Wie sehen Flohbisse aus?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Andrea87

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2008
Beiträge
78
Ort
Baden Württemberg
Hallo,

hab jetzt schon im Internet gesucht bin aber nicht wirklich fündig geworden. Kann mir einer sagen wie Flobisse beim Menschen aussehen?
 
Werbung:
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Sie sind etwas kleiner wie Mückenstiche und meist sind immer drei zusammen vorhanden.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Sie jucken ungemein, es sind immer drei beieinander und bei mir waren sie meist im Fuß-und Knöchelbereich. LÄSTIG!!!!!!!!!!!!!!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Manchmal auch wie eine kleine Perlenschnur aufgereiht.

Zugvogel
 
Tossina

Tossina

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2008
Beiträge
2.024
Ort
Hamburg
Also ich hatte mal welche von einem Hund, das waren ganz viele kleine auf einem Fleck. Jetzt haben aber die Katzen meiner Kollegin Flöhe und die sieht aus!!! Bei ihr sind die größer als Mückenstiche und über den ganzen Körper verteilt, immer einzeln. Sowas hatte ich vorher auch noch nie gesehen. Vielleicht gibt's da auch verschiedene Flöhe oder vielleicht ist sie allergisch (gibt's sowas?)!?
 
A

Andrea87

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2008
Beiträge
78
Ort
Baden Württemberg
Also es sieht aus wie ein Mückenstich nur ists richtig rot drumherum, also so groß wie ein 5 Cent stück. Obs juckt weiß ich nicht, kann er ja nciht sagen. Aber er kratzt zumindestens nicht und er hat 2 Stellen am Kopf. Müsste man dann irgendwo n Floh sehen?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Gegen den intensiven Juckreiz bei Stichen aller Art kann man Apis mellefica D 30 nehmen, zusätzlich noch Halicar auf die Stiche einreiben. Beides ist von DHU und gibts in Apotheken.

Zugvogel
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Geh mit einem Flohkamm mal bei deinen Katzen durchs Fell. Die Biester können sich sehr gut verstecken.

Von meiner Mutter der Hund hatte mal Flöhe. Die haben sich doch tatsächlich unter der Teppichleiste versteckt.:eek::eek:
 
A

Andrea87

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2008
Beiträge
78
Ort
Baden Württemberg
Hätt ich dazu schreiben sollen, die Katze von denn Eltern meines Freundes hat Flöhe gehabt und unser Sohn war über Nacht da und hat nun diese Stellen. Die Katze hat aber schon vor ner Woche so Zeug bekommen gegen die Flöhe
 
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
1.768
  • #10
Ekelhafte Biester die nicht einfach zu vertreiben sind.

Deine Eltern müssen unbedingt alles waschbare in die Maschine stecken und alle Plätze wo Katzi sich aufhielt mit einem Anti-Floh-Umgebungsspray besprühen. Nur das Tier behandeln bringt nichts da die Biester sich überall in der Wohnung verkriechen.

Starker Flohbefall der Wohnung lässt einen verzweifeln. :eek:
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #11
Sie jucken ungemein, es sind immer drei beieinander und bei mir waren sie meist im Fuß-und Knöchelbereich. LÄSTIG!!!!!!!!!!!!!!

ich hatte die auch in dem bereich und sie jucken bestialisch und das über wochen
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
9K
Antworten
10
Aufrufe
3K
Mietze0
Antworten
10
Aufrufe
2K
Antworten
8
Aufrufe
7K
Antworten
11
Aufrufe
5K
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben