Wie viel "sollten" sie fressen!?

Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
Hallo...

Meine Miezen bekamen anfangs immer Trockenfutter und Nassfutter gemischt! Da sie aber immer mehr Trofu und kein Nafu mehr gefressen haben, und sie ständig Durchfall hatten, habe ich nun auf Nafu umgestellt!
Anfangs waren sie davon überhaupt nicht begeistert.. haben 2 Tage nur ganz wenig gefressen! Jetzt fressen sie zu zweit 300 gr am Tag! Mir kommt das wenig vor :confused: Oder kommt das erst mit der Zeit, dass sie mehr fressen? (hab letzte Woche erst komplett umgestellt)
Sie bekommen 2 Mahlzeiten morgens um 7 und abends um 19 Uhr, dann lasse ich es eine Stunde stehen und dann kommts wieder weg!
Die beiden sind jetzt 8 Monate alt und füttern tu ich Real Nature, Macs, Grau und Animonda Carny und Integra (Sensitiv, wegen dem Durchfall).

Müssten sie mehr fressen??
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Machen sie denn einen unterernährten Eindruck?

Zugvogel
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
.. welche körperliche Verfassung haben sie denn ? Wie ist ihr täglicher Energieverbrauch ? Toben sie viel und gerne, sind sie eher ruhiger ?

Wirken sie auf dich "zufrieden" ? DANN würde ich vorläufig nichts ändern :, schon damit ihr Darm zur Ruhe kommt cool:

Biete ihnen zb mal Hüttenkäse, Quark an ...
 
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
Meines erachtens nicht! Er wiegt 4 kg und sie 3 kg! So sind sie auch fit... er schreit halt nur immer rum, weil er Trockenfutter möchte! (Stellt sich vor den Schrank wo es drin ist und schreit)
Mir kommt es nur ziemlich wenig vor, wenn andere schreiben, das ihre Miezen 300 gr alleine am Tag futtern! :confused:
 
visa

visa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
827
Ort
Hamburg
Meine beiden Ladys bekommen Morgens und Abends etwas. Ingesamt fressen Sie pro Tag eine Dose (400g) auf.
Der Tierartz hat mal zu mir gesagt, das für eine Katze 200 g Nassfutter pro tag reichen. Ich muß erlich sagen, dass ich das nicht gerade viel finde....

Meine beiden sind ein sehr ungleiches Paar. Bei der einen wird mir regelmäßig gesagt:" Deine Katze ist aber ganz schön kräftig":oops:. Der Tierarzt meint auch das Sie ein wenig Übergewicht hat......

Die andere ist ein Strich in der Landschaft....
Beide bekommen gleich viel zu fressen und sind Freigänger...
 
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
@Harlekin

Toben tun sie schon recht viel... vor allem Abends, wenn ich so um 5 nach Hause komme gehts rund! :) Sie wirken schon zufrieden auf mich und machen so auch einen fitten Eindruck, nur er schreit halt immer rum und will Trofu haben! (hat vorher fast gar kein Nafu gefressen) Aber ich hoffe er wird es irgendwann akzeptieren!
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
300g am Tage für zwei, ist natürlich nicht so viel. Aber da sie selbst nur soviel futtern wollen, gar was übrig lassen, dann wird es wohl reichen.

Mit der Umstellung hast du es gut gemacht. Bleibe dabei.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Toben tun sie schon recht viel... vor allem Abends, wenn ich so um 5 nach Hause komme gehts rund! :) Sie wirken schon zufrieden auf mich und machen so auch einen fitten Eindruck, nur er schreit halt immer rum und will Trofu haben! (hat vorher fast gar kein Nafu gefressen) Aber ich hoffe er wird es irgendwann akzeptieren!
Hast Du noch irgendwo Trockenfutter im Vorrat? Ich würde das lieber ganz wegmachen, denn es könnte sein, daß der Geruch immer noch wahrgenommen wird und auch so die Lust darauf erhält.

Zugvogel
 
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
Sie lassen eigentlich immer was übrig... kam bis jetzt noch nicht vor, dass die Näpfe leer waren! Ich hoffe ja immer darauf! ;)
 
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
  • #10
Hast Du noch irgendwo Trockenfutter im Vorrat? Ich würde das lieber ganz wegmachen, denn es könnte sein, daß der Geruch immer noch wahrgenommen wird und auch so die Lust darauf erhält.

Zugvogel

Ja hab ich schon, hab noch einen 2 kg Sack in der Abstellkammer im Schrank stehen! Den werd ich dann gleich mal "entsorgen"... Danke...
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #11
... ich glaube Du hast ja zarterer Siam-Katzen, oder ? Da darfst Du nicht mit Anderen vergleichen, denn sie haben ein ganz anderes Essverhalten wie zb eine Coonie in dem Alter ;) Dazu fütterst Du recht hochwertig !
 
Werbung:
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
  • #12
... ich glaube Du hast ja zarterer Siam-Katzen, oder ? Da darfst Du nicht mit Anderen vergleichen, denn sie haben ein ganz anderes Essverhalten wie zb eine Coonie in dem Alter ;) Dazu fütterst Du recht hochwertig !

Ja genau, der Kater ist ein Siam-Birma Mix... das Mädel ein Birma-Perser Mix! Wobei er nix von einer Birma hat... sie hat das Fell der Birma und ist Schneeweiß :)
Naja, mal sehen, wie sich die ganze Sache noch entwickelt!
 
A

anna-maria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2009
Beiträge
791
  • #13
Hallo, meine 2 fressen zusammen ca 400 bis 500 Gramm NF am Tag. Die eine ist ein thaimix die andere EKH. Die erste ist schlank, die andere etwas mehr, aber ist halt ne andere "Sorte" :)

anna
 
Bine15

Bine15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
236
Ort
Bayern/Oberpfalz
  • #14
Es kommt aber doch auch auf das Futter drauf an. Bei Grau und Macs reichen 150-200 gramm für eine 3 Kg Katze. Und dann ist ja auch noch ausschlaggebend wie aktiv die Katzen sind. Bei einem minderwertigen Futter wäre es nicht ausreichend - aber beim hochwertigen Futter hätte ich jetzt keine Bedenken.
 
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
  • #15
Juhu... bei der Abendfütterung vorhin haben die beiden auf einen Schlag 200 Gramm zusammen verdrückt... nix übrig geblieben! :)
 
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
  • #16
Sie haben ja heute abend 200 gramm verputzt.. jetzt hab ich ihnen nochmal ein 100 gramm schälchen gegeben, weil sie immer noch vorm napf saßen... auch den haben sie gemeinsam verputzt! wahnsinn...anscheinend haben sie das nafu akzeptiert... :D
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #17
toll!

(nur nicht übertreiben, sonst haben sie morgen früh keinen Hunger mehr :p)
 
Dani84

Dani84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
327
Ort
Niederbayern
  • #18
So war es auch... heute morgen haben sie höchstens 100gr gefressen! :oops: Hab ichs gestern doch etwas zu gut mit ihnen gemeint! ;)
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #19
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #20
Meines erachtens nicht! Er wiegt 4 kg und sie 3 kg! So sind sie auch fit... er schreit halt nur immer rum, weil er Trockenfutter möchte! (Stellt sich vor den Schrank wo es drin ist und schreit)
Mir kommt es nur ziemlich wenig vor, wenn andere schreiben, das ihre Miezen 300 gr alleine am Tag futtern! :confused:

Meine sind 8 Monate und fressen jeweils 200g NaFu am Tag. Du fütterst ja dann ca. 150g Nafu + Trofu (wobei 70g TroFu eine Tagesration wären).
Deine haben doch auch ein recht stattliches Gewicht, denke kaum, dass sie unterernährt sind.
(Meine wiegen 2,2 Katze und 2,6 Kilo Kater EKH)

Mach dir keinen Kopf, ich denke, deine Miezen würden sich schon melden :)

Bin gespannt, wie es im "Essenskrimi" weitergeht :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Etoile
Antworten
8
Aufrufe
5K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
S
Antworten
5
Aufrufe
3K
Marita6584
Marita6584
Panama
Antworten
14
Aufrufe
1K
January54
January54
L
Antworten
16
Aufrufe
5K
L
nana83
Antworten
15
Aufrufe
2K
nana83

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben