Wir bauen einen Katzen"knast"

Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
.... wir heißt eigentlich ich. Männe hat nur am WE Zeit - wenn ich darauf warten würde, würde es Weihnachten werden.:rolleyes: Das Teil soll aber bis zur zweiten Juli-Woche fertig werden.

Den Anfang habe ich vor dem Unwetter und unserem Pool im Keller;) gemacht: mit dem Balkon. Das alte Netz war nicht Simbasicher ( er klettert) und hatte schon einige Jahre auf dem Buckel.

2ldhzzq.jpg


Meine Große meinte nun, ich sollte doch das Netz bei der Terasse nicht neu ansetzen sondern durcharbeiten.
Zunächst hatte ich die Idee, das Netz unterhalb der Regenrinne durchzuziehen.
Dazu hätte ich die Regenrinne abmontieren müssen. Ging nicht so einfach. Die Gefahr wahr mir zu groß etwas kaputt zu machen. Also wurde das Netz drüber gespannt.

2n1e3kj.jpg


Das klappte alles recht gut - ohne das ich aus dem Netz befreit werden mußte.:D

2mrftbo.jpg


Das ist die große Problemzone: meine 5 Meter hohe Kletterrose.
Heul und schnief: zwei große Zweige mußte ich entfernen um das Netz gut rumziehen zu können.

nrgck.jpg


Aber sie hat sich böse gerächt: meine Hände sehen vielleicht aus.:eek:
Gestern war dann Schluß damit. Ich habe ihr im Arbeitsbereich erstmal alle Stacheln geklaut.:p
Heute sieht die Ecke schon viiiiiiel besser aus.

27zgdqx.jpg


Die zweite Problemezone: Übergang beim Balkon zum Garagendach.
Aber auch da habe ich heute einen Ansatz gefunden diese Ecke zu lösen.
Schließlich muß die Markise ohne Probleme rauf-und runtergefahren werden können.

Nächste Woche kommt die größte Hürde: die Türe.:eek:

Bis dahin gilt es alle Feinarbeiten zu machen, damit Simba auch wirklich nicht eine Lücke finden kann.;)
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Ach Bea, das schaut doch klasse aus !!

Aber nun behandele erstmal Deine Wunden von der Kletterose und mach relaxt mit der Tür usw weiter ;)
 
Morila

Morila

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2007
Beiträge
1.277
Ort
Hamburg
Ich bewunder ja jeden, der so etwas für seine Katzen macht..... qaber wie kommt ihr denn in den Garten? Oder seid ihr jetzt auch "eingesperrt"? Puh, bin ich froh, dass meine beiden einfach so rein und raus können....
Aber Hut ab vor so viel Mühe!!
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Ich bewunder ja jeden, der so etwas für seine Katzen macht..... qaber wie kommt ihr denn in den Garten? Oder seid ihr jetzt auch "eingesperrt"? Puh, bin ich froh, dass meine beiden einfach so rein und raus können....
Aber Hut ab vor so viel Mühe!!

Kicher - nein, wir sperren uns nicht ein.

Normalerweise könnten wir ganz dicht machen, schließlich gibt es auch noch die Haustüre.

Allerdings ist auf der Seite nunmal die Strasse und Garageneinfahrt und wir haben keine Lust die Getränkekisten etc. einmal ums Haus schleppen zu müssen.

Ein Stück hinter der Kletterrose soll eine Tür rein. Das wird noch eine Herausforderung.:rolleyes:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Es hat sich viel getan

.... und bald ist alles fertig.

2upcklc.jpg


Die Kletterrose war eine heikle Stelle. Ich wollte nicht zuviel von ihr opfern ( 3 dicke Zweige waren es aber doch-schnieeef), aber es muß auch oben alles dicht sein weil Simba klettert.:rolleyes:

2rpusz7.jpg


Dann waren die Türpfosten dran. Hier von außen.

149w4kx.jpg


Türpfosten von innen.

25phlxh.jpg


Kabelbinder sind einfach superpraktisch. Ich habe Unmengen verbraucht.
Zum Glück gab es die gerade bei Aldi im Angebot ( 1,99 - sonst kosten die an die 5 Euro :eek:)

20pai5y.jpg


Im unteren Bereich habe ich zusätzlich niedrige Zaunelemente ( waren eh noch vorhanden *g*) eingesetzt.
Netz und Zaun sind ein Stück in die Erde eingelassen. Zur Stabilität habe ich unten eine Bambusstange ( bzw. auch ein Zeltstange) durchs Netz gezogen und diese mit Erdnägeln von "Boy -Katzennetzen" im Erdboden befestigt.
Oben kommen Steine drauf ( sind auch vorhanden - bin sozusagen steinreich).
Hier könnte man auch eingelassene Blumenkästen bepflanzt mit Katzengras nehmen - geht aber leider mit Oskar nicht.


Heute habe ich die Tür gebaut, aus Latten 6x4 cm.

2eq3rqu.jpg


Da Holzdübel allein nicht ausreichen, sich das Holz trotz Zaunlasur sehr leicht verziehen kann, habe ich in den äußeren Ecken Metallwinkel verschraubt.

nq8rpc.jpg


Tür von der Terasse aus.

2a0cj0y.jpg


Links habe ich oben und unten die Aufhängung mit sogenannte Ladenbänder inkl. der dazugehörigen Haken gemacht. Sehr stabil und die lange Metallleiste soll dem Holz/ der Holzverbindung zusätzliche Stabilität gegen verziehen geben. ( Jooooo - die Aufkleber kommen noch ab.:D)

23tqasl.jpg


Innenseite. Rechts oben habe ich einen Sturmhaken angebracht. Extra-Sicherheit. Da oben kommen auch die Kiddies nicht dran.;)

21mhpaf.jpg


In der Mitte ein Riegel in den ich bei Bedarf ein kleines Vorhängeschloss einbringen kann.
Unten kommt ein Schieberiegel hin. Den habe ich heute nicht mehr geschafft.


Jetzt kommen die Feinarbeiten. So kleine Lücken die noch gestopft werden müssen.
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
Da war aber jemand fleissig;). Das ist ja ganz toll geworden!!!!

Und sogar Deine schöne Rose hast Du nicht ganz opfern müssen;).
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Da war aber jemand fleissig;). Das ist ja ganz toll geworden!!!!

Und sogar Deine schöne Rose hast Du nicht ganz opfern müssen;).

Danke.:)

.... obwohl mich diese Rose ganz schön gepiesagt hat. Die hat vielleicht Stacheln.:eek: Damit meine Hände nicht ganz so aussehen also ob ich mit einem Löwen gekämpft hätte, habe ich ihr irgendwann dann auch alle Stacheln im "Baubereich" geklaut.;)

Muß ihr noch einige Stacheln klauen, nicht das sich Simba verletzt wenn er dann meint klettern zu müssen.
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Bea da kann ich nur den Hut ziehen, das ist ja ein toller vernetzter Garten, der Traum eines (fast) jeden Dosis.
Einfach toll... neidisch bin.

Bewundernde Grüße
Heidi und die drei Fellbeutel
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Bea da kann ich nur den Hut ziehen, das ist ja ein toller vernetzter Garten, der Traum eines (fast) jeden Dosis.
Einfach toll... neidisch bin.

Bewundernde Grüße
Heidi und die drei Fellbeutel

Ist doch nur die Terasse.:D
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
  • #10
Sieht super klasse aus! Respekt! Das steht mir auch noch bevor mit dem Balkon ;-) Bin ma gespannt, wann das angegangen wird....
 
T

tapsangel

Gast
  • #11
Respekt, super gut gelungen. Darf man fragen, wo Du die gebogenen Stangen her hast, was die kosten, wie Du die befestigt hast und ob das Netz dafür nicht gespannt werden braucht? Unser Balkon/Laubengang ist nämlich sehr schwierig zu vernetzen und das wäre vielleicht eine Möglichkeit, alles unter einen Hut zu bekommen. (vorhandenen Markisen, Verstrebungen etc.).
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #12
@ tapsangel

Die Stangen habe ich hier her: http://www.nets-for-cats.de/index.php?cPath=35_28

Das Netz muß schon gespannt werden. Ich hätte es gerne oben richtig gerade gehabt, funktioniert allerdings irgenwie nicht.

Bei der Terasse unten habe ich statt einer Schnur Draht durchgezogen ( das ist grün ummantelter Draht, der normalerweise für Maschendrahtzäune zur Spannung ist). Der Draht ist halt fester.

Wenn du vor hast den Balkon zu vernetzen ein kleiner Tipp, vor kurzem gab es bei Aldi ( Aldi Süd) Kabelbinder im Angebot. Letzte Woche waren bei uns noch welche zu bekommen. Im Baumarkt sind die Dinger wesentlich teuer, du könntest dir davon schonmal einen Vorrat anlegen.;)

Mach doch mal zu deinem Vorhaben einen eigenen Thread auf, Bilder wären super - dann können andere evtl. Tipps geben, gerade wenn euer Balkon schwierig ist.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #13
Tatatataaaa - Simba und Oskar dürfen "raus"

Seit Anfang dieser Woche dürfen Oskar und Simba endlich "raus".

Den Beiden macht es draußen richtig Spaß.:D

i56fki.jpg


Fachkätzische Begutachtung von Simba, ob Dosi auch wirklich alles dicht gemacht hat.

2199som.jpg


Auch hier wurde getestet, so einige Male.

fzaq0z.jpg


rc32xj.jpg


Alles dicht.:D

358qwz5.jpg


Zwischendurch war auch ausruhen angesagt.

oqcaaq.jpg


Die Nachbarn beobachten.

30kfte9.jpg


Alles wurde ausgiebig beschnuppert.

24zviw4.jpg


venozt.jpg


33kpukj.jpg


dwb6he.jpg


Das mußte nun unbedingt sein.:rolleyes:

xt9ci.jpg
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #14
Bea, das sieht sehr toll aus und man sieht daß die Katzis viel Freude an der (begrenzten) Freiheit haben. Hast du echt toll gemacht!!!!! :)
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
  • #15
Sehr schön! Man sieht ihnen die freudige Aufregung richtig an.

Warts ab, bald gibts die erste Maus:).
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #16
Bea, das sieht sehr toll aus und man sieht daß die Katzis viel Freude an der (begrenzten) Freiheit haben. Hast du echt toll gemacht!!!!! :)

Danke. Die ersten zwei Tage waren die Beiden nur draußen.:D Jetzt spielt das Wetter leider nicht mehr so mit.:(

Sehr schön! Man sieht ihnen die freudige Aufregung richtig an.

Warts ab, bald gibts die erste Maus:).

:eek: Bitte nicht. Wir hatten hier auf der Terasse schonmal eine Maus und auch Kröten. Irgendwann werden sich solche Tierle wahrscheinlich wieder verirren. Brrr.

Oskar hat schon einen Zitronenfalter verdrückt. Dieser sonst so faule Sofakater.:)

Heute hats einen Rumps gegen die Scheibe gegeben. Oskar war nach einem Schmetterling jagend gegen das Wohnzimmerfenster gesprungen.:eek::D
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
3.020
  • #17
Hinter unserem Grundstück ist ein grosses Kürbisfeld, wunderbarer Schutz für Mäusefamilien.:D. Und erst einmal auf unserer Terrasse, gibts kein Zurück.

Vier eifrige Jäger haben mir schon manchmal die Gartenmöbel umgekippt...mitten in der Nacht ein Lärm!

Oft darf ich morgens die totgespielten Spitzmäuse entsorgen:mad:.
Aber vier zufriedene müde Katzen blinzeln mich an:).
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
  • #18

*lach*

Die Stuhlauflage kenn ich...
bei uns ist der Stuhl bloß blau und die Katze da drauf wahlweise schwarz-weiß, grau oder getigert...

haste toll hinbekommen...hoffentlich wir unser Umbau auch so toll....

lg
mel
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
  • #19
Es ist ganz toll geworden... bewundernde und neidische Blicke sende ich mal zusammen mit meinen drei Fellbeuteln.... *wollenwirauchhaben*

Lieben Gruß
Heidi
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben