Wieviel fressen Eure Katzen nachts?

F

feengold

Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2011
Beiträge
46
Ort
Nähe Uelzen
Hallo :)

ich habe mal eine Frage zum Futterverhalten von meinem Stubentiger. Da er überhaupt kein Trockenfutter mag und vom Nassfutter zurzeit mehrere kleine Portion am Tag bekommt, ist es immer ein wenig blöde in der Nacht. :rolleyes:
Ich sehe immer schon zu, dass Sammy kurz bevor ich Schlafen gehe noch eine Portion bekommt, damit er die Nacht über durchhält und ich das Nassfutter nicht gerne stehen lasse, weil es ja schnell trocken wird.
Aber mein kleiner Katermann hält natürlich auch nicht die ganze Nacht durch, weil gerade immer viel Hunger hat, weil er im Wachstum ist.
Jetzt bin ich am überlegen, wie ich es anstellen kann das Sammy bis morgens mit seinem Hunger durchhält.
Da er auch ins Schlafzimmer kann, weil direkt daran das Badezimmer ist und da sein Katzenklo steht, kann ich ihn auch nicht "aussperren".
Oder sollte ich ihm doch etwas Nassfutter für die Nacht stehen lassen?

Was meint Ihr???

LG von feengold
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hallo,

ja klar. Die größten Portionen NaFu bekommen meine, kurz bevor ich schlafen gehe und diese werden auch gefressen. Nachts fressen sie am meisten und ich gehe davon aus, dass sie da auch rumwuseln.


Ich höre das ja mittlerweile nicht mehr. ;)
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
2.851
Meine fressen nachts sehr viel. Wenn ich spätabends nichts mehr hinstelle, schreit mir Alice die Ohren voll.. ;)..
 
F

feengold

Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2011
Beiträge
46
Ort
Nähe Uelzen
Ich versuche da auch schon drüber weg zu hören. ;)

Aber Sammy hat eine so süße Art mich nachts zu wecken. Er springt aufs Bett, gurrt, schnurrt und wenn das alles noch nicht reicht, dann stupst er mich so lange mit seiner Nase an und schmust um mich rum, bis ich endlich meine Augen aufmache.

Eine echt nette Art seinen "Dosenöffner" zu wecken. :D
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
1.290
Ich gebe ihnen am späten Abend nochmal was und falls dann vorm Schlafengehen noch was übrig ist, ist es morgens meistens komplett weg.

Und das auch bei Futter, das abends noch mit der Hinterseite angeschaut wurde. Morgens ist es dann weg. Nachts hat katz ja keine Alternative, wenn Dosi schläft. :p
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
Hab das auch so gemacht, als meine beiden noch kleiner waren, weil Wecken nachts um drei nun mal nicht nach Dosis Fasson ist. Da gab es abends spät immer eine etwas größere Portion und unsere Nachtruhe war meistens gerettet.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

bei uns gibts abendessen um 21°° und frühstück um 7°°. dazwischen nichts. ich esse ja auch nichts und überlebe ebenso. ;)

liebe grüsse
 
Corinna64

Corinna64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
462
Alter
57
Ort
Kaltenkirchen
Bei uns gibts tagsüber häufiger zu Fressen, Abends füll ich vor dem Schlafengehen nochmal beide Näpfe.
Allerdings hab ich auch noch ein Kitten im Wachstum, und das schreit mich jedesmal an, wenn ich in die Küche gehe ;-)
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Tagsüber frisst Kater Leo nichts. Er frisst nur in der Zeit von 17 Uhr bis 8Uhr. Wenn ich seinen Napf fülle, bevor ich ins Bett gehe, reicht das-wenn ich Glück habe- bis 5:30Uhr. Es kommt aber auch vor, dass ich in der Nacht aufstehen muss, weil Kater Hunger hat. Das verbinde ich dann mit einem kurzen Toilettengang und schlaf dann weiter. Man gewöhnt sich an alles!:rolleyes:
 
blümchen89

blümchen89

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2011
Beiträge
2.404
Alter
32
Ort
Brühl
  • #10
Bei uns gibts um 23 Uhr was und dann erst wieder wenn ich aufstehe, so gegen 06.15.
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2010
Beiträge
4.599
Alter
33
Ort
Kettig
  • #11
Also hier wird auch nachts ám meisten gefressen. schütte doch einfach abends noch was wasser übers futter dann wirds nicht so schnell trocken
 
Werbung:
Pinsel

Pinsel

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2010
Beiträge
15.987
Ort
am Harz
  • #12
Ich gebe meinen abends immer die grösste Portion, das hab ich schon so gemacht als Pünktchen und Pinsel noch Kitten waren ind immer so bei behalten.
Bei allen Katzen, auch bei den ganzen aufgenommenen Streunern, hat sich hier gut bewährt, da haben sie den grössten Appetit und es bleibt auch nix übrig
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #13
Bei uns gibt`s so gegen 18 Uhr nochmal eine Portion und danach bekommt nur noch Sternchen etwas bevor sie rausgeht (meist so um 20 Uhr).
Ich muss schon um 3 Uhr aufstehen, dann bekommen alle etwas zu fressen, auch Sternchen, die dann meistens kurz reinkommt.
Das nächste Futter gibt es um ca. 13 Uhr wenn ich wieder zurück bin.
Ausgenommen Sternchen, da sie oft noch den halben Vormittag weg ist, hat sie in der Küche einen Napf mit etwas Trockenfutter.
Am Wochenende stehe ich meist nachts auf um allen etwas Futter zu geben, danach schlafen wir noch eine Runde.
 

Ähnliche Themen

Tripical Moon
Antworten
1
Aufrufe
1K
Freewolf
Freewolf
C
Antworten
10
Aufrufe
4K
ApollosMom
ApollosMom
Feuerkopf
Antworten
7
Aufrufe
2K
Feuerkopf
Feuerkopf
W
Antworten
15
Aufrufe
9K
Borobudur
Borobudur
MamaSid
Antworten
9
Aufrufe
12K
MamaSid

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben