Wir wollen ein Freigehege bauen

T

Tina_mit den Rabauken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2010
Beiträge
342
Ort
AIC
Hallo Ihr Lieben,

ich bräuchte mal Eure Hilfe. Ich möchte für meine vier (15 Jahre, 5 + 5 Jahre und 2 Jahre) ein Freigehege bauen (lassen :D).

Was muss ich dabei denn beachten, Materialien oder so oder kommt das drauf an, wieviel ich ausgeben will, ob ich Holz bevorzuge... ?
Gegen was sollten sie geimpft werden bzw. geimpft sein (sind alle nicht gegen Tollwut geimpft, ist das notwendig, sind nur gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft)?
Welche Pflanzen muss ich entfernen (wobei die Fläche eigentlich fast nur Rasen hat)?

Oder habt Ihr einfach ein paar Links, die sich mit diesem Thema beschäftigen? Hab schon einige Threads durchgeforstet und auch supertolle Bilder gefunden von Euren Katzenausläufen - echt super!!

Oder muss ich gar nix beachten und kann einfach drauf loslegen.

Würde mich freuen, wenn sich ein paar melden, die vielleicht aus eigener Erfahrung berichten können :).

LG
 
Werbung:
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
Also erstmal solltest Du wissen wieviel Du ausgeben willst, danach kannst Du denn planen. Und die Kohle ist schneller weg wie Du gucken kannst ;-)

Pflanzen hab ich bei mir keine entfernt - seit Ostern noch alle gesund:verschmitzt:

Gegen Tollwut habe ich meine auch impfen lassen. Aber nur aus dem Grund weil hier auch ganz gerne mal der Fuchs ums Haus streift. Ob es wirklich nötig ist......?

Aber nochmal auf die Kohle zurückzukommen. Erst gucken was U ausgeben willst, dann gucken welches Material Dir gefällt (Holzpfähle oder MEtallpfähle oder weiß ich was) , dann überlegen ob Du Zaun oder Netz nehmen willst.....

Also eigentlich hast Du noch viel zu tun würd ich sagen ;-)
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
Impfen lassen auf jeden Fall ! man muss auch immer mit einem Ausbruch der katzen oder Einbruch eines andern Tieres im Gehege rechnen, auch ne Beute Maus oder marder kann tollwut haben.

Muss auch in die kostenplanung : wenn da jetzt nur Rasen ist, gehören ins Gehege noch ein paar klettermöglichkeiten rein, auch katzenkräuter in einem Steingärtchen sind interessant. Ein Unterstand bei Regen ist auch wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
Zuletzt bearbeitet:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
T

Tina_mit den Rabauken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2010
Beiträge
342
Ort
AIC
Danke Euch für die Antworten!! Die Bilder sind ja auch mal super, da wird man gleich richtig neidisch :D.

Dann werd ich auf alle Fälle mit meiner TÄ über das Impfen sprechen. Da meine ältere Katze ja schon 15 Jahre ist, hab ich Angst, dass sie das vielleicht nicht so gut wegsteckt. Aber ich bin jetzt mit ihr seid 15 Jahren immer an der Leine im Garten unterwegs, da war jetzt noch nix. Aber das werd ich beim nächsten TA-Besuch ansprechen.

Hab jetzt gestern mal ausgemessen und wenn wir das wirklich so alles einzäunen, wie ich mir das vorstelle, dann kommen wir auf schlappe 90 m² :eek:. Wär aber echt cool.

Wie gesagt, wir stecken noch ganz in den Startlöchern. Aber ich will mich halt schon mal informieren, was man so alles beachten muss.

Es kommen auf alle Fälle auch Klettermöglichkeiten und so´n Zeugs rein - hab schon einige Ideen :D. Will ihnen auch so ne kleine Wasserstelle machen, wo sie drin planschen können - aber natürlich nur so ein paar Zentimeter tief.

Ja, irgendwas zum Unterstellen bekommen sie auch, wobei sie bei Regen natürlich ins Haus sollten :D.

Dann kann ich schon wieder ein paar Punkte auf meine Liste mit aufnehmen, die ich nicht vergessen will. Wenns nur schon fertig wäre. Dann kann man auch mal die Fenster auflassen im Sommer - das Katzengehege soll nämlich direkt an die Wohnzimmer- und Schlafzimmerfenster gebaut werden.

LG,
Tina
 
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.673
Tipps und Ideen für Suche nach Außengehege Anregungen

Hallo Tina,

in dem gleichen Prozess war ich bis vor 2 Monaten. Jetzt ist mein Gehege fertig - alles selber gemacht (Holzpfähle, Estrichmatten als Gitter und einige alte Vollholzmöbel zerlegt und als Laufstege und Regale genutzt).
Bilder folgen - versprochen!

Einen Trockenen Unterstand musste ich nicht extra machen, da die Veranda mit einem eingezäunten Laufsteg verbunden ist.

Ich habe im Internet nach Bildern von Gehegen gesucht (da bekommt man dann auch die Webseite). Sehr informativ. Als Stichworte habe ich benutzt:

Freigehege, Außengehege, Auslauf in Kombination mit Katze, Katzengarten, Katzenfreigehege, sicherer Garten
(aber auch ohne Katze bekommt man zusätzliche Infos und Anregungen).:wow:

Zusätzlich habe ich im englischsprachigen Raum gesucht. Insbesondere in Australien und Amerika bin ich auf interessante Außengehege gestossen. Die müssen ihre Fellknäule dort auch vor Raubtieren schützen.:eek:

Stichworte: cat enclosure, cat run, cat garden, enclosures for cats, outdoor catrun).:wow:


Probier einfach mal die verschiedenen Stichworte und Kombinationen. Du wirst unheimlich viele tolle Ideen finden und von den einzelnen Webseiten dann noch interessante Links. - ACHTUNG - damit bist du mindestens 2 Abende beschäftigt - wenn du nicht "etwas von der Stange" kaufen möchtest.:D :grin: :grin: :grin:

TIPP: Geh beim Suchen direkt auf Google USA oder Australien - das gibt dann nochmals viele andere Bilder, Anregungen und Ideen.:grin:

Und wenn du alle die Bilder durchgesehen hast, kannst du ja in den verschiedenen Katzenforen nochmal nach den Bereichen suchen - da kannst du dir nochmals 2 Abende vormerken:grin:


Achtung: bei dem Stichwort CATWALK bekommt man auch etliches an Mode-Seiten. Ich bin das umgangen mit der Kombinationn "catwalk + cat" und habe dann nach und nach die nicht relevanten Seiten bei der Suche ausgeschlossen.

Und wenn du dann das alles hast, kannst du nochmal anfangen mit den Einrichtungs Details. Dort habe ich viele Infos bei Balkoneinrichtungen und Terrassen Ausstattungen in Verbindung mit Katzen gefunden. Und dann fehlt dir nur noch ein Miniteich als Freizeitbeschäftigung für deine Katzies (da gibt es auch einen Thread - große Mörtelwanne als Miniteich).


Habe ich was vergessen? - Ach ja, die Dosis möchten sicher ja auch noch einen Platz im Gehege haben. Meins hat eine Abmessung von 4 x 8 m. Da passt auch eine Bank und Tisch und Dosi rein:aetschbaetsch1:
Viele Spaß und gutes Gelingen:omg:
 
T

Tina_mit den Rabauken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2010
Beiträge
342
Ort
AIC
Hallo Tina_Ma,

wow, vielen Dank für die vielen Infos, das ist ja echt super :muhaha:.

Da bin ich glaub mehr als 2 Abende beschäftigt :aetschbaetsch2:.

Hast Du schon Bilder, bin voll neugierig auf Euren Freilauf.

Wie gesagt, ausgemessen hab ich und jetzt muss ich mir halt mal Gedanken machen, welches Materiela und so ich nehmen will.

Ist Dein Freilauf schon auch oben geschlossen? Ich will da nämlich auch ein Netz oder sowas drüber machen, damit auch keine anderen Tiere rein können.

Dann bin ich mal auf Deine Bilder gespannt und sag nochmal, vielen Dank!

LG,
Tina
 
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.673
Abdeckung auf dem Gehege

Ja, oben auf ist ein Fischernetz (in grün - da das Gehege vor einem Wald steht) mit kleiner Maschengröße. Das war ein sch...Arbeit das zu spannen. Ich hatte ein Netz mit Rombenmaschen. Am Ende haben wir durch die Machen eine schmale Dachlatte gezogen und diese dann über die oberen Querholme gespannt und mit jeweils 3 Schrauben an die oberen Balken angeschraubt.

Mit einer Dachlatte durch die Maschen kann das Netz dann gut ausgerichtet werden. Erst hatten wir versucht es an 4 Ecken zu befestigen und dann zu spannen - das war einfach nicht machbar, irgendwo hat es immer nicht gepasst und es war "zu wenig Netzt" vorhanden.

Das Netz ist dadurch super gespannt. Ein versuchter Ausbruchsversucht (trotz nur 3 Pfoten) war nicht erfolgreich.:D

In der Anfangsplanung war oben auch ein Estrichgitter geplant. Dafür hätte ich aber noch etliches an zusätzlichen Pfosten und Balken machen müssen und habe mich dann dagegen entschieden aus Kostengründen. Im nachhinein, wäre es wahrscheinlich auf den gleichen Preis gekommen (jedenfalls bei dem Fischernetz). Die speziellen Katzennetze sind noch teurer. Und für durchsichtige Netze habe ich mich nicht entschieden, da die angeblich nach einiger Zeit matt und porös werden und dann ausgewechselt werden müssen. Und bei 32 m2 ist das doch etwas teuer:D

Mal sehen wie sich das im Winter bewährt. Ich habe gelesen, das die Schneemassen das Netz nach unten drücken. Das wäre bei Estrichgitter nicht passiert. Die Praxis wird es zeigen.

Ja, ein Netz obendrauf war nicht nur wegen der Ausbruchsversuche, sonder auch wegen dem "Schutz" vor anderen (da sie mit 3-Beinen vermutlich doch bei einigen Dingen etwas unterlegener ist)



Einige meiner Ideen und Anregungen habe ich von diese Webseite bekommen http://www.ofblackyouconcats.de

http://www.catenclosures.com.au (Verbindungs Laufstege)
(Links bewust ausgeschrieben um späteres auffinden, bei Webseitenumgestaltung - zu erleichtern

Und bist du schon zu einem Ergebnis gekommen in Sachen Gestaltung?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tina_mit den Rabauken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2010
Beiträge
342
Ort
AIC
  • #10
Hallo Tina_Ma,

das sind ja echt super Anregungen für den Bau, danke Dir.

Nee, so bin ich noch nicht wirklich weiter gekommen. Hab nebenbei zur Zeit noch einiges zu erledigen, so dass das leider nur zwischendurch was wird mit der Planung. Wir haben die Fertigstellung erst so für Frühjahr nächstes Jahr geplant, aber ich fang halt immer lieber frühzeitig an, damit ich so viele Infos wie möglich sammeln kann. Denn es gibt ja so viele Möglichkeiten, das zu gestalten.

Hast Du schon Bilder von Deinem Gehege *neugierigfrag*?

Wenn das Gehege wirklich so groß wird, wie ich ausgemessen hab, dann hab ich ja echt viel Platz, um da gestalterisch tätig zu werden und da braucht man dann echt gute Ideen dazu :D.

LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Tina_mit den Rabauken
  • Impfungen
Antworten
6
Aufrufe
4K
Tina_mit den Rabauken
Antworten
17
Aufrufe
4K
Sammy_Baghira
Antworten
1
Aufrufe
3K
haduwy
Antworten
5
Aufrufe
3K
Miausüchtel
Antworten
23
Aufrufe
726
Acinia
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben