Wie lange aufbewahren?!

  • Themenstarter cranberry
  • Beginndatum
C

cranberry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
368
Ort
Nrw
Hallo ihr Lieben,
Wie lange kann ich eine Dose NaFu mit Deckel verschlossen im KÜhlschrank aufbewahren?!
Sandras Tieroase bietet gerade ein 20kg Macs Starter Set für 50€ an (Genauso teuer wie das 10kg Starter Set). Nur leider ist das große Paket in 800g (!!) Dose. Da wir im Moment nur eine Katze füttern und dieses am Tag gerade mal etwa 200g NaFu vertilgt müsste die Dose sich also mindestens 4-5 Tage halten. Lieber länger, da Krümel bestimmt zwischendurch auch mal was anderes möchte. Gibt es da irgendwelche Lösungen für?! Oder sollte ich besser Abstand von den 800g Dosen nehmen?! :/

edit: Mit den Preise habe ich mich vertan, weil ich Macs mit Grau verglichen habe.. xD Das Thema im Allg interessiert mich trotzdem ;)
 
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Wenn du es aus der Dose holst und in einer Tupperdose im Kühlschrank aufbewahrst würd ich sagen, so wie andere Nahrungsmittel auch: drei Tage. Manche Katzen fressen es allerdings nicht mehr wenn es abgestanden ist. Und drei Tage das selbe fressen wollen die meisten Katzen verständlicherweise auch nicht unbedingt :D

In der Dose sollte man es höchstens einen Tag lassen, da das Futter mit dem Metall reagiert, wenn Luft rankommt und schnell verdirbt.
Also für eine Katze eignen sich 800g Dosen leider nicht, am Ende wirst du wahrscheinlich mehr wegwerfen als du dabei sparst.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Also ich hab angebrochene Dosen mit Plastikdeckel schon 36 Stunden außerhalb des Kühlschranks stehen lassen - das wird nur obendrauf etwas bräunlich, drunter sieht es nach wie vor frisch aus, auch an den Dosenwänden, und es schmeckt meinen Katzen auch genauso gut wie frisch geöffnet.
Das ist allerdings halbwegs hochwertiges Futter - Mac's, Grau, Catz Finefood, Amadeus, Ropocat, Pure und dergleichen. Als ich dasselbe mal mit einer Dose Whiskas probiert habe, hat es schon nach 24 Stunden übel nach Verwesung gestunken. :massaker: Mein Neuzugang hat's trotzdem gefuttert, naja, ich war jedenfalls froh, als die Umstellung durch war ;)

Bei 800-Gramm-Dosen könntest du's noch mit Einfrieren probieren, aber da tütet man sich ja zu Tode. Und auch aufgetautes Futter frisst wieder nicht jede Katze.
 
C

cranberry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
368
Ort
Nrw
Ich bin nun doch bei denn 400g Dosen geblieben. Grau sogar "nur" 200g Dosen, weil sie bei Zooplus nur bei den 200g Dosen eine "Variation" im Angebot hatten =)
Wenn die 2. Miez da ist und Krümel dann vllt mehr frisst, wirds vllt was mit den 800g Dosen ;)

Danke!
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
13
Aufrufe
535
christianhmbrg
C
N
Antworten
6
Aufrufe
366
Osterkatzen
Osterkatzen
carey
Antworten
11
Aufrufe
5K
carey
AvonMiau
2
Antworten
30
Aufrufe
4K
EagleEye
EagleEye

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben