Wie viel müssen Katzen trinken?

  • Themenstarter Themenstarter sabrinchen
  • Beginndatum Beginndatum
  • Stichworte Stichworte
    trinkt
S

sabrinchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2009
Beiträge
15
Alter
42
Ort
Brauweiler
Hallo zusammen. Ich habe meinen ersten Kater und bin daher noch unerfahren.
Ich wollte mal fragen wie viel eine Katze trinkt/trinken muss....
Wir stellen ihm jeden morgen frisches Wasser hin und wenn ich nach Hause komme, ist der Topf unberührt (man sieht zumindest nicht das was fehlt)
Wir sind tagsüber nicht zu Hause,also wissen wir nicht ob er dann trinkt, aber auch abends geht er kaum ans Wasser.

Ist das normal das Katzen nicht so viel trinken?
Schon mal Danke für Eure antworten.
Wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag

lg sabrinchen
 
A

Werbung

Der Flüssigkeitsbedarf von Katzen ist etwa 50ml/kg Katzengewicht täglich, und die sehr viele Katzen trinken nichts zusätzlich zum Futter.
Von ihrer Abstammung her ist es so, daß sie genug Flüssigkeit mit der Beute aufnehmen, darum die geringe Neigung, zusätzlich noch an Wasserstellen zu gehen.

Die meisten Naßfuttersorten bestehen zu ca 80 % aus Feuchtigkeit, was einigermaßen den Flüssigkeitsbedarf deckt, doch wenn Trockenfutter gereicht wird, muß die Miez noch zusätzlich Wasser aufnehmen; die Richtlinie ist ungefähr das, was das Trockenfutter selber aufsaugen kann, das wären durchschnittlich pro 50 gr Trofu = 1/8 l Wasser, damit die ist Gefahr von allmählichem Dehydrieren oder gravierenden Gesundheitsschäden (Blase, Niere!) einigermaßen gebannt.

Was fütterst Du Deinem Fellschnäuzchen?

Zugvogel
 
Hallo,
was Zugvogel schreibt sagt schon alles.

Du kannst aber über das Naßfutter ruhig ein wenig lauwarmes Wasser zusätzlich geben.
Meine haben sich gut daran gewöhnt.

Und, wenn es wieder wärmer wird, trinken sie auch wieder mehr aus den Wasserschüsseln.
Wir haben 6 Stück verteilt in der Wohnung stehen. Mal fehlt hier ein wenig, dann wieder dort.
Ein Kater mag abgestandenes Wasser, der andere frisches.
Wäre auch noch einen Versuch wert.:smile:

LG
 
Vielen Dank für Eure Info`s. Jetzt bin ich schlauer....

Mein Kater bekommt überwiegend das billige vom Discounter mit 4 Buchstaben. Sowohl Nass-als auch Trockenfutter. Das frisst er sehr gerne....
Ab und an bringe ich ihm von der Arbeit mal Futter mit, in reiner BIO-Qualität.
Das mag er natürlich auch, aber es würde mich ein Vermögen kosten. Von daher bin ich sehr froh das er sich auch mit dem billigen zufrieden gibt :zufrieden:

Stimmt es eigentlich das Katzen keine Milch trinken sollen????

lg sabrinchen
 
Welches Futter bekommt er denn? Es gibt zwei Discounter mit 4 Buchstaben 😉 Achte darauf, daß weder Zucker noch Getreide enthalten sind. Das Shah/Lux vom Aldi ist unter den Discounter-Futtersorten noch am besten.
 
Werbung:
Trockenfutter vom Aldi heißt Cachet Classic Minou und Nassfutter is die gleiche Marke.
Was ist schlimm an Getreide?

lg sabrinchen
 
Von daher bin ich sehr froh das er sich auch mit dem billigen zufrieden gibt
Biofleisch wäre natürlich toll, ist aber leider wirklich teuer. Dennoch gibt es durchaus gutes NaFu.
Hochwertigeres und hochwertiges Futter werden billiger, da man weniger davon braucht, um die Katze zu ernähren.
Den Katzen geht es damit besser und langfristig verringert man u.U. die TA-Kosten. So gesehen gilt - wer billig kauft, kauft teuer.
Wie beim Menschen auch macht gesunde (artgerechte) Ernährung vielleicht nicht alles, aber viel aus.

Stimmt es eigentlich das Katzen keine Milch trinken sollen????
Jein. Wenn Milch, dann lactosefrei.
Warum, steht hier.

Warum Getreide schlecht ist, findest Du u.a. hier und hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trockenfutter vom Aldi heißt Cachet Classic Minou und Nassfutter is die gleiche Marke.
Was ist schlimm an Getreide?

lg sabrinchen
Guck mal beim Trofu auf die Inhaltsdeklaration, und wenn bei Antioxidantien draufsteht 'EU-zugelassen', dann ist das sehr schlecht.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

enidan77
Antworten
15
Aufrufe
17K
die_ananas
die_ananas
CaroCity
Antworten
16
Aufrufe
4K
gisisami
G
G
Antworten
4
Aufrufe
1K
grittigirasol
G
Lukeandme
Antworten
7
Aufrufe
1K
KiaraMN
KiaraMN
Sootie
Antworten
9
Aufrufe
3K
Sootie
Sootie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben