Wieviel muß ein ca. 6Wochen altes Kitten mindestens fressen?

Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Halo zusammen,

meine Frage steht ja schon in der Überschrift.
Bevor ihr anfangt zu schreien, daß er viel zu jung ist usw.

So bin ich zu ihm gekommen.
http://www.katzen-forum.net/wir-bekommen-zuwachs/101564-am-samstag-kommt-das-sams.html

Ich finde er frißt zu wenig.
Es ist schon ein paar Jahre her, daß ich sowas Kleines hier hatte.

Er nimmt jeden Tag zu allerdings nicht viel, ist fit und munter und stellt mir die Bude auf den Kopf, nur fressen findet er doof.

Gestern hat er insgesamt ca. 80g Ropocat gefressen und ca. 30ml Aufzuchtmilch (mammilac).

Ich hab ihm alle mögliche angeboten, auch ein Fläschchen.
Nicht will er wirklich, meistens probiert er kurz und versucht es dann zu verscharren.

Hat jemand einen Tip für mcih, oder zumindest eine Ahnung was er so in etwa fressen sollte.
Zumindest die Untergrenze, nach oben gibt es ja keine.
 
Werbung:
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Keiner eine Ahnung?

Soll ich es mal mit einer anderen Aufzuchtsmilch versuchen?
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.758
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
Falls das Kitten von einem Bauernhof kommt, dann bekommen die die Abfälle. Brot, Essensreste Milch. Schau mal im Kühlschrank nach, was so da ist. Worauf köte er Appetit haben ? Natürlich ist es kein Kittenfutter und gaaaaaanzzzzzz ungesund !!! Manchmal kann man mit der Lieblingsspeise das normale Futter attraktiv machen. Ganz kleingeschnitte druntermischen und nur eine geringe Menge. Danach über mehrere Tage langsam reduzieren, bis es ganz umgestellt ist.

Ist ein Versuch wert und heute noch machbar ?!

LG Silke
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Wo er herkommt weiß ich nicht, aber er roch ganz sauber, außer das halt die Pfötchen irgendwie gelb waren.
Das sah aber eher aus als wäre er irgendwo durch gelaufen.

Futter mit Aufzuchtsmilch gemischt hab ich schon versucht.
Das verscharrt er sofort.

Mac's, Grau, Ropocat, Felix, Gourmet, Multifit, LUX, Bozita, Cosma, Animonda... alles zu Brei gematscht.
Ropocat geht ab und zu, der Rest ist wohl so furchtbar, daß er ihn verscharren will.

Hack fand er auch ganz furchtbar, gewolftes Huhn auch.
Am Barf von meinen hab ich ihn auch noch nicht gesehen, scheint für ihn kein Futter zu sein.

Ich geh mal den Kühlschrank plündern.


Ich geh mal den Kühlschrank plündern
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
War das gelbe an seinen Pfoten schmierig oder eher trocken ? Und am Kühlschrank ja nicht schwach werde und selbst zulangen ;) Ist schon spät.

LG
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Das an den Pfoten war leicht ölig.
Ich hab sie ihm gewaschen, weil ich Angst hatte es ist vielleicht giftig und er leckt es ab.

Achja und er mag keinen Schinken, keinen Quark, keine Sahne, keinen Käse, kein Brot, kein gekochtes Ei, kein gemörstertes Trockenfutter, keine Salami, kein gekochtes Huhn und keine Butter.

Ich darf auch um die Zeit am Kühlschrank schwach werden, bin eh zu dünn. ;)

Der schafft mich der kleine Zwerg. :pink-heart:

Ich hab grad auch alle Fläschchen rausgeholt und es mit jedem versucht, hab gedacht er mag vielleicht den Sauger nicht den ich als erstes hatte.
Nöööö, ca. 10ml Aufzuchtsmilch aus der Schale und dann war er schon wieder toben.

Macht der so weiter kommt er in den Laufstall, dann verbraucht er wenigstens weniger Kalorien. ;)
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
Cimilac ist ok und die Menge Ropocat auch für ein 6 Wochen altes Kitten

Dass der kleine nur wenig zunimmt liegt daran,dass er " die Bude rockt" und die Futtermenge nicht mehr nur in Fett umwandelt.

wieviel wiegt er denn? und wieviel legt er tägl. wöchentl.zu?
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Butter mag er nicht, Katzenmilch habe ich nicht, aber normale Milch und Sahne sind bäh.
Aufzuchtsmilch nimmt er ein bißchen aus der Schale.

An Schrottfutter hab ich Felix und Gourmet versucht, aber er mag es nicht.

Er frißt ja auch was, nur halt viel zu wenig,
meine ich zumindest.

Zwangsernähren möchte ich ihn nicht, nicht solange er nicht abnimmt.
Ich bin froh, daß ich hin anfassen darf.
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
  • #10
Zur Not nimm Spritzen ohne Nadel, wobei das ja schon fast an Zwangsernährung frenzt. Mag er zerlaufene Butter? Katzenmilch? hast dus mal mit Schrottfutter ala Whiskas versucht?

hola! was sind das denn für Empfehlungen?!?!

80 gramm sind für einen 6 Wochen Pimpf völlig ok!
300 Gramm Ropocat reichen für eine 4 -Kilo-Katze
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
  • #11
Cimilac ist ok und die Menge Ropocat auch für ein 6 Wochen altes Kitten

Dass der kleine nur wenig zunimmt liegt daran,dass er " die Bude rockt" und die Futtermenge nicht mehr nur in Fett umwandelt.

wieviel wiegt er denn? und wieviel legt er tägl. wöchentl.zu?


Er wog am Samstag als ich ihn zum Tierarzt gebracht habe 817g,
am Sonntagmorgen 819g und heute morgen 824g.

Und ja er rockt die Bude.
Miss Kitty hat ihm vorhin schon ein paar gelangt, ohne Krallen, weil er 10 Minuten ihren Schwanz gefangen hat und sie das nicht lustig fand.
Nach 10 Minuten war es ihr dann zu bunt, an knurren und fauchen stört er sich ja nicht.
Danke für's beruhigen, dann gehen wir jetzt mal alle 4 ins Bett,
falls er aufhört meine Füße zu fangen. :)
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
  • #12
Ich denke auch bei 80 Gramm Futter pro Tag brauchst dir keine Sorgen machen. Wieviel soll denn auch in den kleinen Magen reinpassen :eek:
Also Rinderhack mochten meine Babys. Oder mag er vielleicht Thunfisch?
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
  • #13
wenn er kein Hack mag, versuch's mal mit kleingeschnittenem Rind- oder Geflügelfleisch-ist eh gesünder
 
S

stef1601

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
431
Ort
NRW
  • #14
80g Ist doch vollkommen ok und zunehmen tut er ja auch....mach dir doch nicht so einen Kopf, ist doch alles im grünen Bereich :)
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
  • #15
Rohes Fleisch ist gar nicht sein Ding.

Meine beiden Großen werden ja gebarft und das steht hier auch mal, wenn einer nicht auffrißt.
Ist Sams aber völlig egal, wie alles versucht er es höchstens zu verscharren. :)

Aber ich bin froh, daß ihr sagt das 80g reichen.

Heute Nacht war er mit im Bett und sogar sehr schnell eingeschlafen.
Sams lag links von mir unter meiner Hand, Miss Kitty rechts in meinem Arm und Jack saß auf dem Fußende und konnte gar nicht verstehen was da los ist.
Jack saß da und schaute so :eek:, als ich eingeschlafen bin und als ich die Augen wieder aufgemacht habe saß er da immer noch.

Und seid heute morgen läuft Sams mir auf Schritt und tritt nach.
Beachte ich ihn nicht wird laaaauuut gemaunzt..äh neine das sit eher noch gepiepst. ;)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben