Wie haltet Ihr es mit Impfungen bei Freigängern ?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
Guten Morgen zusammen,

wieder mal habe ich eine Frage, die ich hoffe hier beantwortet zu bekommen ;)

Unsere neue Mieze ist zwar kastriert, bisher aber wohl nicht geimpft (wir haben sie erst seit 2 Wochen). Wo sie herkommt, war sie immer draußen. Die anderen Katzen haben sie aber wohl sehr gemobbt, darum sollte sie in ein neues Zuhause, das sie nun bei uns hat. Sie soll zukünftig auch bei uns raus können.

Unser Kater, den wir seit ca. 3 Jahren haben und der auch raus geht, ist gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft.

Im Januar hatten wir noch Lissy (15 Jahre), bei der leider durch die Impfung ganz viele schlimme Nebenwirkungen entstanden sind (u.a. epileptischer Anfal und, Symptome, wie man sie damals bei dem Rinderwahn im TV gesehen hat) und bei der zuletzt auch noch Kieferknochenkrebs ausgebrochen ist, der ganz schnell (3 Monate) das Leben unseres Augensterns beendete :reallysad:.

Nun beschäftigt mich die Frage, wie wann und wogegen ich die kleine Mieze (geschätzt 1 Jahr alt) impfen lassen soll. Sicher könnt Ihr nachvollziehen, dass ich jetzt sehr ängstlich bin, was die Impfungen angeht.... Darum würde ich gern Eure Meinung wissen.

LG
kasi
 
Werbung:
C

Corry

Gast
Hallo!

Mein TA riet mir immer gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen zu impfen und bei Freigängern gegen Katzenleukose oder Katzenleukämie.
Ansonsten nichts weiter. Soweit mir bekannt :)
 
S

Smiley

Benutzer
Mitglied seit
12 September 2008
Beiträge
61
Ganz wichtig ist bei Freigängern noch zusätzlich zu den Impfungen, die Josie genannt hat, Tollwut :)

LG, Smiley
 
C

Corry

Gast
Tollwut, wurde mir mal gesagt, sei nicht unbedingt nötig, wenn man nicht in einem Gebiet lebt, wo die Anzahl der Tollwutfälle sehr hoch ist.
Also zu überdenken ob dringend nötig.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Zum Impfen könnte man diesen Link mal lesen: Impfen kritisch


Zugvogel
 
Kasimiristauchhier

Kasimiristauchhier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2011
Beiträge
106
Ort
NRW
sorry ja - ich wusste nicht genau ob das ok ist im Forum Homöopathie, denn eigentlich hat es ja dort nicht den eigentlichén Bezug zu ;9
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
3.287
Ich halte es bei meinen Freigängern so, dass sie grundimmunisiert werden gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut.
Anschließend impfe ich im 3-Jahres Rhythmus jeweils versetzt Seuche/Schnupfen, Leukose und Tollwut.
Im Alter von 13 Jahren gibt es noch einmal die Tollwut Impfung, danach wird nicht mehr geimpft.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
Ich halte es bei meinen Freigängern so, dass sie grundimmunisiert werden gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut.
Anschließend impfe ich im 3-Jahres Rhythmus jeweils versetzt Seuche/Schnupfen, Leukose und Tollwut.
Im Alter von 13 Jahren gibt es noch einmal die Tollwut Impfung, danach wird nicht mehr geimpft.

Genauso wird es hier auch gemacht, ausser Leukose.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #10
Tollwut, wurde mir mal gesagt, sei nicht unbedingt nötig, wenn man nicht in einem Gebiet lebt, wo die Anzahl der Tollwutfälle sehr hoch ist.
Also zu überdenken ob dringend nötig.

Tollwut halte ich sogar für sehr sinnvoll, gerade bei Freigänger.
. Das es sie momantan nicht gibt, heißt nicht, das sie nicht durch irgendei Auslandstier wieder eingeschleppt wird.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
705
LaLoca
Antworten
6
Aufrufe
9K
Lehmann
Antworten
6
Aufrufe
203
LOKI 20
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben