Wie weiss man, dass eine zusammenfuehrung...

Mary&kitty

Mary&kitty

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
82
Ort
Braunschweig
... "erfolgreich" beendet ist?

ich bin ja eine noch ziemlich unerfahrene katzenmami.

zur Vorgeschichte: seit 3 Monaten haben wir Mary. sie ist eine reine wohnungskatze und Ca. 1 Jahr alt. bevor wir sie geholt haben lebte sie für Ca. 2 Monate im Tierheim.
vor 2 Wochen haben wir dann die 8 Wochen alte kitty geholt.

am Anfang war Mary ganz klar erstmal sauer, dass da noch jemand ist, sie hat gefaucht und geknurrt und gehauen. aber gebissen wurde nicht.

heute ist es so, dass sich beide durch die Wohnung jagen. keine Ahnung ob es Spielerei ist oder was auch immer.

seit 3 tagen kämpfen sie jeden morgen. kitty liegt dabei auf dem rücken und Mary auf ihr drauf. kitty tritt und Mary - tja was macht sie? sie koennte beißen, aber genau seh ich das nicht. eine von beiden miaut dann auch immer so, als wenn was weh tut.

ich weiß jetzt nicht ob es war ernstes ist oder doch eine gewisse Spielart.

woran merkt man denn, dass eine Zusammenführung mehr oder weniger abgeschlossen ist.
ich weiß dass es schwer ist, sich darüber nach so kurzer Zeit ein Urteil zu bilden. aber vielleicht gibt es hier ja Leute mit Erfahrungen.

freue mich auf jede Antwort.
 
Werbung:
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
Hey,

hört sich nach Spielen, Jagen, Kämpfen an. Sind die Beiden entspannt, schlafen beieinander oder kuscheln sie sogar? Futtern sie gleichzeitig im selben Raum oder wird der eine dann verjagt?

Sind die Katzen entspannter als Ihr?

Viele Grüße!
 
Mary&kitty

Mary&kitty

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
82
Ort
Braunschweig
Danke für deine Antwort.

Seit gestern finde ich auch, dass die sich eigentlich mögen und es wohl eher spielen ist. Gestern hat Mary zum ersten Mal Kitty abgeleckt. Das war so schön anzusehen :)

Und auch heute hat sie es ab und zu getan. Aber dann sind da halt diese "Kämpfe", wo die kleine zwischendurch immer jault. Aber gut, ich denke, wenn sie sich nicht mögen würden, dann würde Mary Kitty auch nicht aus dem gleichen Napf essen lassen und sie ablecken.

Naja kuscheln tun sie nicht wirklich großartig, aber ich denke es ist alles in allem ein gutes Zeichen. Es bleibt abzuwarten.

Vermutlich sind die beiden Katzen entspannter als ich :)
 
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
Das Jaulen gehört dann wohl mit zum Spielen dazu ...

Es hört sich bei Euch wirklich gut an!

Wo sind eigentlich die Fotos von den Beiden zu finden?
 
Mary&kitty

Mary&kitty

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
82
Ort
Braunschweig
Fotos gibt es jetzt hier:

Prinzessin 1 (Mary):

11104129ey.jpg


11104154yi.jpg


Prinzessin 2 (Kitty):

11104141tm.jpg


11104178mu.jpg


Und da wird der Kletterturm doch noch interessant :):

11104182ok.jpg



Erster "Annäherungsversuch" von vor 5 Tagen:

11104192kp.jpg


Und dann (das war am Samstag) :):

11104215gk.jpg


Warum hat Mary nach dem "auf dem Boden rumwälzen" immer ein leicht geöffnetes Maul?

Es könnte alles so schön sein, wenn ich nicht immer so angespannt wäre, weil mir das "Jammern" von Kitty doch manchmal sehr ans Herzchen geht.
 
Yvi85

Yvi85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. März 2011
Beiträge
277
Ort
Landkreis Karlsruhe
Hallo also meine beiden habe ich auch zusammengeführt. Ungefähr das gleiche Alter aber auch kein Geschwisterpaar.

Bei mir hat es auch eine Weile gedauert, aber heute (nach fast einem Jahr) sind sie unzertrennlich. Ich freu mich so sehr, da es aufgrund der total verschiedenen Rassen (MainCoon und Siam) nicht selbstverständlich war, dass sich die beiden auf Dauer verstehen.

Klar, jeden Tag wird gespielt - das sieht bzw. hört sich manchmal echt übel an, aber dann liegen sie wieder zusammen und schlafen, hecken gemeinsam was aus, putzen sich gegenseitig, fressen gemeinsam und gehen manchmal sogar gleichzeitig aufs Katzenklo.

Ich drück dir weiter die Daumen, dass sich die beiden gut verstehen werden - aber das hört sich doch mal gut an ;-)
 
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
Hey,

ich denke mal, dass die Prinzessin Nr. 1 jetzt richtig auf Trab gebracht wird - und ihr einfach ein wenig die Kondition fehlt und sie deshalb das Mäulchen öffnet. Wenn sie dabei allerdings die Zunge einrollt - dann ist der Geruch gerade besonders interessant.

Das Jaulen ist für manche Menschen wirklich der Horror - berührt aber eher die eigene Sensibilität als dass es den Katzen dabei schlecht geht. Ähnlich, wie manche Menschen Babys keine 3 Sekunden schreien lassen können.

Ich glaube, Du brauchst ein paar Entspannungsübungen ... Deinen Katzen geht es eindeutig gut.
 

Ähnliche Themen

Mary&kitty
Antworten
1
Aufrufe
566
Chrianor
Chrianor
L
Antworten
24
Aufrufe
8K
minna e
N
Antworten
14
Aufrufe
4K
cindy55
cindy55
A
Antworten
37
Aufrufe
3K
Angie1969
A
luisewinter
Antworten
4
Aufrufe
952
luisewinter
luisewinter

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben