Wir fahren Cabrio! Und ihr?

lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
Milli und Oscar haben ein Auto mit Verdeck und ein Cabrio.
Eines steht fest.....sie fahren viel lieber oben ohne:D

Nun werden die Beiden langsam größer und irgendwann muss ein Drittes her.

Auch muss ich demnächst unsere Vorhandenen, gegen größere Modelle eintauschen.

Die schwedische Box sagt mir nicht so zu. Zumal wir zwei Bequemchen haben.

Da es jedoch noch etwas Zeit hat, würde mich mal interessieren wie eure Tiger unterwegs sind....


Vielleicht fährt ja auch jemand Marke Eigenbau ;)

Unsere derzeitigen Fahrzeuge:cool:

Ein Smart mit passender Waschanlage
21963677ff.jpg


Und ein Mini Cooper Cabrio
21963678sk.jpg


Bin aber auch sehr interessiert an getunten Modellen und Luxuslimousinen;)
 
Werbung:
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2011
Beiträge
4.563
Alter
35
Ort
Coburg - Franken
Lina, du hast ein Rad ab - aber ich mag dich trotzdem :D:pink-heart:
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6. August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Lina, du hast ein Rad ab - aber ich mag dich trotzdem :D:pink-heart:

Unterschreib :omg: Dachte hier geht's um Autos :grin:

Wir fahren übrigens auch Cabrio. Du hast das Model glaube ich Smart genannt :D
Das ganze dann mal zwei. Möchtest du auch Fotos?
 
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
Jaaaa....immer her damit:D

Und normal kann doch jeder:cool:
Ich mag euch auch:pink-heart:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Einmal Rolls-Royce (alias Modkat) und einmal einen LKW (= Ikea SAMLA Box in 130L). Für letzteres suche ich noch nach einer optisch ansprechenden Verkleidung.^^
 
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
Lina, du hast ein Rad ab - aber ich mag dich trotzdem :D:pink-heart:

Im übrigen habe ich nicht nur ein Rad ab, es sind gleich acht die fehlen....und bei mir ist auch 'ne Schraube locker:eek:

Hier sind dringend Reparaturarbeiten von Nöten:rolleyes:
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Lina, du hast ein Rad ab

Das war auch mein erster Gedanke als ich hier reingeschaut habe... :omg:


Aber ja... meine 3 fahren mit Verdeck. Hier stehen 2 Limusinen und ein Mini-SUV bei denen jeweils die Frontscheibe fehlt. Aber ich habe auch 2 kleine und eine normalgrosse Katze. Es scheint sich keine daran zu stören, dass sie nicht Cabrio fahren dürfen! :aetschbaetsch1:
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
:D
Meine Katzenbande liebt ihre landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge: hohes Eigengewicht, dezente Farbe und paßt unglaublich viel rein

mittlere Größe
Wannenklomittel.jpg


ganz groß
Wannenklogross.jpg


Für Mieze mit besonderem Höhlenbedürfnis haben wir noch ein großes Gimpet mit Haube (Passat? ;) ) und für den schnellen Gang zwischendurch ein Cabrio unterm Waschbecken

Für Zeiten längerer Abwesenheit des Personals wird ein weiterer großer Traktor mit Riesenladefläche ins Bad gestellt.

Liebe Grüße
Karen
 

Anhänge

  • Wannenklomittel.jpg
    Wannenklomittel.jpg
    41,3 KB · Aufrufe: 4
  • Wannenklogross.jpg
    Wannenklogross.jpg
    34,5 KB · Aufrufe: 4
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
Die landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge finde ich nicht schlecht.
Wie habt ihr eure Süßen daran gewöhnt über den hohen Rand zu springen?

Unsere Beiden sind nämlich eher von der bequemen Sorte:rolleyes:
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
  • #10
War ganz einfach, die haben das Fahrzeug gesehen und sind eingestiegen, manchmal wird auch ganz elegant auf dem Rand gelaufen (schwer + Streugewicht = auch für stattliche Kater im Balanceakt geeignet).
Bei unserer blinden Mieze dachte ich, okay, ihr liebstes ist das Gimpet-Höhlenklo, nicht so schlimm, wenn die großen nicht ihr Ding sind - aber nee, auch sie nutzt Trecker, Pfötchen auf den Rand, Lage sondiert und hops :D.

Ich glaube der Punkt "bequem beim drehen, buddeln, zuscharren" schlägt aus Katzensicht den Punkt "hüpfen müssen" um Längen. Ich hab allerdings auch erstmal nur einen Trecker gehabt, Testfahrzeug quasi, dann aber die HauptFlotte soweit die Garagen es zuließen ausgetauscht.
Die Altfahrzeuge waren noch gut in Schuß (die Bernina Jumbos) und werden nun von bedürftigen Pfoten weitergenutzt.

Lieben Gruß
Karen
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. August 2012
Beiträge
677
Ort
Nürnberg
  • #11
Hazelcats,
welche Maße hat denn Dein grünes Teil?
Ich hätte Platz für 60L 40B und so hoch wie möglich :))
 
Werbung:
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
  • #12
Ich habe eben nochmal alle grünen Ladeflächen vermessen, sie variieren ein ganz wenig, sind aber alle etwas kleiner als vom Verkäufer angegeben,

das absolute Außenmaß jeweils (dicker gewölbter Rand, seitlich kommen noch die kleinen Griff-Flügel hinzu, nur die habe ich nicht mitgemessen, weil man sie einfach wegsägen könnte, greifen kann man bei dem Rand auch so sehr gut), nach unten wird die Fläche kleiner, also Standfläche geringer als Außenmaß

groß 77 x 55 x 32 cm
mittel 68 x 45 x 32 cm

und dann gibt es noch die kleine Version, vom Verkäufer mit 57x40x28 cm angegeben
hab ich von hier, ist aber sicherlich auch woanders zu bekommen http://www.amazon.de/Jagdwanne-Wildwanne-Liter-grün-Größe/dp/B0092USHQS/ref=pd_sxp_grid_pt_2_1

Der Kunststoff ist glatt, leicht zu reinigen und sehr stabil, dadurch auch deutlich schwerer als übliche Plastikkisten, der Boden hat unten drunter so leichte Längsrippen, damit gleiten die Kisten gut über Fliesen.

Liebe Grüße
Karen
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #13
Ich lach mich schlapp :D :D :D

Wir haben auch die mit den ganz großen Ladeflächen. Und auch bei uns wars für die blinde Lise kein Problem, die Ladefläche zu erklimmen ;)
 
wuschelkatze

wuschelkatze

Forenprofi
Mitglied seit
13. Mai 2012
Beiträge
1.467
  • #14
Wir fahren auch Cabrio bzw. unsere Katzen :D.

Aber zwei Modelle sind besonders erwähnenswert, weil sie einfach "the best" sind. Getuned, weil tiefer gelegt mit einem Spielraum von 0,5, max. 1 cm zum Boden. Sorgt für Bodenhaftung und Klangfarbe beim Einfüllen der Bremsflüssigkeit (äh der Streu). Beide sind Luxusmodelle der Extraklasse, da sie ein ganz bestimmtes Gefühl an urtümlicher Leidenschaft transportieren! Sie kommen ohne Schnickschnack, ohne alles daher. Reduziert auf die Bedürfnisse von echten Kerlen! Keine Musikanlage mit Surroundeffekt, keine Außenspiegel, kein Ablendlicht (haben wir selber), kein Lenker oder Gaspedal.... GAR NIX.

Sie verbrauchen kein Benzin, Diesel oder anderweitigen Kraftstoff, außer in der Erstbefüllung vielleicht ein wenig Muskelkraft ;). Die kleinen Seitenfenster ohne Scheiben sind nicht nur getönt, sondern mit hochwertigem Tesafilm verkleidet, damit beim Fahren nichts ablenken kann.

Dank hohem Rand funktioniert der Einstieg über einen saloppen Schwung in die Fahrerkabine, Platz genommen wird auf der Fahrer- oder Beifahrerseite und notfalls wird elegant das daneben liegende Modell gekapert, denn nichts geht über eine ansprechende Auswahl an Sitzkomfort und Farbästhetik.

Die "special cars" sind ohne amtliche Schadstoffplaketten zugelassen. Über eine erforderliche Abgasuntersuchung könnte man nachdenken. Aber Hauptuntersuchung oder TÜV entfallen, sie sind ab Herstellung praktisch wartungsfrei. Der Fahrzeughalter benötigt eventuell je nach Hygienebedürfnis nur ein Wisch-und-weg-Zewa für Spritzer, ansonsten ist es selbstreinigend (Katze weiß gar nicht, warum der Kfz-Halter, äh Dosenöffner da immer so herumwühlt, ist doch alles gut verscharrt) :D.

Die Katzen scheinen die Sondermodelle gut anzunehmen. Ein Nachfolgemodell (oder zwei) mit höherem Rand wäre das I-Tüpfelchen auf der Zufriedenheitsskala des Kfz-Halters, denn ein Fahrer ist besonders eitel und will manchmal zu hoch hinaus...

Deshalb und nur deshalb werden sie zu gegebener Zeit ausgetauscht, aber eine Abwrackprämie gibt es leider nicht, sind ja nur olle Wäschewannen :D.
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #15
Dann haben meinen einen Äppelkahn ist eine Unterbettkomode von Ikea.Hier ein Bild vom letzten Jahre mit Hankas Mäxe.GIMSE
Bettkasten Breite: 65 cm Tiefe: 70 cm Höhe: 19 cm steht auf Balkonien unter einem Ivar Regal mit Vorhang davor.
 

Anhänge

  • hankas kater ankunft 003.jpg
    hankas kater ankunft 003.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 51
wuschelkatze

wuschelkatze

Forenprofi
Mitglied seit
13. Mai 2012
Beiträge
1.467
  • #16
Dann haben meinen einen Äppelkahn ist eine Unterbettkomode von Ikea.

Der ja auch nicht zu verachten ist :D.

Bei uns erfolgte der Austausch der Modelle, es gibt jetzt zwei mit echtem aufklappbarem Dach. Leider hat der Fuhrparkbetreiber, also ich :D, der freien Fahrt an der Luft irgendwann ein Ende bereitet und Dach und offenstehende Tür geschlossen. Besonders der feine Pinkler, äh Pinkel, war der Grund das Gefährt abzuschotten. Und der Test ergab: spritzwasserdicht, aber nicht wasserdicht, doch das genügt...

Noch tun die Vorgängermodelle ihre Pflicht und werden wie die neuen reihum genutzt. Aber es hat fast eine Woche gedauert bis die neuen eingefahren wurden. Weder die Verbesserungen (z.B. klappbares Dach) noch die klangvollen Namen wie Nestor XXL und Catit Jumbo konnten die Herrschaften überzeugen diese auszuprobieren. Nach der Woche hatten sie dann kapiert, dass es keine neuen Liegeflächen sind :D. Tja und als Oldie-Autofan muss man doch mal gucken wie sich andere Geräte so fahren lassen :cool:.

Und so stiegen die Katzen dahinter, dass der andere -hust- Luxus auch was für sich hat. Auf jeden Fall ist er zumindest flächenmäßig eine Erweiterung.

Übrigens verkauft das Autohaus Zooplus tatsächlich ein Gefährt mit dem überaus schlichten Namen Katzentoilette Cabrio. Manchmal muss es kein klangvoller Name sein. Erfahrungsberichte wären nett. Für uns ist die Suche nach DEM "Cabrio" aber abgeschlossen, die gekauften Modelle tun was sie sollen und die Bude bleibt sauber.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben