Wie stelle ich auf hochwertiges Futter um???

Ä

Äffchen73

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
7
Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein Problem mit der Futterumstellung auf hochwertiges Futter...

Nachdem ich viel gelesen habe, hatten wir uns eigentlich für das Futter von Vet Concept entschieden und auch gleich ein paar Dosen zur Probe bestellt. Wir haben dann eine Woche lang immer nur ganz wenig vom VC in das alte gewohnte Futter (Sheba und Mein Bestes vom DM) gemischt, da es uns so empfohlen wurde. Leider rühren unsere beiden Süßen das Futter seitdem überhaupt nicht mehr an, sondern fressen nur noch ihr gewohntes Trockenfutter.

Wie gehen wir am besten mit der Umstellung vor?

Wir haben jetzt mal Animonda Carny versucht, das mögen sie anscheinend lieber als das Vet Concept. Jedenfalls fressen sie nun wieder ihr Nassfutter mit dem Carny gemischt... Ist dieses Futter auch zu empfehlen?

Vielen Dank und viele Grüße
Äffchen
 
Werbung:
C

Chocolat3

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2010
Beiträge
2.225
Haben sie das Trockenfutter immer zur Verfügung?
Wenn ja, dann ist klar dass die das gute Futter stehen lassen und lieber TroFu futtern. Trockenfutter bitte nur als Leckerlie geben, kann die Katzen nämlich krank machen.

Ja, das Carny ist mittelklasse Futter und kannst du auch füttern. Habe ich ab und zu auch gefüttert, aber mittlerweile wird es verschmäht. :rolleyes:
Du solltest nicht nur eine Futtermarke füttern, sondern mehrere. Zum testen was deine beiden außer Carny sonst noch so mögen, könntest du dieses Testpacket bestellen: http://www.sandras-tieroase.de/Testpakete/Dosentestpaket-fuer-Katzen-kleine-Dosen.html
Ansonsten das neue Futter unter das alte mischen (so wie du es bereits machst) und immer mehr vom neuen Futter dazu geben und das alte Futter reduzieren, bis sie das hochwertige Futter dann pur fressen.;)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
1. Weg mit dem Trockenfutter und alternativen Futterquellen
2. Futtertagebuch - ich würde nicht nur noch eine Marke (z.B. VC) füttern, sondern einige . Und da mußt du dich anfangs durchprobieren.
3. Entweder eine radikale Umstellung (ab sofort nur neues Futter) oder weiterhin versuchen es mit den üblichen Tricks einzuführen.
4. bitte lies dich ausführlicher ins Thema Ernährung ein und füttere nicht einfach empfohlene Marken - dann kannst du auch selbst beurteilen, welches Futter für deine Tiere gut ist und warum.

Bei radikaler Umstellung immer wieder kleine Portionen frisch anbieten, bis gefressen wird.

Tipps und Tricks für eine langsame Umstellung findest du in einigen Threads hier im Forum.

Solange sie sich aber anderswo bedienen können, wird es nicht klappen.

Katzen sind neophob und Änderungen gegenüber wenig aufgeschlossen, also brauchst du auch Geduld.

Und natürlich sind auch die Geschmäcker verschieden .. ein noch so hochgelobtes Futter wird einfach nicht von jeder Katze gemocht - dann solltest du einfach ein anderes hochwertiges Futter probieren, das ihnen vielleicht besser schmeckt.
Hie und da Rohfleisch ist auch gut, nur kein rohes Schweinefleisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

Carny ist ganz OK, VetConcept ist besser, aber Abwechslung zwischen ein paar verschiedenen mittel- bis hochwertigen Nassfuttermarken ist sowieso am besten.
Wenn sie sich mit Carny erstmal an ein Futter ohne Aroma- und Lockstoffe gewöhnt haben, dann könnte es auch einfacher werden, VetConcept zusätzlich einzuschleichen.
Ansonsten: Trockenfutter wegstellen, damit sie merken, es gibt nix anderes. Du könntest über das Nassfuttergemisch aber ein paar Trockenfutterbrocken zerbröseln und/oder das Ganze etwas anwärmen, damit es für die Katzen intensiver riecht. Katzen gehen ja eher nach Geruch als nach Geschmack.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
6K
blutsauger
B
M
Antworten
6
Aufrufe
2K
B
MollyMamma
Antworten
4
Aufrufe
1K
MollyMamma
MollyMamma
seseselen
Antworten
5
Aufrufe
874
Jaded
C
Antworten
7
Aufrufe
3K
Tyffany
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben