kitty Pride

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2007
Beiträge
1.489
Hallo,

ein schlimmer Herzfehler könnte er dazu beitragen das die Katze so klein ist und nicht rollt. Katzen die schon als Kitten krank sind, entwickeln sich manchmal nicht richtig. Ich kenne ein paar Beispiele reinrassiger Katzen von großen Eltern, die einfach deutlich kleiner blieben weil sie sich in den ersten Wochen eine Krankheit eingefagen haben.

Bist du denn überhaupt ganz sicher dass sie ein BKH Coon Mix ist? Katzenmiez hier im Forum hat einen BKH Coon Mix. Er wirkt für mich wie eine kräftige Hauskatze, aber bei Mixen ist es ja eh eine Überraschung was raus kommt.
 
C

Charleeze

Gast
Hallo,

danke für deine Antwort.

Ja, ich bin mir ziemlich sicher, habe die Eltern gesehen. Und alle anderen kleinen Kätzchen sahen den Eltern "ähnlich", vom Fell und Co. Sie schlug damals schon mit der Fellzeichnung stark aus der Art. Mein Exfreund durfte sie damals aussuchen ;), weil ich ihn mit einer neuen Katze so überfahren hatte :aetschbaetsch1: .

Den Herzfehler merkte man das erste mal, nach ca. 3 Monaten bei uns, beim Toben durch die Wohnung. Man kann ihn mit dem Stetoskop auch wunderbar hören. Das sie so klein blieb erklärte ich mir auch dadurch. Lange dachte ich es sei Rassebestimmt, weil sie nunmal langsamer wachsen.

Dankefür deine Ansichten.

Charleeze
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
11
Aufrufe
780
minna e
minna e
T
Antworten
19
Aufrufe
1K
Tamilli
T
J
Antworten
25
Aufrufe
9K
Sunflower82
Sunflower82
B
Antworten
7
Aufrufe
1K
B
K
Antworten
16
Aufrufe
698
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben