Wildes Fleisch bei Carlos

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Maggi_1

Maggi_1

Benutzer
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
52
Alter
49
Ort
Nürnberg
Hallo zusammen.

War schon lange nicht mehr da und will euch wieder von Carlos berichten.

Seine erste Zahn OP im Mai/Juni hat er jetzt gut verdaut.
Vor drei Wochen merkte ich das er wieder nicht so Fressen will.
Ab zum Tierarzt. Sie stellte fest das ober wieder ein Zahn nicht ok sei. Den sollte man ziehen. Auf der anderen seite wo ihm vom letzten mal schon zwei Zähne fehlten hat sich jetzt ein wildes Fleisch gebildet. So groß wie eine Erbse. Sie meinte sie schneidet das weg und den obern Zahn schleift sie etwas ab damit er nicht aufs zahnfleisch beiß.
Ich habe alles machen lassen und ist auch soweit alles ok.
Nur das Wilde Fleisch ist wieder gewachsen. Er frisst aber ganz normal und ist fit.
Dienstag habe ich wieder termin bei der Ärztin.
Ich will ihn aber nicht wieder operrieren lassen. Ist das schlimm mit dem wilden Fleisch??????
Gibt es sonnst noch ein Mittel?
Ich denke aber nicht das das vom draufbeißen kommt. Vielleicht ist das noch von der ersten OP ( totes Gewebe ).
Schreibt mir halt was ihr dazu meint.

Viele Grüße Markus Und Carlos der Perser
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben