wir sind ab Montag zu 4.

S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
Hallo...ich habe einen 5 Jahre alten Kater...der Lino...und wir bekommen am Montag Abend einen kleinen 4 Monate alten Kater. Ich habe hier schon etwas gelesen über die Zusammenführung und habe da noch ein paar Fragen. Gibt es bei Katzen so etwas wie Welpenschutz? Kann mir jemand ein paar Tipps geben wie ich die Zusammenführung machen kann???

LG Sole
 
Werbung:
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
hallöchen erstmal:)

hui da haste ja grund zur freude..:)

darf ich fragen ob dich jemand bei der suche nach einem zweitkater unterstützt ("beraten")hat?

denn die wahl ist ziemlich unvorteilhaft!

war dein kater jetzt 5 jahre alleine?
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
also... Lino habe ich aufgenommen vor 5 Jahren weil er sonst umgebracht wurden wäre, er ist bis jetzt alleine. Der andere Kater ist auch ein ähnlicher Fall...er kommt von einer Kollegin, die ihn nur aufgenommen hat damit er erstmal untergebracht ist und sucht jetzt jemanden der ihn dauerhaft aufnimmt.
Wir wollten immer schon eine 2. Katze haben...aber hatten viel zu tuen.
Achso...den Beitrag habe ich mir schon durchgelesen.
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
also... Lino habe ich aufgenommen vor 5 Jahren weil er sonst umgebracht wurden wäre, er ist bis jetzt alleine. Der andere Kater ist auch ein ähnlicher Fall...er kommt von einer Kollegin, die ihn nur aufgenommen hat damit er erstmal untergebracht ist und sucht jetzt jemanden der ihn dauerhaft aufnimmt.
Wir wollten immer schon eine 2. Katze haben...aber hatten viel zu tuen.
Achso...den Beitrag habe ich mir schon durchgelesen.




ou da habt ihr aber stressige 5 jahre hinter euch, wenn ihr erst jetzt die zeit findet euch einen freund für euren kater zu suchen!:oops:

ne spass bei seite...

ich sehe das als eher problematisch...erstens ist es für katzen einen riiiesen alterunterschied...sie werden nicht viel miteinander gemein haben.

erschwerend kommt hinzu das der vorhandene kater gar keinen kontakt mit anderen katzen kennt...das ist schon bei gleichaltrigen katzen, mit selbem stand schwierig..

weisste manchmal ist es nicht getan einfach unbedacht ein tier aufzunehmen, du willst doch sicher das sie ein harmonisches zusammenleben haben..

die grundsteine dafür sind herzlich schlecht gesetzt...


gibt es nicht eine möglichkeit für den kleinen ein passendes zuhause bei einem etwa gleichaltrigen raufbolden zu finden und deinem einen erfahrenen, gut sozialisierten katermann an die seite zu stellen?

ich denke ihr tut mit dieser handlungsweise niemandem einen gefallen, weder den tieren noch euch
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
Lino ist schon mal für 2 Monate mit einer anderen Katze zusammen gewesen, weil ich umgezogen bin und ihn nicht gleich mitnehmen konnte. Der neue Kater soll ganz verschmust sein und ehr ein ruhiger Vertreter. Lino ist jetzt auch nicht unbedingt sehr dominant. Ich habe mit meiner Kollegin abgesprochen, dass ich ihn wieder zurück gebe, wenn es gar nicht klappt. Meint ihr es ist jetzt schon zum scheitern verurteilt??
:sad:
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
Lino ist schon mal für 2 Monate mit einer anderen Katze zusammen gewesen, weil ich umgezogen bin und ihn nicht gleich mitnehmen konnte. Der neue Kater soll ganz verschmust sein und ehr ein ruhiger Vertreter. Lino ist jetzt auch nicht unbedingt sehr dominant. Ich habe mit meiner Kollegin abgesprochen, dass ich ihn wieder zurück gebe, wenn es gar nicht klappt. Meint ihr es ist jetzt schon zum scheitern verurteilt??
:sad:




ein kleines beispiel...

ich habe hier 3 kater...

2x 1jahr und einpassr monate...

1x ca 4-5 jahre..(war ein notfall, ein wildling welcher nicht länger draussen leben konnte)

natürlich kommen bei mir noch andere punkte dazu

aber..

die haben sich aber sowas von nichts zu sagen...meine 2 kleinen sind zusammen seit der kleine 2 der grosse 4 monate alt ist...sie sind dicke kumpels..aber mit dem älteren katermann können sie überhaupt nichts anfangen..

ein 4 moante alter kater, will entdecken, toben, spielen...immer rambazamba..

das ist aber nicht das was sich ein gemächlicher, getandener 5 jähriger kater wünscht..er wird sich ziemlich sicher genervt fühlen..

zudem war er (ausser den 2 monaten) alleine, schon dass wird in überfordern...


es kann immer klappen, die voraussetztungen scheinen aber äusserst unvorteilhaft..
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
Oh man und was mache ich nun...bin jetzt ziemlich durcheinander...
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
ich habe dir bereits geschrieben was ich als beste lösung empfinde...dem kleinen ein schöns zuhause mit einem spielkamaraden im ähnlichen alter suchen und für dein fellpopo einen älteren GUT sozialisierten kater suchen!!

nur meine meinung!
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
meinst du nicht, dass wir es versuchen sollten??? Bestehen gar keine Chancen auf ein gutes Ende???Ich meine und wenn sie einfach nur beide nen schönes zuhause haben???
 
MANII

MANII

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
959
Alter
35
Ort
Schweiz
  • #10
meinst du nicht, dass wir es versuchen sollten??? Bestehen gar keine Chancen auf ein gutes Ende???Ich meine und wenn sie einfach nur beide nen schönes zuhause haben???




schau ich sag nicht es funktioniert zu 100% nicht.



aber die voraussetzungen sind schwierig...

und wenn ich in deiner lage wäre würde ich mich für die oben geschriebene variante entscheiden..

mein ziel wäre es tiere zusammen zu bringen die etwas von einander haben und nicht einfach aneinander vorbei leben.( wobei man dafür nie eine garantie hat)

nur, bei dieser konstellation denke ich ist schon das ein erfolg.
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
  • #11
Was meint ihr wieviel Zeit ich den beiden geben sollte zum Zusammenführen???Ab wann sieht man eine Tendenz ob es funktioniert oder nicht???
 
Werbung:
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #12
Schlaf erst einmal ein paar Tage drüber. Ich sehe, du hast dich verliebt in den kleinen, nicht? Aber du wirst enttäuscht sein, wenn es Probleme gibt. Also denk nochmal gut nach, was du für die Zukunft mehr wünscht und schau dir mal die älteren Nottiere an. Vielleicht verliebst du dich erneut und entscheidest doch anders und dann kannst du dem kleinen Kitten anders helfen, ihn z.B. hier auf der Vermittlungsseite einstellen.

Und wenn du es mit dem Kitten doch probierst, bedenke vorher, dass es für beide Katzen viel Stress umsonst bedeutet, wenn es nicht klappt (wann das entschieden ist weiß ich leider auch nicht, ich glaube, in der Pubertät kann's nochmal rundgehen, bin da aber nicht so informiert) und dass du dich dann erst recht nicht verlieben darfst!
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #13
Warum nimmt Ihr nicht noch ein zweites Kitten dazu? Am besten auch einen Kater.
Das könnte funktionieren, die Kleinen könnten zusammen raufen und der Große wäre entlastet und vor allem nicht mehr alleine.
Er ist doch noch nicht so alt, dass er sich nicht mehr umgewöhnen könnte und es wäre schön, wenn er die restlichen 10 Jahre in Gesellschaft verbringen könnte.
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #14
Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit :oha:.

Aber ich dachte, wenn ihr 5 Jahre keine 2. Katze wolltet, dann wollt ihr jetzt wohl nicht plötzlich drei :(. Aber wenn ihr jetzt 2 Kitten auf einmal mit eurem Kater zusammenführt, könnte das klappen. Es wäre kaum teurer als 2 Katzen und ihr hättet weniger Arbeit, weil das Kitten dann einen Spielkameraden hätte und nicht den ganzen Tag an euch rumzerren würde.
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
  • #15
Es ist nicht so, dass wir 5 Jahre keine 2. KAtze wollten. Wir hatten einfach zu wenig Zeit :) Ich habe mich etschieden...der kleine Kater kommt zu uns und die beiden werden schon ein gutes Team...davon bin ich überzeugt. Der Lino ist nämlich auch noch ziemlich verspielt und tobt gerne...dann muss ich in Zukunft nicht mehr mit ihm durch die Wohnung springen.:p
Ich kann euch ja auf dem Laufenden halten, wenn ihr Interesse daran habt????
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #16
Wenn die beiden sich vertragen, wirst du sehen, dass du mehr Zeit hast als früher :aetschbaetsch2:. Ich drücke dir die Daumen, dass Lino den kleinen Kauz mag und mit ihm spielt.

Und jaaaa, gerne, halt uns auf dem Laufenden :smile:. Und Fotoooooos woll'n wir Seh'n!!! :grin:
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
  • #17
Man war ich aufgeregt, bevor der Kleine kam. Ich habe Lino die letzten Tage immer erzählt, dass er einen kleinen Katerbruder bekommt und er hat mich mit großen Augen angeschaut als wüsste er was ich sage :) Naja nun ist er da...oh man ich habe ganz vergessen wie wild und unerzogen Kitten sind :p Lino hat als der Kleine an kam ganz aufgeregt an der Box geschuppert, als ich die Box geöffnet habe und der Kleine sofort raussprang war Lino unter dem Bett verschwunden. Der Kleine krabbelt auch immer mal mit unter das Bett und dann knurrt der Große und faucht etwas, aber alles nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt habe. Lino ist bis jetzt schon 2 mal rausgekommen und hat sich auch von mir hoch nehmen lassen. Der Kleine kennt seine Grenzen und lässt den Lino weitestgehend auch in Ruhe. Der Kleine hält immer eine Pfotenlänge Abstand :cool: Ich werde sehen was die nächsten Tage bringen und habe ein gutes Gefühl mit den Beiden.
 
Franner

Franner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. August 2010
Beiträge
430
Ort
Berlin
  • #18
na sehr schön:) ich hoffe dass es alles klappt.... ich hab hier auch ne riskante zusammenführung gehabt... und zwar mit nem kleinen 9 wochen alten mädchen zu zwei andert halb jährigen brüdern ... es hat wunderbar geklappt.... davor hatte ich ne zusammenführung, die komplett gescheitert war und alle haben vorher gesagt, dass es definitiv klappt...ich hatte sie vorher auch gesehen und war auch überzeugt.. und es war das totale desaster...

im endeffekt ist es schön dass du n gutes gefühl hast:) der große kater wird dem kleinen schin zeigen wo die hake hängt:)
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
  • #19
na sehr schön:) ich hoffe dass es alles klappt.... ich hab hier auch ne riskante zusammenführung gehabt... und zwar mit nem kleinen 9 wochen alten mädchen zu zwei andert halb jährigen brüdern ... es hat wunderbar geklappt.... davor hatte ich ne zusammenführung, die komplett gescheitert war und alle haben vorher gesagt, dass es definitiv klappt...ich hatte sie vorher auch gesehen und war auch überzeugt.. und es war das totale desaster...

im endeffekt ist es schön dass du n gutes gefühl hast:) der große kater wird dem kleinen schin zeigen wo die hake hängt:)

Ich denke auch, dass der Große dem Kleinen schon zeigen wird :)
 
S

Sole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. September 2011
Beiträge
16
Ort
Cuxhaven
  • #20
Puh...die 1. Nacht ist überstanden...Der Lino ist gestern Abend schon unter dem Bett vorgekommen...der Kleine ist dann auf ihn zu gerannt und dann ist Lino wieder verschwunden :p Aber Lino hat nicht aufgegeben und kam immer wieder vor. Lino hat auch zeitweise mit im Bett geschlafen und der Kleine auch. So nun bin ich aufgestanden, weil der Kleine meinem Männe über den Kopf gekrabbelt ist die ganze Zeit. Lino knurrt und faucht heute morgen kaum noch und ähnelt langsam dem Lino wieder den ich kenne :D Ich denke die Beiden werden sich heute mal richtig jagen und raufen und dann ist es hier geklärt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
11
Aufrufe
1K
A
A
Antworten
5
Aufrufe
603
TinTin
F
  • Umfrage
Antworten
6
Aufrufe
650
ApollosMom
ApollosMom
Ling Ling
Antworten
9
Aufrufe
2K
Ling Ling
Ling Ling
ichhabevier
Antworten
15
Aufrufe
4K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben