Wildling im Winter kastrieren lassen?

  • Themenstarter Carl-Heinz
  • Beginndatum
Carl-Heinz

Carl-Heinz

Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2012
Beiträge
75
Hallo! Ich habe hier eine kleine Futterstelle für "die Wilden" vom Dorf eingerichtet. Zwei Kater wurden bereits durch mich kastriert. Jetzt ist ein kleines, dürres, schwarzes Kätzchen (ich weiß nicht, ob es ein Junge oder ein Mädel ist) aufgetaucht und hat solch einen riesigen Hunger. Allerdings kommt es vor, dass ich auch das eine oder andere Mal angefaucht werde. Naja, meine Frage: Ist es ratsam so einen kleinen, dürren Wurm im Winter einzufangen und kastrieren zu lassen? Oder sollte ich damit warten bis es draussen wärmer ist (auch nachts)? Vielen Dank für die Rückmeldung.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Wenn es ein Weibchen ist würde ich auf jeden Fall bis zum Frühjahr warten....bei einem Kater würde ich ihm erstmal eine gut isolierte Hütte anbieten, die man zeitweise mit einer Heizmatte austatten kann. Wenn er die als Unterschlupf angenommen hat würde ich ihn kastrieren lassen und die Hütte, für 24h beheizen.

Generell spricht aber nichts dagegen bis März/April zu warten und ihn bis dahin erstmal zu päppeln. Wenn es ein Jungtier ist wird es bis dahin vll. auch so zahm, dass man mit dem Gedanken spielen kann, es zu vermitteln und ans haus zu gewöhnen.
 
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25. April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
Hallo,

toll, daß du dich um die Wilden kümmerst!

Ich würde nicht so lange warten! Bei uns ist vor ein paar Jahren,mitten im Winter mict richtig viel Schnee eine kleine, halbverhungerte Mieze am Futterplatz aufgetaucht. Die war auch sehr scheu udn sehr dünn. Ich hab sie mit Trick rein geholt, wo sie sich natürlich auch nicht anfassen ließ. Und dachte auch, mit der Kastra lieber noch zu warten.
Tja, sie wurde ratzfatz rollig und als sie ihre Kastra hatte, waren da schon Babys:eek:. Kastriert wurde trotzdem, aber das hätte man ihr ersparen können.

Hast du die Möglichkeit, das Kätzchen wenigstens für kurze Zeit drinnen unterzubringen? Dann fang sie ein, laß sie kastrieren und nimm sie mit nach drinnen! Vielleicht kannst du sie ja auch drinnen behalten und an Menschen gewöhnen??
Unsere kleine Maus ist inzwischen eine Kuschelkatze geworden - wenn sie will. Und sie ist so klein geblieben.

LG und viel Glück!
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
8
Aufrufe
276
anyonesmilies
A
Katie O'Hara
Antworten
139
Aufrufe
16K
P
Puschlmieze
Antworten
16
Aufrufe
596
Puschlmieze
Puschlmieze

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben