wieviel öl bei verstopfung?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Cowgirlcream

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2011
Beiträge
11
Hallo liebes Forum,
Leider hat mein kleiner samy ziemlich mit verstopfungen zu kämpfen, obwohl organisch laut ta alles ok ist. es scheint eher so, als wüsste er nicht wie man vernünftig drückt oder so, dabei fütter ich seine milch schon verdünnter als vorgeschrieben. Er ist 3 1/2 Wochen alt.
Ich würde ihm gern etwas Öl geben, damit es besser flutscht, aber welches und vor allem Wieviel nimmt man da?
Er bekommt immer 30 ml fencheltee mit 10 ml aufzuchtsmilch angeführt, also Wieviel könnte ich nehmen??



Gruß cowgirlcream
 
Werbung:
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
Ich kenn mich bei Kitten nicht aus aber ich denke so wenig wie möglich ist am Besten. Ausserdem weiss ich nicht, ob das so normal ist bei Kitten und ob man das einfach so anwenden soll.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben