Wie viel Futter für Kitten?

Olcay581

Olcay581

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2017
Beiträge
16
Wir haben am Donnerstag unsere beiden BKH Kater Kitten (12 Wochen) bekommen.

Ich meine gelesen zu haben, dass die Kitten so viel fresse dürfen wie Sie möchten, dazu muss ich auch sagen das beide nicht grade viel fressen. Die Kitten schlafen sehr viel und meistens nach nem schläfchen gehen die immer an den Napf uns fressen ein bisschen, also beide zusammen nicht mal eine 200g Dose am Tag.

Ich mache es so das die beiden immer Futter im Napf haben und frische es auch 2-3x am Tag auf. Es liegt nie viel Futter im Napf aber selbst das bisschen wird nicht aufgefressen. Aber sie gehen 4-5x am Tag zum Napf und fressen ein wenig.

Kann ich das so beibehalten, oder sollten Sie feste Zeiten bekommen wann Sie fressen?


Ich füll Abends bevor wir ins Bett gehen noch etwas nach falls die Kitten nachts etwas fressen wollen, und morgens gegen Halb 8 kommen die überreste in den Müll und ich fülle frisches Futter nach.

Und Sie fressen unheimlich gerne das Pussy Deluxe Katzenfutter Mousse (Leberwurstartig) 92% Fleischanteil Huhn Fisch Mix.
 
Werbung:
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
Ja, sie dürfen fressen, so viel sie wollen und es kann ruhig durchgehend hochwertiges Nassfutter zur Verfügung stehen, machen wir hier auch so und keiner der drei ist zu dick. :)
Darf also ruhig auch so beibehalten werden, wenn sie erwachsen sind.
Achte darauf, möglichst mehrere gute Marken im wechseln zu geben.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Du kannst das Futter auch mit etwas Wasser haltbarer machen - dann trocknet es nicht so schnell ein wenn es wärmer ist.

Allerdings bin ich verwirrt über die "aussage" das die beiden viel schlafen - ich dachte eig immer Kitten sind ziemlich aktiv und toben viel? (Genau deshalb soll man ja auch viel füttern - weil toben viel Energie kostet....)

Hast Du die beiden schon mal dem Tierarzt vorgestellt?
 
Olcay581

Olcay581

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2017
Beiträge
16
Du kannst das Futter auch mit etwas Wasser haltbarer machen - dann trocknet es nicht so schnell ein wenn es wärmer ist.

Allerdings bin ich verwirrt über die "aussage" das die beiden viel schlafen - ich dachte eig immer Kitten sind ziemlich aktiv und toben viel? (Genau deshalb soll man ja auch viel füttern - weil toben viel Energie kostet....)

Hast Du die beiden schon mal dem Tierarzt vorgestellt?



Sie spielen auch viel, rennen den ganzen Tag durch die Wohnung und wir beschäftigen die beiden auch sehr, aber viel schlafen tun sie auch.

Der eine Kater hat seit heute morgen ein leicht gerötetes auge, wir denken das es davon kam weil er viel auf dem Balkon war (villt zugluft), deswegen haben wir heute ein Termin beim tierarzt und wollen nochmal alles checken lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Olcay581

Olcay581

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2017
Beiträge
16
Ja, sie dürfen fressen, so viel sie wollen und es kann ruhig durchgehend hochwertiges Nassfutter zur Verfügung stehen, machen wir hier auch so und keiner der drei ist zu dick. :)
Darf also ruhig auch so beibehalten werden, wenn sie erwachsen sind.
Achte darauf, möglichst mehrere gute Marken im wechseln zu geben.


Ja wir haben Animonda Carny (weil die Züchterin es vorher genutzt hat)

Tasty Cat (mochten Sie sehr)
Catz Finefood - Schaf (mochten Sie überhaupt nicht)
Pussy Deluxe (wird gerne gefressen)

MjamMjam, Sandras Scharmkerl usw. wird noch in den nächsten Tagen getestet.
 
Solis

Solis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. März 2017
Beiträge
547
Ort
Niederösterreich
Wir haben am Donnerstag unsere beiden BKH Kater Kitten (12 Wochen) bekommen.

Ich meine gelesen zu haben, dass die Kitten so viel fresse dürfen wie Sie möchten, dazu muss ich auch sagen das beide nicht grade viel fressen. Die Kitten schlafen sehr viel und meistens nach nem schläfchen gehen die immer an den Napf uns fressen ein bisschen, also beide zusammen nicht mal eine 200g Dose am Tag.

Ich mache es so das die beiden immer Futter im Napf haben und frische es auch 2-3x am Tag auf. Es liegt nie viel Futter im Napf aber selbst das bisschen wird nicht aufgefressen. Aber sie gehen 4-5x am Tag zum Napf und fressen ein wenig.

Kann ich das so beibehalten, oder sollten Sie feste Zeiten bekommen wann Sie fressen?


Ich füll Abends bevor wir ins Bett gehen noch etwas nach falls die Kitten nachts etwas fressen wollen, und morgens gegen Halb 8 kommen die überreste in den Müll und ich fülle frisches Futter nach.

Und Sie fressen unheimlich gerne das Pussy Deluxe Katzenfutter Mousse (Leberwurstartig) 92% Fleischanteil Huhn Fisch Mix.

Also ich muss sagen, dass unsere zwei Kitten (6.Wochen) auch nicht so unglaublich viel fressen also sie fressen im Moment so zwischen 200 g und 250 g zusammen. Jedoch sind eure doch um vieles größer da denke ich sie könnten wirklich mehr essen, deswegen aufjedenfall rund um die Uhr ihnen essen zur Verfügung stellen. Ich würde bei den zwei Zwergen noch nicht auf bestimmte Uhrzeit warten, die Abstände wären meiner Meinung nach einfach viel zu groß. Bei uns ist es zum Beispiel so das untertags das Futter nicht so angeschaut wird, weil da ist spielen ja viel wichtiger aber morgens und abends müssen wir wirklich ordentlich voll machen.
 
Olcay581

Olcay581

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2017
Beiträge
16
Also ich muss sagen, dass unsere zwei Kitten (6.Wochen) auch nicht so unglaublich viel fressen also sie fressen im Moment so zwischen 200 g und 250 g zusammen. Jedoch sind eure doch um vieles größer da denke ich sie könnten wirklich mehr essen, deswegen aufjedenfall rund um die Uhr ihnen essen zur Verfügung stellen. Ich würde bei den zwei Zwergen noch nicht auf bestimmte Uhrzeit warten, die Abstände wären meiner Meinung nach einfach viel zu groß. Bei uns ist es zum Beispiel so das untertags das Futter nicht so angeschaut wird, weil da ist spielen ja viel wichtiger aber morgens und abends müssen wir wirklich ordentlich voll machen.

Unsere Kitten haben immer frisches Futter aber essen nicht ganz so viel.. aber Futter steht den kitten immer zu verfügung.
 
Solis

Solis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. März 2017
Beiträge
547
Ort
Niederösterreich
W

Winged Hussars

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. April 2017
Beiträge
377
Ort
Lemgo
Sie sind ja auch erst 4 Tage bei euch und da ist alles andere wohl erstmal interessanter als fressen. Ich denke das kommt schon noch. Sie fressen ja immerhin überhaupt was.
 
K

Katzlinchen

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2016
Beiträge
1.597
  • #10
huhu,

genau, es ist alles noch aufregend
und vielleicht auch die Hitze (bei uns zumindest)

so lange sie fressen und fitt sind, einfach machen lassen (so viel und so wenig sie wollen und genau, mehrere Marken im Wechsel)

alles Gute Euch!
 
Olcay581

Olcay581

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2017
Beiträge
16
  • #11
Ja, sonst sind die eigentlich sehr glücklich bei uns, obwohl wir sie nicht dazu gezwungen oder änliches getan haben, haben die beide direkt in unserem bett am Fußende gepennt seit dem ersten Tag.

Wir geben uns auch echt mühe dem Geschwisterpaar ein schönes Leben bei uns zu bereiten, mit viel Spielzeug, aufmerksamkeit und gutem Essen! :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

P
Antworten
3
Aufrufe
973
Starfairy
S
K
Antworten
6
Aufrufe
1K
Miez Miez
M
M
Antworten
16
Aufrufe
5K
andacover
andacover
N
Antworten
14
Aufrufe
5K
Starfairy
S
bautzi
2
Antworten
26
Aufrufe
17K
Evi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben