wie krieg ich ihn aufs klo ???

schluety

schluety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
4
Alter
44
Ort
bad kösen
hallo,

ich bin neu hier und brauche ganz dringend hilfe

ich habe zwei stubentiger beide sind ca.5monate,die mietzy hab ich als knäuel bekommen als sie allein gefressen hat und soweit selbstständig war,
und da war sie auch bereits sauber und hat keinerlei probleme gemacht,
seit vorgestern hab ich nun meinen garfield dazu bekommen bzw er ist mir zu gelaufen,
er war in einem jämmerlichen zustand,
sehr abgemagert und verängstigt,
das hat sich mittlerweile aber gegeben er ist schon sehr zutraulich und hat auch schon gut zugenommen,
allerdings will er anscheinend unter keinen umständen auf das katzenklo,
ich habe ihm nun schon ein paarmal gezeigt wo er reinmachen soll,bisher vergebens,

was kann ich tun ???
wie schaffe ich es das er das katzenklo benutzt ???
:confused:

er hat ja auch keine bestimmte ecke wo er hinmacht,er sucht sich jedesmal eine neue und das wird langsam ziemlich anstrengend :sad:,

hilfe.........
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Hallo und willkommen :)
Hast du einen Clo oder mehrere?Mit Haube oder ohne?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Wenn er das angebotene Klo nicht nutzen will, sollte man sich das Klo und den Standort ansehen.
Bei 2 Katzen solltest Du 2 KaKlos aufstellen, ev. sogar ein 3.

Um konkret Tipps geben zu können, mußt Du uns mehr dazu sagen, u.a. auch die Fragen von Anja beantworten.

Bitte am Schluß: bitte nicht zentriert schreiben, das ist eher mühsam zu lesen.
 
schluety

schluety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
4
Alter
44
Ort
bad kösen
er hat sein eigenes klo,
ein offenes so ein dreieckiges was genau in eine ecke paßt mit kompostierbarem streu drin,
das streu richt auch nicht oder so,
also es hat keinen eigengeruch,
ich denke das er bis jetzt draußen gelebt hat und noch nie auf einem katzenklo war,


sorry
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Würde den Süßen immer mal wieder in sein Clo setzten....auch wenns 50x am Tag ist.
Normalerweise müsste das innerhalb kürzester Zeit funktionieren.
Warst du mit ihm schonmal beim TA zum durch checken?

Edit: Wenn er woanders hin knödelt,dann sammel doch das/die Häufchen mal ein und leg sie in sein Clo.
Evtl.bringt ihn der Geruch auf die Idee,ins Clo zu gehen
 
Bussy

Bussy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2008
Beiträge
328
Ich habe mal von einem Tip gehört, dass man Erde unter das Streu mischen kann, dann ist das Klo vom Geruch her so ähnlich wie das draußen. Habe es selber noch nicht ausprobieren müssen, da meldet sich aber vielleicht noch jemand anders dazu.
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
6.514
Alter
44
Ort
Brem
ja, es hat ihm einfach niemand gezeigt, jetzt bist du an der reihe
mit viel geduld und spucke bekommst du das sicher hin...

immer wieder das miezchen ins klo setzen, ruhig auch in der nähe des klos mit ihm spielen...vllt. würd ich anfangs sogar 2 oder 3 aufstellen, wegnehmen kann man später immer noch.

welches streu nutzt du denn ?
viele katzen möchten gern richtig buddeln.

ach, fällt mir noch ein, wenn es gewohnt ist, sein geschäfft draussen zu verrichten, stell ihm doch alternativ eine klo mit gewöhnlichem sand hin.
oder gemischt mit blumenerde.
und langsam dann immer mehr katzenstreu hinzufügen.

vllt. hilft das ja.

wurde früher übrigens auch so gemacht, zur zeiten als meine oma eine katz im hause hatte, da war anstatt katzenstreu, normaler sand im klo.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Ich habe mal von einem Tip gehört, dass man Erde unter das Streu mischen kann, dann ist das Klo vom Geruch her so ähnlich wie das draußen. Habe es selber noch nicht ausprobieren müssen, da meldet sich aber vielleicht noch jemand anders dazu.
Jap,das ist auch eine gute Idee :):)
 
schluety

schluety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
4
Alter
44
Ort
bad kösen
habt vielen dank,das probier ich gleich mal aus :yeah:
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #10
Und bitte den Erfolg berichten ;):)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #11
ich würde ihn vor allem nach Mahlzeiten reinsetzen und ihm wirklich Erde untermischen und dann hoffe ich dass es immer besser klappt bei Euch!
Die anstehende Geschlechtsfähigkeit könnte auch eine Rolle spielen....

lg Heidi
 
Werbung:
schluety

schluety

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
4
Alter
44
Ort
bad kösen
  • #12
so langsam scheint er es jetzt doch verstanden zu haben,bisher ist alles im katzenklo gelandet :yeah:,
hoffe er überlegt es sich nicht nochmal anderst,


allerdings hab ich nun noch ein problem festgestellt;

meine beiden scheinen sich nicht vertragen zu wollen,gibt es vllt irgendeine möglichkeit die beiden aneinander zu gewöhnen???
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #13
so langsam scheint er es jetzt doch verstanden zu haben,bisher ist alles im katzenklo gelandet :yeah:,
hoffe er überlegt es sich nicht nochmal anderst,

klasse!!!! das ist wirklich schön..


allerdings hab ich nun noch ein problem festgestellt;

meine beiden scheinen sich nicht vertragen zu wollen,gibt es vllt irgendeine möglichkeit die beiden aneinander zu gewöhnen???
Du könntest anfangen mit Stinkekissen.......der erste gemeinsame Drogenrausch verbindet...und eventuell Beiden 3mal am Tag 5 Globoli Chamomilla D6 oder D12 geben, das gleicht den Geruch an und fährt damit auch den Stressegel runter....
und dann ganz wichtig - sie fighten jetzt ihren Rang aus - also erstmal Ruhe bewahren solange kein Blut fließt....
Auch Rescuetropfen sind in "geladenen" Situationen oft hilfreich...dann einfach Beide damit einreiben- vorzugsweise zwischen den Ohren.....oder in einem Rescue Wassergemisch und einer Spritzflasche die Räume besprühen (ca. 10 Tropfen....)
lg Heidi
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben