Wie Kitten an Kratzbaum gewöhnen?

  • Themenstarter dustyforever
  • Beginndatum
D

dustyforever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2009
Beiträge
117
Hallo zusammen,
so langsam weiß ich nicht mehr weiter.
Habe seit fast 40 Jahren Katzen, früher durften die (bei meinen Eltern) allerdings nicht ins Haus, da hatten wir auch Nachwuchs, aber da wohnte die Mutter mit den Kitten dann immer im Heizungskeller.
Seit ich dann alleine wohnte, hatte ich immer erwachsene Katzen/Kater. Der erste war mir todkrank zugelaufen. Als er 2008 starb, habe ich im Nov 2008 noch meine Katze Bonnie (damals, 1,5Jahre) und ein halbes Jahr später meinen Kater Lucky (damals ca 5-6 Jahre) aus dem Tierheim geholt.
Nun habe ich vor genau 3 Wochen noch ein 5 Monate altes Kätzchen dazu aufgenommen, die kleine Lily.
Lily kommt nicht aus dem Tierheim sondern wurde von ihrer Vorbesitzerin im Alter von ca 10 Wochen von einem Reiterhof geholt. Bei ihrer Vorbesitzerin lebte sie dann 14 Wochen als Einzelkätzchen.
Sie ist eine total süße kleine Maus, hat meinen alten Kater Lucky schon total unter der Fuchtel und tobt mit ihm rum, ob er will oder nicht.
Mein Problem ist, das sie die Krallen wetzt, wo immer sie gerade ist: am Teppich, am Sofa, an Stühlen, Tischdecke und Tapete :sad:
Dummerweise nur nie in meiner Nähe, und wenn ich das Geräusch höre und einen Schritt in die Richtung mache, dann rast sie wie ein Wirbelwind ein paarmal über den langen Flur hin und her, und dann ist es eh zu spät.
In der Küche habe ich sie jetzt 2- oder 3x erwischt, wenn ich Futter fertig mache, wetzt sie sie die Krallen an der Tapete an der Ecke neben dem Futterplatz.
Habe sie dann mit einem lauten "nein" genommen und bin mit ihr zum Kratzbaum gegangen, und habe versucht, sie dort zum kratzen zu animieren.
Das versteht sie aber überhaupt nicht, "was soll ich denn hier, ich will das Futter, was du gerade gemacht hast!" und läuft in die Küche zurück.
Nun habe ich vorhin im Futterhaus erstmal so einen "Eckenschutz" aus Sisal gekauft, den man an die Wand nagelt, wo sich die Katzen dann die Krallen wetzen können.
Was macht Lily? Schnuppert an dem Ding und macht anstalten, sich DANEBEN die Krallen zu wetzen... Ich sie wieder zum Kratzbaum getragen, findet sie doof. Läuft in die Stube und wetzt sich die Krallen am Teppich, was mir dann schon ein recht schrilles "L I L YYYYY!" entlockte (bin selbst krank, hab grad drei Tage mit Fieber gelegen und daher etwas angegriffen).
Ich habe einfach keine Idee, wie ich ihr das mit dem Kratzbaum verständlich machen soll... Wer kann mir Tipps geben?
 
Werbung:
S

schattenkatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2008
Beiträge
840
Hallo dustyforever :)

Uh, das klingt schwierig... Ich schätze, mit den Fingernägeln das Kratzen vorzumachen hast du schon versucht?
Was mir sonst noch einfallen würde, wäre Kratzbaum und Bretter vielleicht mit Baldrian/Katzenminze interessanter zu machen. Es macht den Eindruck, als würde sie das schlicht und ergreifend nicht kennen und dadurch, dass es sie beim Spielen unterbricht, ist der Kratzbaum erstmal überhaupt für sie eine Strafaktion und damit total doof...

Ich hoffe, hier werden sich noch ein paar Profis einfinden, die dir vielleicht bessere Tips geben können.
 
D

dustyforever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2009
Beiträge
117
Ja, mit Fingernägeln habe ich versucht, mit einem BAnd auch. Hatte auch extra schon was leckeres in der Nähe als Belohnung...
Hmm, von der Vorbesitzerin habe ich eine Flasche Catnip-Spielspray mitbekommen. Das habe ich mal eben auf die Kratzbäume gesprüht und sie dann versucht, dort zum spielen zu animieren, aber wirklich interessiert hat sie das nicht.
 
D

dustyforever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2009
Beiträge
117
Hat sonst keiner Tipps für mich???:sad:
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Du könntest versuchen, Kratzmöbel aus Wellpappe anzubieten. Die gibt es günstig bei Zooplus. :)
Unser Mauri kratzt nur an seiner Wellpappe, vorher musste das Sofa leiden. An Sisal geht er gar nicht.

Wenn dein Kitten die Wellpappe annimmt, kann ich übrigens dir wärmstens die Kratzmöbel von cat-on empfehlen. Sind zwar etwas teurer, halten aber auch deutlich länger. :) Aktuell steht aber der Zooplus-Schlitten bei uns im Wohnzimmer. :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Vergiß das zum KB tragen - den Zusammenhang versteht sie nicht, dafür bist du auch einfach zu langsam.
Sag nein, aber biete in der Nähe eine Alternative an.
Kratzpappe wurde schon erwähnt, auch eine Matte oder ein Wandbrett könnten helfen.

Offensichtlich sind die bevorzugten Stellen für sie einfach verlockender als der KB.

Vielleicht ist der auch zu verbaut oder steht einfach in ihren Augen doof.
Da müßtest du dir überlegen, was die Kratzstellen haben, was der Baum nicht hat.
Und was du in der Umgebung an Alternativen anbringen oder erlauben könntest.
 
D

dustyforever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2009
Beiträge
117
Puuuhhh,
danke für den Hinweis mit den Wellpappe-Kratzmöbeln. Habe mal eben 2 von den kleinen Häuschen und 2 Kratzmatten aus Wellpappe geordert. Leider ist fast alles ausverkauft, die Schlitten gibt es nicht mehr, die Welle und das XL-Katzenhaus sind vergriffen und kommen erst Ende Januar wieder rein :sad:
Und bei Google konnte ich auch keinen anderen Anbieter finden.
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Sonst kann ich dir cat-on empfehlen, einfach googlen. :) Oder bei Futterplatz mal schauen.

Kleiner Tipp: Wir kleben die Wellpappe-Teile mit doppelseitigem Klebeband auf dem Laminat fest. Damit verrutscht es nicht und Mauri kann richtig rabiat kratzen.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Puuuhhh,
danke für den Hinweis mit den Wellpappe-Kratzmöbeln. Habe mal eben 2 von den kleinen Häuschen und 2 Kratzmatten aus Wellpappe geordert. Leider ist fast alles ausverkauft, die Schlitten gibt es nicht mehr, die Welle und das XL-Katzenhaus sind vergriffen und kommen erst Ende Januar wieder rein :sad:
Und bei Google konnte ich auch keinen anderen Anbieter finden.
Schau doch mal nach Petstages, die haben auch div. Kratzpappe.

Bei der Welle klebe ich immer je 3 Teile zusammen, hier spielt Nanuk am liebsten Elfmeterschießen damit, aber gekratzt wird auch.

Von Häuschen halte ich wenig und Schlitten ist nur ein großer Block, der rundum beklebt ist. Nett fürs Auge, aber ich würde dir dann eher die Welle, gerade Bretter, von Petstages den "Easy Life Hammock & Scratcher" empfehlen.

Schau mal bei Catzs.de
 
D

dustyforever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2009
Beiträge
117
  • #10
Danke für die Links! Aber caTzS.de ist ja doch einen ganze Ecke teurer als Zooplus, und solange ich noch gar nicht weiß, ob das dem kleinen Wirbelwind gefällt... Außerdem ist jetzt eh erstmal Weihnachten.
Habe tatsächlich heute - AM SONNTAG - früh eine Versand-Benachrichtigung von Zooplus bekommen, die scheinen also Weihnachts-Sonderschichten einzulegen. Mal sehen, ob DHL dann auch so schnell ist! Der Hermes-Paketdienst war hier heute am Sonntag auch unterwegs.
Wäre ja der Wahnsinn, wenn die Lieferung am Dienstag noch ankäme, dann hätte ich tatsächlich Weihnachtsgeschenke für meine Katzen am Heiligabend!
 

Anhänge

  • katzen-0063.jpg
    katzen-0063.jpg
    14,2 KB · Aufrufe: 2

Ähnliche Themen

Sango
Antworten
4
Aufrufe
486
Sango
M
Antworten
14
Aufrufe
325
Poldi
L
Antworten
52
Aufrufe
2K
Quilla
J
Antworten
62
Aufrufe
5K
Janakorschi
J
S
Antworten
10
Aufrufe
9K
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben