Wie verhalte ich mich, wenn Katze anfängt zu beißen?

B

betty13203

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 April 2015
Beiträge
7
Hallo und Guten Morgen.

Wir haben unsere Mausi jetzt ein gutes halbes Jahr. Seit kurzem fängt sie aus heiterem Himmel an und beißt. Ohne das vorher was geschehen ist. Auch nicht aus dem spielen raus.

Wenn wir abends auf dem Sofa sitzen kommt sie ganz harmlos an und zeigt erst die Krallen und dann kann es sein, daß sie auch mal die Zähne mitbenutzt.

Wie können wir uns verhalten. Das kann ja nicht so weiter gehen, weil wir auch einen Sohn haben und nicht möchten, daß es mal richtig schlimm wird.

Danke für eure Ratschläge :pink-heart:
 
Werbung:
B

betty13203

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 April 2015
Beiträge
7
Hallo Claudia.

Noch ist Mausi nicht sterilisiert. Und noch ist keine zweite Katze in Sicht.

Aber man muss doch was dagegen machen können.... :sad:
 
C

coinean

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2007
Beiträge
5.394
Ort
BaWü
Ja, kann man, wurde ja schon im anderen Thread geschrieben.
Aber offensichtlich hast Du das "überlesen". Schade drum.

Also nochmal zum Mitschreiben:
Kastrieren und 2. Katze (auch kastriert) dazuholen.
 
N

Nicht registriert

Gast
Hallo Claudia.

Noch ist Mausi nicht sterilisiert. Und noch ist keine zweite Katze in Sicht.

Aber man muss doch was dagegen machen können.... :sad:

1.) Zweite passende(!) Katze anschaffen
2.) Kastrieren lassen

Das kannst du tun :) Ansonsten wirds nur noch schlimmer werden und die Katze wird vermutlich weitere Verhaltensauffälligkeiten entwickeln
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
Hallo Claudia.

Noch ist Mausi nicht sterilisiert. Und noch ist keine zweite Katze in Sicht.

Aber man muss doch was dagegen machen können.... :sad:

es gibt tatsächlich was, was man dagegen machen kann.....
nämlich: kastrieren und 2.katze dazu. ;)

meine hatte solche auffälligkeiten auch, als sie noch alleine bei mir war. seit meine 2.katze da ist sind solche beissattaken komplett verschwunden.
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Wie lang willst du den noch warten?
Du wirst immer wieder die gleichen Antworten bekommen.
- Katze kastrieren lassen
- Zweite Katze dazu holen
Solange das nicht passiert, wird sich an der Problematik auch nichts verändern.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
Hallo Claudia.

Noch ist Mausi nicht sterilisiert. Und noch ist keine zweite Katze in Sicht.

Aber man muss doch was dagegen machen können.... :sad:

Bitte nicht sterilisieren, sondern kastrieren lassen, sonst wird sie weiter rollig.
Die Kleine will spielen und zwar nach Katzenart, da ihr aber keine Katzen seid und auch kein Fell habt, wird das eben schmerzhaft für euch.
Wie meine Vorredner schon schrieben, ab zum TA und schnellstmöglich Kastra machen lassen und dann eine gleichaltrige Katze dazu, die auch schon kastriert ist.
 
H

Heulboje

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 März 2015
Beiträge
100
Hallo betty,

du musst sie nicht unbedingt kastrieren oder ihr eine Spielgefährten besorgen.

Damit sie aufhört dich zu beißen, kannst du sie einfach in eine andere Familie geben. Ist schneller umd billiger.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
  • #10
Hallo betty,

du musst sie nicht unbedingt kastrieren oder ihr eine Spielgefährten besorgen.

Damit sie aufhört dich zu beißen, kannst du sie einfach in eine andere Familie geben. Ist schneller umd billiger.

Wenn das Ironie sein soll, mach es bitte kenntlich.

Die TE setzt den Ratschlag sonst noch wirklich um...
 
C

coinean

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2007
Beiträge
5.394
Ort
BaWü
  • #11
Wenn das Ironie sein soll, mach es bitte kenntlich.

Die TE setzt den Ratschlag sonst noch wirklich um...
Wäre das so schlecht, wenn die TE die dringenden Probleme in der Haltung wohl einfach aussitzen möchte?
Ich denke nicht...
 
Werbung:
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #12
Die zweite Katze am besten weiblich, kastriert, gleiches Alter, gut sozialisiert, geimpft und getestet auf FIV und FeLV.

Ist Eure Katze geimpft (auch gegen FeLV) und getestet auf FIV und FeLV.

Ansonsten solltet Ihr das noch nachholen.

Gibt es ein Problem wegen der 2. Katze?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
45
Aufrufe
8K
Caro+Mia
C
Antworten
17
Aufrufe
1K
KoukiCat
K
Antworten
14
Aufrufe
3K
engelsstaub
engelsstaub
Antworten
1
Aufrufe
2K
Honey*
H
Antworten
20
Aufrufe
3K
Evo
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben