Wie Netz an Balkonrahmen aus Metall befestigen?

  • Themenstarter Moonrise88
  • Beginndatum
Lillyrose

Lillyrose

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2011
Beiträge
3.141
  • #21
Ist das Netz oben auch mit Klebehaken befestigt ?
Ist zwischen dem Dach und dem Querbalken eine Lücke ?
Falls ja würde ich sagen Netz durchschieben und an dem senkrecht hängenden mit Kabelbinder bzw Seil das oft mitgeliefert wird befestigen
 
A

Werbung

K

Krümel93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2012
Beiträge
389
  • #22
Ist das Metall Magnetisch?
Es gibt sehr gute Magnethaken, die pro Stück einige KG halten,
auf die Länge braucht man dann zwar ein paar. aber das hält richtig fest.
 
Moonrise88

Moonrise88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2017
Beiträge
379
  • #23
Ist das Netz oben auch mit Klebehaken befestigt ?
Jup, das sind alles Klebehaken.

Ist zwischen dem Dach und dem Querbalken eine Lücke ?
Falls ja würde ich sagen Netz durchschieben und an dem senkrecht hängenden mit Kabelbinder bzw Seil das oft mitgeliefert wird befestigen
Leider nein, deswegen auch die Klebehaken :D

Ist das Metall Magnetisch?
Hm gute Frage. Wegen Aluprofil vermutlich nicht. Ich werde aber mal mit nem Magneten gucken gehen!

Ansonsten wären mir jetzt wieder Klemmschrauben oder wie die Dinger heißen für den oberen Balken eingefallen. Da kann man die ja theoretisch ganz gut festmachen. Oder... Teleskopstangen da oben dran befestigen? Also solche die man zum Beispiel am Geländer festmachen kann - sind ja auch so Klemmschrauben dran.

So langsam verstehe ich glaube ich, warum mir der Handwerker zu den Klemmschrauben geraten hat :LOL:
 
Moonrise88

Moonrise88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2017
Beiträge
379
  • #24
Leider ist es nicht magnetisch :(
 
Moonrise88

Moonrise88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2017
Beiträge
379
  • #26
Meine aktuelle Idee wäre, für das "normale" Stück am Geländer entlang mit 3 Teleskopstangen und einem Spannseil für oben zu arbeiten (das Netz schließt dann eh dicht am überstehenden Dach ab). Unten am Geländer dann das Netz einfach umwickeln bzw Kabelbinder.
Dann sind da nur noch die Lücken an den Seiten. Ich tendiere dazu, für die Lücken an den Seiten weiterhin mit Klebehaken zu arbeiten. Da kommt ja dann kaum Zug drauf, weil das Stück Netz bis zur ersten Telesktopstange ja nur ganz kurz ist. Oder alternativ das Netz dann am jeweiligen Fallrohr umwickeln. Wobei mir das nicht sooo gut gefällt, weil die Fallrohre eher wacklig sind.
Wenn ich die Telesktopstangen auf der Außenseite vom Geländer befestige, sollte das Netz sogar komplett außerhalb vom Fallrohr auf der linken Seite laufen, dann ist das Fallrohr dort gar kein Problem mehr.
 
Moonrise88

Moonrise88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2017
Beiträge
379
  • #27
Das Netz ist gebaut :D
Es hat in etwa so geklappt wie ich mir das vorgestellt habe und gefällt mir ganz gut (y)
Ich versuche morgen dran zu denken, Fotos hochzuladen.

Danke für den ganzen Input, das hat sehr geholfen :D
 
Moonrise88

Moonrise88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2017
Beiträge
379
  • #28
51923257317_eb058378dc_c.jpg


So sieht das im Ganzen jetzt aus. Ich hab eigentlich auch noch Detailfotos von den Seiten gemacht, aber die sind auf dem Handy von meinem Freund, da komm ich grad nicht dran.
 
Lillyrose

Lillyrose

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2011
Beiträge
3.141
  • #29
Wie habt ihr das jetzt befestigt ?
 
Moonrise88

Moonrise88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2017
Beiträge
379
  • #30
Das sind 3 Teleskopstangen, die am Geländer befestigt sind. Zwischen den Teleskopstangen ist jeweils eine Schnur gespannt, welche durch das Netz gefädelt ist. Das Netz selbst ist mit Kabelbindern an den Stangen in der ganzen Höhe befestigt und genauso am Handlauf vom Geländer nochmal in der Breite.
Auf der linken Seite geht das Netz dann von der linken Teleskopstange zum Fallrohr. Da habe ich das Netz quasi drumrum gewickelt und mit Kabelbindern an sich selbst befestigt. So macht das Fallrohr oben dann auch keine Probleme.
Auf der rechten Seite ist das Netz dann schlussendlich doch nochmal mit Klebehaken befestigt. Diese sollten das aber nun gut halten können, da nicht mehr ein ganzes Netz dran zieht, sondern nur die letzten ~25cm davon. Und es ist jetzt eine überschaubare Menge an Haken, die ich regelmäßig kontrollieren und zur Not austauschen muss.

Die Beschreibung ist vielleicht etwas kompliziert, da helfen die Detailbilder vermutlich weiter. Ich versuche auch hier dran zu denken, sobald ich an die Bilder dran komme :LOL:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
5K
Ladyhexe
Ladyhexe
Baluna20
Antworten
3
Aufrufe
1K
Baluna20
Baluna20
zimtzucker
Antworten
29
Aufrufe
4K
Ladyhexe
Ladyhexe
Kaneel
Antworten
12
Aufrufe
3K
MisSkorbut
MisSkorbut
Molana
Antworten
19
Aufrufe
960
Molana
Molana

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben