Wieviel putzen ist normal?

Laica

Laica

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
74
Ort
Uppsala
Ich frage mich wieviel selbst-Fellpflege für Katzen normal ist. Meine Felle sind jetzt seit zwei Tagen da, sie putzen sich eigentlich ständig. Sie putzen sich sogar wenn sie auf mir draufliegen, sie putzen sich gegenseitig. Dann kratzen sie sich auch relativ oft am Hals. Die waren allerdings auch vor ner Woche noch beim Tierarzt und sind entwurmt, entfloht, entalles worden. Ich kenn es halt von der Katze bei meinen Eltern nicht und bin jetzt etwas verunsichert.

Dann macht mir der Kater ein bisschen sorgen. Seine Schwester hat bereits auch den höchsten Winkel unserer Wohnung erklommen, ist oft auf dem Schrank oder dem Kratzbaum. Unser Kater war noch nie irgendwo höher als Fensterbankebene. Er rennt nie, spielt zwar aber pest nicht wie seine Schwester durch die Wohnung. Als er mal auf den Kratzbaum geklettert ist, sah es aus, als würde er sich mit den Armen hochziehen. Vielleicht bin ich auch einfach nur paranoid, sind halt meine ersten Wohnungskatzen...Vielleicht sagt mir ja jemand von euch, dass das alles gant normal ist :):)

Frohe Weihnachten wünsch ich euch!!
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Hallo,

normalerweise putzen sich Katzen nach dem Schlafen, dem Fressen und wenn sie mit uns gekuschelt haben. In Deinem Fall kann es aber auch sein, dass sie sich zum Abreagieren von Anspannung vermehrt putzen. Solange es keine kahlen Stellen im Fell gibt, solltest Du Dich einfach entspannen - das überträgt sich auch auf die Katzen ;).
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hallo Laica

Deine Katzen sind ja noch nicht lange bei Dir. Putzen (gerade wenn sie sich gegenseitig putzen) hat u.a eine beruhigende Wirkung. Du kannst einmal vorsichtig durchs Fell streichen, ob sich irgendwelche Hautirritationen auffinden lassen. Wenn die Katzen zuvor ein kälteres zu Hause gewohnt waren und bei Dir nun in der warmen Stube sitzen kann es auch sein, dass sie etwas Fell abwerfen und sich daher vermehrt putzen. Regelmäßiges Bürsten kann hierbei Abhilfe schaffen. Manche Katzen putzen sich mehr als andere. Wie bei den Menschen gibt es auch hier solche und solche. Jeder meiner vier Katzen putzt sich
A) unterschiedlich lang und
B) mit unterschiedlicher "Technik".
Solange Dir nichts Besonderes daran auffällt (z.B am Hals vermehrte Kratzspuren oder kahle / wunde Stellen im Fell), brauchst Du Dich nicht zu beunruhigen.

Das Verhalten des Katers ist völlig normal. Er braucht noch ein paar Tage um warm zu werden. Du kannst Dich glücklich schätzen, dass die Katzen bereits nach so kurzer Zeit aufgetaut sind. Ich hatte hier schon Kandidaten, die sah man die ersten zwei Wochen überhaupt nicht. Nach drei Monaten konnte man sich ihnen einmal auf zwei Meter nähern ohne dass sie gleich wieder unterm Sofa verschwanden. Dass sich der Kater noch nicht in alle Höhen traut liegt völlig im grünen Bereich. Einige Katzen bevorzugen auch eher Bodennähe. Das wird sich mit der Zeit zeigen.

Die Technik den Kratzbaum zu erklimmen wendet mein Ragdollmädchen ebenso gerne an. Es ist eine Möglichkeit von Vielen. Darüber brauchst Du dir keinen Kopf machen. Es stärkt lediglich die Beinmuskulatur :D

Frohe Feiertage und viel Spaß mit den zwei Fellchen
 
Laica

Laica

Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2010
Beiträge
74
Ort
Uppsala
Vielen dank für die antworten, dass hat mich sehr beruhigt. der Kater ist uebrigens mitlerweile noch mehr aufgetaut und ist gestern mit seiner Schwester durch die Bude getobt. Kann also auch Rennen wie der Wind. Bin echt sooo froh mit unseren schmusis. Ich hab noch nie so liebe und zutrauliche Katzen erlebt.
 
Maddicted

Maddicted

Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2009
Beiträge
90
Ort
Sesamstraße
Um nicht extra einen neuen "Fred" zu eröffnen, poste ich meine Frage mal hierrein. Ich hoffe, es ist okay für den TE. ;)

Und zwar ist vor 4 Tagen Katze Maja bei uns eingezogen. Und bis jetzt hab ich sie so gut wie nie sich putzen sehen. Mal kurz die Pfote abgeleckt oder so, aber nie länger als 10 Sekunden... Nicht nach dem Fressen oder streicheln oder schlafen, so wie ich es von unserer anderen kenne. Sie haart teilweise auch echt doll, ich dachte erst das es vom Stress kommt (Umzug vom TH zu uns, Kastra erst letzte Woche), aber vielleicht ja deswegen. Muss ich mir Sorgen machen?
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
10
Aufrufe
563
Margitsina
Margitsina
Fibo
Antworten
19
Aufrufe
2K
TinTin
TinTin
S
Antworten
4
Aufrufe
283
*Stjarna*
S
Chaos Menschin
Antworten
20
Aufrufe
1K
Chaos Menschin
Chaos Menschin
Elascat
Antworten
24
Aufrufe
3K
Klütenkopp
Klütenkopp

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben