Wie verhalte ich mich richtig

  • Themenstarter Miri81
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kranke katze am feldweg
M

Miri81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. August 2021
Beiträge
2
Hallo Zusammen, bräuchte mal einen Rat. War gestern auf dem Weg zu einem Termin und habe ein kleines abgemagertes und offensichtlich krankes Kätzchen am Feldweg gesehen. Habe auch kurz angehalten, um es mir anzuschauen aber da war es dann schon im Maisfeld verschwunden. Das war gestern gegen 16.30 Uhr. Um 19 Uhr bin ich erneut hingefahren und habe es aber nicht entdecken können. War dann mit einer Freundin unterwegs und gegen 1 Uhr morgens dann auch wieder an diesem Feldweg. Da war die kleine Katze wieder. Ein Auge ist wohl blind und bei dem anderen Auge sah das aus als ob das Auge ganz fehlen würde und/oder die Augenhöhle entzündet ist. Wir wollten sie dann direkt einpacken und zur Tierklinik bringen aber sie ist sehr verängstigt und ist uns entwischt und in der Dunkelheit mit Taschenlampen konnten wir sie trotz langer und intensiver Suche nicht mehr finden. Der Gesamteindruck ist neben den Augen, sehr ungepflegt und sehr dünn. Auch geht sie merkwürdig und halt eben recht jung. Ich würde jetzt katzenfutter besorgen, da hinfahren und es neu versuchen.Bin mir aber gar nicht so richtig , ob ich mich damit richtig verhalte ? Aber die Katze braucht ja eindeutig Hilfe. Darf ich sie dann einfach von der Straße weg entführen? Ich würde natürlich auch die Kosten übernehmen, wenn sie gerettet werden kann beim TA. Wir wohnen allerdings im dritten Stock in einer kleinen Wohnung und es stellt sich die Frage, wie geht es dann weiter. Wir würden sie ( wenn nicht gechipt ) halt dann gerne behalten aber ich will auch kein Tier quälen. Wir wollen sicher stellen, dass die Katze zukünftig ( falls zu retten) gut versorgt wird. Hat jemand Tipps? Meine Freundin meinte evtl noch, dass ich die Tierrettung lieber anrufen sollte als selbst einzufangen? Was würdet ihr machen? Möchte ja helfen und nichts verschlimmern?
 
Werbung:
oneironautin93

oneironautin93

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2020
Beiträge
1.046
Ja, lieber jemanden anrufen. Evtl. haben die auch Fallen zum Einfangen. Wenn du sie behalten willst kannst du ja fragen ob das geht, oder dass du zumindest finanzielle Unterstützung leisten möchtest.
 
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2008
Beiträge
9.484
Ort
O-E/NRW
Ja, lieber jemanden anrufen. Evtl. haben die auch Fallen zum Einfangen. Wenn du sie behalten willst kannst du ja fragen ob das geht, oder dass du zumindest finanzielle Unterstützung leisten möchtest.
Stelle ihr da wo sie im Maisfeld verschwunden ist, etwas versteckt, regelmäßig ein Futterschälchen hin. Es ist wichtig dass sie weiss, sie findet dort was. Die Tierrettung oder einen Tierschutzverein würde ich dann auch benachrichtigen, die können dann später da eine Falle aufstellen.
 
  • Like
Reaktionen: Miri81
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2017
Beiträge
7.958
Ort
Unterfranken
Dieses Kätzchen braucht offensichtlich Hilfe und es is ganz toll, dass Du Dich kümmern willst!!

Aber bitte verabschiede Dich von dem Gedanken, eine solche Katze mit der Hand einfangen zu können. Dazu brauchts eine Lebendfalle. Kann man sich beim TS ausleihen.

Wenn Ihr weiter versucht, das Kätzchen mit bloßen Händen zu fangen, erreicht Ihr nur, dass sie komplett verschwindet, sobald sie einen Menschen sieht. Wildgeborene Katzen sind eine ganz andere Hausnummer, als die Schoßkätzchen, die der Otto-Normal-Verbraucher im Kopf hat. Du würdest auch eher nicht versuchen einen jungen Fuchs mit der Hand einzufangen.
 
  • Like
Reaktionen: oneironautin93, Mascha04 und basco09
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2008
Beiträge
9.484
Ort
O-E/NRW
GroCha hat recht, bitte keine Einfangversuche mit der Hand. Wenn das schief geht siehst du sie nie wieder.
 
  • Like
Reaktionen: oneironautin93
M

Miri81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. August 2021
Beiträge
2
Hallo Zusammen, vielen lieben Dank schon mal an alle für die schnellen und hilfreichen Antworten. Wir haben uns jetzt mal mit dem Tierschutzverein hier vor Ort in Verbindung gesetzt ( mein Freund telefoniert gerade mit denen ). Vielen lieben Dank. Ich hoffe, dem Kätzchen wird schnell geholfen
 
  • Like
Reaktionen: Petra-01, Cat Fud und GroCha

Ähnliche Themen

L
Antworten
10
Aufrufe
1K
Peneloppe
P
M
Antworten
19
Aufrufe
662
LeniLou
L
Rickie
Antworten
155
Aufrufe
9K
UliKatz
UliKatz
N
Antworten
11
Aufrufe
3K
WütenderWookie
WütenderWookie
Annifee
Antworten
5
Aufrufe
644
Aleks

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben