Wie Katzen umstellen?

  • Themenstarter Simmie
  • Beginndatum
S

Simmie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2014
Beiträge
29
Hallo
Wir haben ja mittlerweile schon so einiges versucht, aber unsere Miezen wollen kein hochwertiges Nassfutter fressen. Lieber hungern sie...wir haben schon viel versucht aber die Katzis wollen nur ihr Felix und selten mal Kitekat. Wir wollten Bozita probieren aber unsere Fellnasen interessieren sich nicht sonderlich dafür. Meist wollen sie es zukratzen oder sitzen davor und maunzen uns die Ohren platt. Was sollen wir tun?
Lieben Gruß
Simmie
 
Werbung:
Chinacat

Chinacat

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2014
Beiträge
1.565
Ort
im Hohenloher Land
Hallo Simmie,
da hast du ja ein schönes Projekt vor dir!
Aber schön, dass du umstellen willst. ich würde es mal mit mehreren hochwertigen Futtersorten probieren, Catz finefood zum Beispiel wird von vielen Katzen wohl gern gefressen.
Welche Sorten Felix und Whiskas essen sie denn momentan gerne, also eher Rind oder Fisch oder Huhn und dann bei den hochwertigen dann mal damit starten.
Ansonsten kannst du natürlich auch erstmal untermischen. Also erstmal ganz wenig von dem neuen Futter zu dem alten dazu und gaaanz langsam die Menge steigern.
Oder das Futter warmmachen, das hat bei uns zum Beispiel super Erfolge gebracht, wobei ich eine sehr große Mäkelkatze habe! Vielleicht kannst du ja auch mal probieren, das neue Futter mal aus der Hand probieren zu lassen. Ich habe festgestellt, das nimmt meinen ein bisschen die Angst, denn was es aus der Hand gibt muss ja lecker sein :D Meist essen sie es dann danach auch aus dem Tellerchen.

Ganz wichtig viel Geduld, leider geht so eine Umstellung selten von heute auf morgen!
 
S

Simmie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2014
Beiträge
29
Oh ja das wird ein hartes Stück Arbeit. Mit Fisch brauch ich denen nicht ankommen obwohl Luna mal dran geleckt hat nur nicht gefuttert. Huhn ja das ist geil obwohl ich nicht weiß was die anderen % sind weil steht ja immer nur 4% Huhn oder sonst was. Ich nehme an der rest ist iwas anderes und natürlich Zucker und Getreide.
Was Anton wirklich mag hab ich noch nicht ganz raus weil mal ist Rind lecker und dann ist das plötzlich bäh. Aber Huhn ist schon ganz gut.
Was mich aufregt ehrlich gesagt bei whiskas heißt es u.a alles was die Katze braucht. Wozu braucht eine Katze Zucker?
Ich füttere es leider trotzdem sie mögen es einfach...
Aber ich möchte sie umstellen. Rohfleisch hab ich mal probiert juckt die nicht sonderlich.
Lieben Gruß
Simmie
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Wie hast du denn schon probiert umzustellen?
In welchem Mengen hast du zB versucht das neue Futter unterzumischen? Da muss man ja oft ganz klein anfangen.
Wie siehts aus mit Trockenfutter oder Leckerlie untermischen? Auch schon probiert?
 
S

Simmie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2014
Beiträge
29
Ich habe es TL Mengen mäßig versucht ich habe es mit den Whiskas kissen probiert aber dann wird nur das Trockenfutter abgefressen. :/
Noch Tipps? Soll ich in noch kleineren mengen versuchen?
Lieben Gruß
Simmie
 
Chinacat

Chinacat

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2014
Beiträge
1.565
Ort
im Hohenloher Land
Das klingt doch aber als ob sie schonmal Huhn mögen. Ich glaube ich würde einfach mal ein paar verschiedene Futtermarken kaufen und durchprobieren. und eventuell echt erstmal so von Hand füttern um zu schauen ob sie es immerhin ein bisschen mögen! Ansonsten musst du echt anfangen mini-fitzelchen unterzumischen.

Hüttenkäse oder sowas wäre noch eine Möglichkeit. Im Forum gibt es irgendwo einen Mäkel-Thread, wie man Mäkelnde Katzen zum Essen bringt, eventuell schaust du dir die Tipps mal an, die haben mir damals wirklich sehr sehr viel geholfen!
Ansonsten konsequent sein und dann müssen sie halt mal hungern, auch wenn ich meine eigenen nie zu lange Hungern lasse, ich bin einfach zu weich :rolleyes:
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Ein Esslöffel ist oft in der Tat schon zu viel. Ein halber Teelöffel wäre ein guter Anfang. ;) Den Rest der Dose verstreichst du dünn in einem Gefrierbeutel und frierst ihn ein.

Wie lang hast du das Futter denn dann jeweils stehen lassen?
 
S

Simmie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2014
Beiträge
29
Katzenfutter kann man einfrieren?:eek: das wusste ich noch gar nicht ich habe die Reste immer in den Kühlschrank gestellt nochmal bei der nächsten Fütterung versucht und dann weggeworfen.

@Jessue kein Esslöffel sondern ein Teelöffel. Ich habe es meistens also längstens 2 Stunden stehen gelassen.

Ich werde mal den Mäkelkatzen thread suchen.
Lieben Gruß
Simmie
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Oh, lesen will gelernt sein. Sorry.. ^^ aber dann eben ein halber beim nächsten mal.
Zwei Stunden sind allerdings acuh, wie soll ich sagen... albern? :D da reagiert keine Katze drauf, die gern wieder ihire normale Schokolade haben will. Lass es einfach mal mit dem halben Teelöffel futter dann stehen. Und wenns nichtmehr schön ist, dann gibts ne eneue Portion mit der gleichen Mischung. 24 Stunden ca kann man das mal durchziehen. Länger wäre dann nichtmehr so einfach zu vertreten, weil längeres Hungern die Gesudheit gefährdet. Ich glaub aber nicht, dass sie das so lang durchziehen...

UNd ja, das kann man einfrieren. ;) Aber machs schön flach, dass du dann vom gefrorenen Stück immer was abbrechen kannst.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #10
1/2 TL ist zuviel!
Bevor du dich stresst und die Katzen es nicht fressen, misch 1-2 GRAMM neues Futter zum Felix oder Whiskas. Bei jeder Fütterung oder jeden Tag erhöhst du die Menge um 1-2g. So dauert es zwar länger, aber sie merken es evtl gar nicht.
 
S

Simmie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2014
Beiträge
29
  • #11
Hallo
Wie messe ich 1-2gramm ab?
Ich habe es heute nochmal mit Roh versucht aber das hat nur Artemis ein wenig interessiert ist das schon ein kleiner Erfolg? Ich glaube ja und ich war sehr froh das wenigstens er interessse hatte.
Lieben Gruß
Simmie
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
22
Aufrufe
2K
Olive Oil
O
B
Antworten
3
Aufrufe
5K
GroCha
M
Antworten
2
Aufrufe
11K
Giulie
hobgoblin
Antworten
5
Aufrufe
2K
Harpseal
H
M
Antworten
1
Aufrufe
341
Doris Selma
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben