Wir sind jetzt zu dritt oder auch Alkis unter sich. :P

  • Themenstarter JackyGin
  • Beginndatum
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
Hallo,

seit vergangen Samstag sind wir nun zu dritt. Misi, der jetzt Captain Morgan heißt, ist bei uns eingezogen. Er hat auch schon einen Spitznamen "Flohkati" aber das ist ein anderes Thema, vielleicht auch keins wenn ich Glück hab. *hoff* Morgan kommt aus einem Tierheim aus Spanien zu mir. Er hatte bis jetzt wohl keine schönes Leben. So viel ich weiß wurde er streunend an einer Futterstelle aufgegriffen und landete dann im Tierheim. Die Tiere dort werden in Zwingern ohne Kratzbaum und ohne Bettchen "gehalten" :sad: Hier hat er aber relativ schnell gelernt, dass so ein Sofa viel gemütlicher als der Boden ist. Auch den Kratzbaum weiß er zu benützen, leider aber auch das Sofa. :rolleyes: Vor Spielzeug hat er leider Angst und Leckerlies mag er nur wenn ich sie ihm hinhalte. Leider war gestern mein Finger dazwischen *aua* Dumpfbacke. :aetschbaetsch1: Die Zusammenführung haben wir auch hinter uns (dauerte ganze 2 Tage), es ist zwar noch nicht die große Liebe, dass erwarte ich aber auch nicht. Ansonsten kann ich noch nicht all zu viel berichten, außer das er frisst wie eine Sau. :D Da merk ich erst, wie reinlich Gin und Jack sind.

Hier ein Foto von ihm. Ich muss zugeben, es fällt mir schwer ihn direkt zu fotografieren, er sieht so traurig aus... Heute früh war es aber schon besser. Ich denke, wir brauchen einfach noch Zeit.

 
Werbung:
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
oh mein Gott ist der schnuckelig:pink-heart: Man möchte ihn am liebsten nehmen und knuddeln.

Alles Liebe weiterhin:)

Neo:pink-heart:
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
So ein Süßer! alles Gute fürs weitere Zusammenleben! UNd hoffentlich ist das Flohkatiproblem garkeins..
 
frogga112

frogga112

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2012
Beiträge
2.242
Ort
NRW
Ist der niedlich **Abo** :pink-heart:
 
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
Erstmal vielen Dank für eure Antworten, er ist wirklich ein kleiner Schatz und eine Schmusebacke noch dazu. :pink-heart:
Heute geht es um 16:30 Uhr zum TA mit ihm. Mal gucken wie es um Morgans Allgemeinzustand bestellt ist. Ich hab ja die Vermutung, das er Kinnakne hat, vielleicht hat er auch Ohrenmilben (er hat recht dreckige Ohren, verhält sich aber nicht auffällig), auch ist das Zahnfleisch leicht entzündet und wegen den Flöhe müssen wir auch schauen lassen. Hmm, vielleicht bin ich auch nur ein kleiner Hypochonder... :p Auf die Reaktion meines TAs über Morgans Namen bin ich auch schon gespannt, ob er das überhaupt schnallt. :D Ich werde auf jeden Fall berichten.
 
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
Hallo,

hier steht ja noch ein TA-Bericht aus:

Wir waren ja letzte Woche beim TA. Morgan war sehr gesprächig im Auto, ich glaube er hat gedacht, dass wir ihn wieder zurück bringen. :( Beim TA selbst war er aber ganz lieb. Unser TA und die Helferinnen war auch ganz begeistert von ihm. :) Morgan wurde gewogen (er wiegt 5,3 Kilo), untersucht und noch einmal geimpft, da er in Spanien bis jetzt nur eine Impfung bekommen hatte und er wahrscheinlich bis jetzt nicht grundimunisiert wurde. Ansonsten hat er noch ein Spot-on (Stronghold) bekommen und für Gin und Jack hab ich Advantage mitbekommen. Flöhe hat er keine mehr auf Morgan gefunden und bis jetzt haben wir auch sonst keine mehr gefunden, ich hoffe das bleibt auch so. Auch der Ohrmilbenverdacht hat sich nicht bestätigt, dagegen würde laut TA aber auch das Spot-on helfen. Was er jedoch hat ist leichte Kinnakne und etwas Zahnstein. Gegen die Kinnakne haben wir eine Lösung mit Kolloidales Silberwasser bekommen und der Zahnstein ist noch nicht arg, so das wir ihn hoffentlich mit guter Ernährung und Rohfleisch zum kauen in den Griff bekommen.
Alles in allem war ich dann 80€ ärmer, dafür aber meine Nerven deutlich beruhigter. :D

Ansonsten herrscht bei unseren Katern traute Dreisamkeit. :D Sie jagen sich, sie putzen sich und hin und wieder wird sogar ein bisschen gekuschelt, aber nur ein bisschen (Jungs eben).:p

Morgan und ich haben inzwischen auch ganz zueinander gefunden. Er wirkt auch nicht mehr traurig und apathisch, sondern hat sich zu einem richtig aktiven und verkuschelten Kater gemausert. Er ist auch richtig redselig, besonders wenn ich in die Küche gehe. :D Auch ist sein Miauen kein richtiges Miauen sondern eher schon ein Fiepen, ich könnte mich da jedes mal vor Lachen wegschmeißen. :D Heute früh war ich dann allerdings weniger amüsiert. Mein Freund ist erst um 4 ins Bett und hat dabei die Miezen aufgeweckt... Tja Jack und Morgan hatten dann erst einmal hunger und da die Näpfe leer waren, ist Jack dann fleißig auf mir rumgetrampelt und Morgan hat mir zärtlich ins Ohr gefiept... Ach bei so viel Zuneigung konnte ich dann doch nicht im Bett bleiben... :D Eine fast komplett aufgefressene 400g Dose später durfte ich dann auch wieder schlafen. :rolleyes:

Nun sitze ich etwas übermüdet am Schreibtisch und schreibe diese Zeilen vor mich hin. Da aber nur Geschreibsel langweilig ist, hänge ich noch ein paar Bilder hinten dran.







 
Zuletzt bearbeitet:
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2012
Beiträge
5.424
Habe den Thread jetzt erst entdeckt... und abonniere mal

Ein Kater Trio :pink-heart:

Wie seid ihr zu Nr. 3 gekommen?
 
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
Ursprünglich war ja geplant das die kleine Blossom bei uns einzieht. Wir hatten ja schon alles geplant, Vorkontrolle war positiv und wir sollten sie eigentlich eine halbe Woche später abholen. Kurz um, am Mittwoch bevor wir sie abholen sollten bekam ich die Absage von der PS, mit der Begründung das Blossom nach Draußen entwischt wäre und jetzt nicht mehr in Wohnungshaltung vermittelbar wäre...

Ich war natürlich sauer und enttäuscht. Hatte auch kurzzeitig mit dem Thema "Katze aus dem TS" abgeschlossen...

Bis ich dann in einem anderen Forum über den Thread von Lui und Lenni gestolpert bin. Ich dachte, wenn es da geklappt hat, dann klappt es ja vielleicht auch bei uns und hab einfach mal nachgefragt von welcher Orga die Beiden kommen. Ich bekam dann die Internetadresse einer Orga die eigentlich auf Hunde aus Spanien spezialisiert ist, aber auch ein paar Katzen in der Vermittlung haben. Und da sah ich sie, Misi und Leepo. Die Beiden haben mir auf Anhieb gefallen. Ich habe dann Nina (die Vermittlerin) einfach mal angeschrieben. Nach vielen E-Mails, einem Telefonat und der positiven Vorkontrolle stand fest, Misi zieht bei uns ein! Leepo hat übrigens in der Zwischenzeit auch ein zu Hause gefunden.

Tja und dann der Schock, Misi wurde noch einmal mit einem Labortest auf FIV und FeLV getestet (die Schnelltests waren negativ, da ich aber nicht wusste wie zuverlässig diese sind, wollte ich das noch ein Labortest gemacht wird), das Ergebnis war bei FIV angeblich positiv... Ich habe sehr viele bittere Tränen in dieser Zeit geweint. Da niemand wusste, ob sich meine Kater mit Misi vertragen würde, war mir das Risiko einfach zu groß. Der Gedanke was aus Misi als scheinbar FIV positiven Kater in Spanien werden sollte, gab mir dann noch den Rest... :reallysad:

Dann schrieb mir Nina, das sie die Testergebnisse aus Spanien zugemailt bekommen hätte und sie eben negativ auf FIV lese und nicht positiv. Ich hab mir dann die Testergebnisse selbst einmal angesehen. Mein Spanisch ist zwar nicht das Beste, aber auch ich las das als negativ. Nina gab das ganze dann an ein paar Kollegen und schrieb auch nochmal an das TH in Spanien. Nach ein paar Tagen des hoffnungsvollen Wartens, kam dann die Entwarnung! Misi ist doch negativ auf FIV, im spanischen TA hat man sich geirrt.

So konnten wir nun endlich einen Termin ausmachen wann Misi nach DE kommen sollte. Und das war der 1. November. Misi kam in einem Transporter mit noch ein paar Katzen und vielen Hunden nach Ludwigshafen wo wir ihn dann in Empfang nehmen konnten. Ich war so glücklich ihn endlich hier zu haben. :pink-heart: Er schien es auch nicht erwarten zu können, endlich in sein zu Hause zu kommen, so anstandslos wie er einfach in unsere Transportbox gehüpft ist. Die Heimfahrt hat er dann zum größten Teil verpennt. Zu Hause war dann schnell klar, dass er definitif kein scheuer Kater ist. Er kam aus der Transportbox hinaus stolziert, als wäre er hier schon immer zu Hause und ist dann erstmal fressen und aufs Klo. Und ja, jetzt ist er hier :) und ich möchte ihn nie wieder her geben.

Ok, so viel wollte ich jetzt gar nicht schreiben. :D Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten, realykee.
 
Pistazia

Pistazia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2013
Beiträge
479
Ort
Im Pott
IIIIst der hüüübsch!Nur der Name passt für mich nicht so hundert pro,sieht für mich eher aus wie ein Milky oder Batida.Mit Schuss oder so,ähem :D
 
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
  • #10
Auf den Namen kam der Mann der Vermittlerin und da ihn alle toll fanden und ich keine bessere Alternative hatte, heißt er jetzt Morgan. Immerhin besser als Misi wie ich finde.

Und nun folgen Bilder: :pink-heart:





 
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
  • #11
FOOOOOOOOTOOOOOOOOS :pink-heart:







Er hat übrigens schon einen Spitznamen :yeah: Mr. Flausch :omg:
 
Werbung:
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2014
Beiträge
760
  • #12
Alle 3 sind traumhaft hübsch!

Hast ein tolles Trio! :pink-heart: :pink-heart:
 
Kiwimaus1

Kiwimaus1

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.261
  • #13
Deine Schnuffels sind zuckersüß :pink-heart:
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
  • #14
Ach verflixxter Mist....

Der ist ja so niedlich das es schon wieder gefährliche Ausmaße annimmt.

Zuckerschock und so :D

Vorallem die Plüschfüsschen und das Fusselfell :D

Definitiv ein waschechter Vierbeinhochflohrflokatiplüschmonster :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
30
Aufrufe
2K
minna e
minna e
M
Antworten
32
Aufrufe
2K
Moritz2014
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben