Wie füttern bei 24 Stunden Allein sein?

  • Themenstarter Kowhai
  • Beginndatum
K

Kowhai

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2015
Beiträge
8
Ort
Melbourne
Hallo ihr Lieben!

Ich bin ja noch ganz neu und habe mich nur kurz *hüstel* in der Vorstellungsecke vorgestellt.

Ich bin ja dabei, meinen Katzen das Nassfutter schmackhaft zu machen. Das hat seine Schwierigkeiten, aber es geht voran.

Nun hab ich aber ein großes Problem. Ich arbeite jeden Freitag von 3 Uhr Nachmittags bis Samstags entweder um 12 oder um 15 Uhr. Das heißt, meine beiden sind dann 21 bzw. 24 Stunden alleine. Jede Woche. Ändern kann ich meine Arbeitsschichten nicht, da meine Wochenendstunden daran gekoppelt sind, und es ansonsten eine riesige finanzielle Einbuße für mich ist und unter den Kolleginnen arbeite ich noch die wenigsten Übernachtschichten.

Das erste Mal, als ich noch ganz frisch umgestellt habe, gab es jeweils eine Dose nass (das Dosenfutter gibt es in kleinen Döschen, 85g jeweils) und ein wenig Trockenfutter. Das war ok.
Das zweite Mal wollte ich auf Trockenfutter verzichten und ich hab jeweils anderthalb Dosen hingestellt (hier ist Winter und es wird kalt im Haus über nacht), die waren auch weg am Samstag, aber meine beiden waren total zerstritten. Ich denke, es hat Stress ausgelöst. Mit viel Spielen, füttern und kuscheln konnte der Stress wieder beseitigt werden. Nach einem weiteren Tag gab es gar kein Fauchen mehr und alles war wieder Friede-Freude-Eierkuchen.

Jetzt bin ich natürlich am Überlegen, was mach ich kommenden Freitag? Das werden 24 Stunden sein. Trockenfutter würde ich ungern wieder anfangen, ging jetzt ein paar Tage sehr gut ohne.

Was macht ihr, wenn ihr die Miezen mal alleine lässt? Bei mir ist es ja sehr regelmäßig, ich hoffe, ich finde eine gute Lösung...
 
Werbung:
saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
31
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
Es gibt Futterautomaten, die man so einstellen kann, dass er mermals über den Tag verteilt das Futter freigibt.
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
Huhu,

ich würde dir auch zu einem Futterautomaten raten. Je nach Modell kannst du da bis zu 5 oder 6 Portionen programmieren, die zu unterschiedlichen Zeiten freigegeben werden. Das wäre sicher die beste Lösung. :)
 
Crazynic

Crazynic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2014
Beiträge
496
Alter
46
Ort
im schönen Schwarzwald.
Wir haben auch für solche Fälle 2 Futterautomaten (pro Katze einen). Bei unserem kann man 4 Portionen einfüllen und auf 4 verschiedenen beliebigen Uhrzeiten programmieren. Zusätzlich kann man eine kurze Sprachaufzeichnung aufnehmen, in der du z. B. wenn es Zeit ist, den Katzen rufen kannst... Hat bei uns bis jetzt immer super funktioniert damit!
 
K

Kowhai

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2015
Beiträge
8
Ort
Melbourne
Ich dachte immer, das wäre nur bei Trockenfutter möglich... Hatte ich deswegen noch nicht in Betracht gezogen. Muss mal schauen...
 
Marco

Marco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
373
Nein, geht auch mit Nassfutter. Die haben teilweise unter dem rotierenden Futternapf die Möglichkeit, zu kühlen, damit das Futter frisch bleibt.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Zuletzt bearbeitet:
K

Kowhai

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2015
Beiträge
8
Ort
Melbourne
Wow, vielen Dank für die Tipps!

Habe so etwas noch nie in den Läden gesehen, drum wusste ich nicht, dass es das überhaupt gibt. Wenn dann halt diese Trockenfeeder.

Aber die Idee ist so genial, hab genau den Feeder auf Ebay gefunden, @doppelpack
Sogar mit Versand aus Perth. Wird also für diesen Freitag noch nicht klappen, aber danach hoffentlich. :yeah:
 

Ähnliche Themen

Engeltje
Antworten
10
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
elderberry
Antworten
19
Aufrufe
695
elderberry
elderberry
S
Antworten
95
Aufrufe
4K
Babbi14
B
~Mo~
Antworten
18
Aufrufe
3K
~Mo~
A
Antworten
11
Aufrufe
649
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben