Wieviel bezahlen für kleines Kätzchen?

K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #161
Mag sein, dass ich für ne Studentin relativ viel Geld hab - ich geh aber zum Teil auch hart nebenbei noch dafür arbeiten, aber ich kann meine Tiere ohne Probleme halten und versorgen. Dafür hau ich halt nicht jedes Wochenende 40.-€ für "Party", weggehen und Alk aufn Kopf oder kauf mir mal die Hose nicht, auch wenn sie mir gefällt, weil ich weiß, dass ich eine Ähnliche woanders günstiger bekomme. Ich setze da halt meine Prioritäten - aber dessen war ich mir auch vorher bewusst, denn das was ich von meinen Tieren zurückbekomme ist viel mehr als das auf das ich für sie verzichte. :)

Schön, dass du als Studentin relativ viel Geld hast - und keine kranke Mutter mitversorgen musst und nicht schon tausende Euros beim TA lassen musstest (hoffe ich zumindest für dich)! Ich habe mir in den letzten drei Jahren aus diesen Gründen gerade mal ein paar Winterstiefel und einen neuen Pullover kaufen können. Etwa alle drei Monate gehe ich mal ins Kino oder mit `ner Freundin `was essen. Ansonsten unternehme ich nix - wovon auch? Ich bin regelrecht froh, dass ich gerade meine Magisterarbeit schreibe, denn jetzt muss ich kaum noch zur Uni und das spart Fahrtkosten. Ach ja, `nen Nebenjob habe ich übrigens auch...

Sorry, ich weiß, es gehört nicht zum Thema und eigentlich schreibe ich ungern OT, aber ich musste das einfach loswerden.
 
Werbung:
S

squib

Gast
  • #162
:D DAS hat man mir schon vor 6 Jahren gesagt - aber irgendwie bin ich entweder auf dem Stand einer 16 Jährigen oder ich bin resistent ;)

Ich weiß nicht was von beidem es ist - scheinst tatsächlich ein wenig Stolz drauf zu sein... vielleicht kann ich aber auch das Ironie Schild nicht sehen :rolleyes:

Tatsache ist, dass ich mit einigen 16jährigen zu tun habe - und die hören sich tatsächlich zum großen Teil so an wie du. Ich gehe davon aus, dass sich das verwächst und die meisten irgendwann lernen, dass ein vernünftiges Miteinander, bei welchem man auch akzeptieren kann das andere Menschen andere Ansichten haben und manchmal eben Gründe gegen etwas sprechen die man nicht mal so einfach aus dem Weg schubbst, das Leben ungemein erleichtert. Vielleicht verwächst es sich bei dir ja auch noch. Wenn nicht könnte es passieren, dass du irgendwann im Leben recht einsam bist.

Aber mal zurück zum Thema: Sabine, ich finde die Idee mit dem Katzenfutter für deine Freundin durch aus gut. Vielleicht wirklich eine Kleinigkeit für sie zum naschen und sonst was schönes für ihre Katzen. Wert um die 40 € finde ich auch völlig OK.

Ich wünsch dir viel Spaß mit dem Kleinen.
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.170
  • #163
:D DAS hat man mir schon vor 6 Jahren gesagt - aber irgendwie bin ich entweder auf dem Stand einer 16 Jährigen oder ich bin resistent ;)


Ich kann hier keine Ironie entdecken... Für mich trifft Dein Beitrag voll ins Schwarze. Vor allem wegen der Resistenz tut es mir sehr leid - Du wirst in Deinem Leben nicht viele Freunde haben. Aber ok, Du legst ja auch keinen Wert auf Menschen...



Hallo Sabine,

trotz des mißlungenen Starts möchte ich Dich herzlich willkommen heißen.

Um auf Deine Ursprungsfrage zurückzukommen. Wenn Du es Dir finanziell erlauben kannst, würde ich die TA-Kosten erstatten und Deiner Freundin noch eine Kleinigkeit schenken. Vielleicht ist auch noch ein Geschenk für Notfellis drin.

lG
Andrea
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #164
Liebe Silencecry,
glaub mir, ich war auch so wie Du! Und auch immer stolz auf meine Aufsässigkeit.
Im laufe des Lebens und vor allem bei zunehmender Forumstätigkeit ist mir klar geworden das es nichts bringt mit der Holzhammermethode auf die Leute los zugehen.
Druck bringt nur Gegendruck. Die TE wird wütend und sachlichen Argumenten anderer Foris nicht mehr zugänglich.
Was hat man dann erreicht? Die Person denk sich, die Weiber in Katzenforen sind nicht ganz knusper.
Du hast zwar den Erfolg sie aus dem Forum vertrieben zu haben.
Aber wie viel größer sinnvoller und erbaulicher ist es die TE über ein paar Tage beraten und überzeugt hat und dem Kitten einen Kumpel gesucht wird!!!
Ich zünde mir dann immer ein Kippchen an und freue mich für die Katze die nun ein artgerechtes Leben führen kann!

Deine Leidenschaft ehrt Dich, spricht sie doch für viel Tierliebe!
Aber bitte lerne doch Dein Temperament etwas zu zügeln, dann kommt man viel weiter und es geht ja um die Katze!!!!

Übrigens, mir gelingt es auch nicht immer, aber immer öfter!:D
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
  • #165
Hallo Sabine,

trotz des mißlungenen Starts möchte ich Dich herzlich willkommen heißen.

Um auf Deine Ursprungsfrage zurückzukommen. Wenn Du es Dir finanziell erlauben kannst, würde ich die TA-Kosten erstatten und Deiner Freundin noch eine Kleinigkeit schenken. Vielleicht ist auch noch ein Geschenk für Notfellis drin.

lG
Andrea

Vielleicht sollte man dies als Abschluss hier sehen.


Liebe Sabine,viel Spaß mit deinem Kätzchen.
Und vielleicht kannst du deiner Bekannten auch mit Tatkraft Dankbarkeit zeigen.
 
Sternenstaub

Sternenstaub

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
13.541
Ort
Österreich
  • #166
Also ich hab damals als kleines Gastgeschenk für die damalige Betreuerin eine große Packung Merci springen lassen :D

Schmecken gut und sagen auch gleich das richtige aus *lach*

Nur so als Tipp für die Kleinigkeit für die Betreuerin.

Wir haben damals für unsere Kleine 40 Euro Schutzgebühr gezahlt, allerdings war sie nicht geimpft, weil sie kurz davor an einem Katzenschnupfen litt und sich erst richtig auskurieren sollte.
 
silencecry6886

silencecry6886

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2008
Beiträge
956
Alter
35
Ort
Nürnberger Land
  • #167
Ich kann hier keine Ironie entdecken... Für mich trifft Dein Beitrag voll ins Schwarze. Vor allem wegen der Resistenz tut es mir sehr leid - Du wirst in Deinem Leben nicht viele Freunde haben. Aber ok, Du legst ja auch keinen Wert auf Menschen...

Du hast es erfasst - ich lege nicht viel Wert auf die meisten Menschen. Schalt mal mittags den Fernsehr ein, dann weißt du vllt auch warum...

Freunde habe ich keine Sorge - ich bin nur jemand der sie sich sehr sorgsam aussucht und nicht jedermann's Freund sein will.

@Mafi: :D Ich weiß durchaus was du meinst - "verwachsen" wie hier teilweise geschrieben wurde muss sich da nicht wirklich viel - in anderen Belangen bin ich durchaus diplomativer jedoch hat man hier einen wunden Punkt bei mir getroffen und ja, dann geht mein Temperament des öfteren Mal mit mir durch. Wobei was mich hier so wütend macht ist die Tatsache, dass das Tier ja nicht für sich sprechen kann und vernüftige, ruhige Versuche der Erklärung rein gar nichts gebracht hatten in meinen Augen außer Ausflüchte.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #168
Silke, ich finde, es geht hier nicht um besser/schöner oder für/gegen Sabine. Es geht um das Wohl einer BABY-Katze. Und da gebe ich silencecry6886 - unabhängig der Wortwahl - recht.

Viele von uns haben im Nachhinein gemerkt, dass Einiges, was sie früher gemacht haben, mit dem Wissen von Heute nicht optimal oder gar falsch war. Das ist menschlich und sagen wir mal "der Lauf des Lebens". Aber wir wussten es nicht besser (Ihr seht, ich nehm mich da nicht aus). Aber wenn man direkt zu Beginn "aufgeklärt" wird und dann keine Reaktion bzw. Korrektur erfolgt, ist das eine ganz ganz andere Sache...

So, und jetzt dürft Ihr gerne auch auf mich drauf hauen.
..

nein! warum auch?? du hast doch völlig Recht!
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
13
Aufrufe
3K
T
Hollu2014
Antworten
14
Aufrufe
3K
frodo+sam
frodo+sam
A
Antworten
11
Aufrufe
5K
Annemone
Annemone
L
Antworten
7
Aufrufe
1K
Nai
Maja-Maus
Antworten
16
Aufrufe
6K
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben