Wie oft am Tag? Und wie Viel?

AliBang

AliBang

Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
32
Ort
München
Hallo, Liebe Com...



Ich hab mal eine nebensächliche Frage und zwar

Wie Oft?

Und Wie Viel?

Katzenfutter Pro Tag für ein Junges Kitten ca 3Monate alt,

Danke. :D
 
Werbung:
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Menge: Soviel wie reinpasst, sie brauchen das für's Wachstum

Häufigkeit: 4- 5 Mahlzeiten sind bei jungen Kitten angebracht, später kannst Du es dann auf drei reduzieren, ausgewachsen 2 am Tag.
 
L

Lefi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2011
Beiträge
145
So habe ich das bis jetzt auch gehalten, aber jetzt hat vorgestern meine Ärztin gesagt, dass ich das nicht machen soll. Sie hätten so dicke Bäuche und wären wohl kleine Nimmersatts ;-) Bin jetzt auch etwas verunsichert wieviel ich ihnen wirklich füttern sollte... Also eine 400 gr. Dose schaffen sie locker täglich.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
TA's und Futter... :verschmitzt:

Meine beiden sind auch immer mit "Kugelbäuchen" rumgerannt, geschadet hat's nichts. Solange es normale Würstchen gibt, kein Erbrechen und Miez keine Bauchschmerzen hat passt's.

Ganz wichtig: Nie direkt nach dem Futtern spielen, das kann zu Erbrechen führen. Immer erst mal schön 'ne Siesta halten.
 
L

Lefi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2011
Beiträge
145
Gehen ganz normal auf Klöchen, erbrochen haben sie noch nie und das mit der Fiesta machen sie schon ganz alleine. Nach dem Futtern kommen sie meist zum kuscheln und Bäuchlein kraulen ;-)
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Gehen ganz normal auf Klöchen, erbrochen haben sie noch nie und das mit der Fiesta machen sie schon ganz alleine. Nach dem Futtern kommen sie meist zum kuscheln und Bäuchlein kraulen ;-)


:grin::grin::grin::grin::grin::grin: Siesta statt Fiesta :grin::grin::grin::grin::grin::grin:


Sonst haut's nicht hin:grin::grin::grin::grin:
 
L

Lefi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2011
Beiträge
145
Hups... ;-) Genau! Bin noch etwas unfit ;-)

Übrigens kriegen meine Katzen bis jetzt Select Gold, Feline 21 und auch DM Dein Bestes und kein Trockenfutter bzw. mal ein bißchen als Süßigkeit im Futterball.
 
AliBang

AliBang

Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
32
Ort
München
1. Danke

2. Ich hab 2Katzen ENDLICH !!! :pink-heart:

3. Ich Füttere sie mit Felix Nassfutter, Rind+Geflügel

4. Was bringt trockenfutter


Danke
 
L

Lefi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2011
Beiträge
145
  • #10
Guten Morgen,

ich bin ja selber noch Katzenneuling und will auch gar nicht belehren, allerdings könntest du mal den Futterthread durchstöbern... Felix ist eigentlich nicht so gut... Und fütterst du nur diese eine Geschmacksrichtung?
Ich weiß nicht ob das gut ist. Ich versuche sie etwas abwechslungsreicher zu ernähren, damit es keine Mäkelkatzen werden... Weiß aber nicht welcher Weg jetzt der bessere ist.

Im Endeffekt bringt Trockenfutter wohl nichts. Früher wurde es aber oft noch als Alleinfutter verwendet. Und auch wissen viele nicht, dass es sogar schädlich sein kann.

Schön, dass du jetzt zwei Katzen hast!
 
Famiras Püppi

Famiras Püppi

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2010
Beiträge
1.298
Ort
Menzendorf
  • #11
Anubis ist im Alter von knapp 4 Monaten eingezogen. Wurde sofort von gutem Industriefutter auf noch besseres Rohfleisch umgestellt.:)

Und frißt sehr wenig! Darf aber immer soviel essen wie er mag. Danach würde ich sicher keinen TA fragen.:aetschbaetsch2:

Entwickelt sich prächtig der Kleine, kein Bäuchlein, außer nach dem Futtern.:zufrieden:

Er ist jetzt fünf einhalb Monate alt und ist schlank und rank. Fotos im Album s.u. könnt ihr gucken.:pink-heart:
 
Werbung:
J

JackyG

Benutzer
Mitglied seit
14 November 2010
Beiträge
74
  • #12
Guten Morgen,

also eigentlich waren wir ja gerade aus dem Gröbsten raus ( unsere Lissy wird am 4.7. ein Jahr alt) da ist uns der kleine Balu zugelaufen (er ist jetzt ca. 8 Wochen alt) und ich fütter auch so viel er mag, genauso habe ich es auch bei Lissy gemacht, bzw bekommt sie immer noch so viel sie mag, da sie eine kleine Mäkeltante ist und gerade mal nen 100g Beutel am Tag schafft + das was sie dem Kleinen klaut (aber macht man in ihren Napf Nassfutter aus der Dose dann mag sie es nicht^^).

Ich Fütter so:

Morgens bekommen beide ihr Nassfutter, Lissy bekommt Schmusy aus dem Beutel 100 g davon ist aber Nachmittags meistens noch was da.Ab und zu bekommt sie auch mal Felix, damit sie etwas Abwechslung hat, denn das sind bisher die beiden einzigen Sorten die sie wirklich mag. Bei allen anderen wird versucht wegzukratzen.
Balu bekommt morgens ca. 150 g Nassfutter von Select Gold, Real Nature, Animonda oder Miamor (auch davon ist Nachmittags meistens noch ein bisschen im Napf)

Wenn ich von der Arbeit komme fülle ich je nach Bedarf, also wenn die Näpfe leer sind wieder auf und abends das gleiche.

Ausserdem bekommen sie noch ein bisschen Trockenfutter wenn ich zu hause bin als Leckerlie.
Und da Frauchen selber abends gerne noch was süßes isst bekommen sie bevor wir ins Bett gehen auch noch ein paar Krümmel Trofu allerdings dann "hochwertiges" mit hohem Fleischanteil.

Ob das nun so gut ist wie ich füttere weiss ich nicht, aber zumindest habe ich das Gefühl, dass die Beiden zufrieden damit sind.

Liebe Grüße
 
AliBang

AliBang

Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
32
Ort
München
  • #13
Boa Danke Leute,

habe alle Informationen gefunden :)

Vielen Dank...

Ne ich füttere die beiden nicht nur mit Rind+Huhn

sondern auch mit: Lachs+Forelle, Ente+Geflügel alles von Felix weil

die Vorherige Besitzerin von Puma und Kora gesagt hat Felix mögen die Am meisten.
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
  • #14
So habe ich das bis jetzt auch gehalten, aber jetzt hat vorgestern meine Ärztin gesagt, dass ich das nicht machen soll. Sie hätten so dicke Bäuche und wären wohl kleine Nimmersatts ;-) Bin jetzt auch etwas verunsichert wieviel ich ihnen wirklich füttern sollte... Also eine 400 gr. Dose schaffen sie locker täglich.

Aber entwurmt sind sie? Nicht dass sie einen Wurmbauch haben.


Boa Danke Leute,

habe alle Informationen gefunden :)

Vielen Dank...

Ne ich füttere die beiden nicht nur mit Rind+Huhn

sondern auch mit: Lachs+Forelle, Ente+Geflügel alles von Felix weil

die Vorherige Besitzerin von Puma und Kora gesagt hat Felix mögen die Am meisten.

Das mag schon sein, aber es ist nicht das beste Futter, Felix ist meines Wissens nach weder getreide- noch zuckerfrei.
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #15
Weißt du, wenn es nach meinen beiden Miezen gehen würde, dann gibt es hier immer Felix, Whiskas und Trockenfutter. Aber es geht nicht nach den beiden. :omg:

In den meisten Futtermarken, die du im Supermarkt kaufen kannst, ist Getreide, Zucker, Farbstoff und minderwertiges Fleisch drinne. Hier im Forum gibt es jede Menge Links zum Thema Ernährung, wenn du Lust und Zeit hast, lies dich doch mal ein.

Eines der wenigen guten Futtersorten aus dem Supermarkt ist das LUX (ALDI NORD), oder Cachet (Aldi Süd), je nachdem, wo du wohnst. Gutes Nassfutter bekommst du aber leider fast nur online, z.B. bei Sandras Tieroase oder Floyds Pfotenshop. Die Preise pro Dose sind zwar erstmal happig, aber damit fütterst du besser. Du wirst es am Geruch des Futters merken, am Fell deiner Kätzchen und zu guter Letzt auch an dem, was sie im Klo hinterlassen. Das ist nämlich weniger und riecht auch nicht ganz so heftig. Und du brauchst nicht soviel zu füttern, weil es besser satt macht.

Anfangs hab ich hier auch nicht so recht dran geglaubt, die beiden Damen haben am Tag zusammen auch so zwischen 400-800 Gramm gefressen, verteilt auf drei bis vier Mahlzeiten, aber irgendwann pendelt es sich ein, inzwischen komme ich mit einer 400 Gramm Dose aus- pro Tag bei zwei Katzen.

Ich füttere übrigens:
Macs (allerdings die Sorten ohne Reis, weil meine eine Katze das nicht verträgt)

Ropocat

Leonardo

Bozita

Grau ohne Reis (wenn ich das Geld dafür habe)

Cat and Clean

Ich hoffe, das hat dir erstmal geholfen?! Liebe Grüße!
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #16
Harumi,

man sollte vielleicht noch ergänzen, dass beim Cachet nur die 200 Gramm-Dosen empfehlenswert sind. Bei den Tütchen und den großen Dosen sind Getreide bzw. pflanzliche Eiweißextrakte drin (was ja meistens gleichbedeutend mit Soja ist).

LG Silvia
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #17
Harumi,

man sollte vielleicht noch ergänzen, dass beim Cachet nur die 200 Gramm-Dosen empfehlenswert sind. Bei den Tütchen und den großen Dosen sind Getreide bzw. pflanzliche Eiweißextrakte drin (was ja meistens gleichbedeutend mit Soja ist).

LG Silvia


He, Danke. Ich komm aus der Nähe von Hamburg und hier gibt es logischerweise nur Aldi Nord...
 

Ähnliche Themen

Antworten
22
Aufrufe
5K
Freetimegirl
2 3 4
Antworten
69
Aufrufe
10K
Antworten
4
Aufrufe
2K
Gwion
Antworten
3
Aufrufe
27K
Antworten
19
Aufrufe
5K
faiiryanqel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben