Wie finde ich raus wers war?

Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2014
Beiträge
598
Guten Morgen,

ich wende mich mit einer Frage an euch. In der Nacht vom 26.06.2016 auf den 27.06.2016 hat einer unsere Katzen ins Bett gepinkelt. Auf die Seite meines Mannes wären er darin lag und schlief...
Ich hab natürlich alles sauber gemacht und mit Biodor entduftet. Seitdem war auch nichts mehr und ich dachte es wäre ein einmaliges versehen gewesen aber letzte Nacht hat wieder einer ins Bett gemacht. Auf die Seite meines Mannes während er darin lag.

Wir wissen aber nicht wer der "Täter" ist.
Die Katzenklos werden soweit ich beurteilen kann normal genutzt. Ich habe heute morgen nachdem aufstehen 4 Pipiböller aus den Klos geholt und habe Timon gesehen das er normal aufs Klo gegangen ist und Simba das er draußen ins Blumenbeet gemacht hat (er nutzt die Klos nur im Notfall wenn er nicht raus kann).

So jetzt erstmal der Fragebogen:

Die Katze:
- Name: Pumba; Simba; Timon und Kisha
- Geschlecht: Männlich; Männlich; Männlich; Weiblich
- kastriert (ja/nein): Alle unsere Katzen sind kastriert
- wann war die Kastration:-
- Alter:3;5;3;1
- im Haushalt seit: Pumba, Simba und Kisha seit 2013; Timon seit Sep. 2015
- Gewicht (ca.): Alle wiegen zwischen 4-5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): normal

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: unterschiedlich
- letzte Urinprobenuntersuchung:
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Simba und Kisha haben in den letzten beiden Monaten Zähne gezogen bekommen (FORL) und Pumba ist nächsten Monat dran mit seiner Zahn- OP; Ansonsten hatte Timon im Januar eine Blasenentzündung und Simba vor 1 1/2 Jahren

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 4
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Alle aus dem Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: unterschiedlich (Mit Simba garnicht; Pumba und Timon bespaßen sich überwiegend gegenseitig da spielen wir "nur" ca. 30 min am Tag und mit Kisha ca. 1- 1 1/2 Std. täglich)
- Freigänger (ja/Nein): Simba und Kisha ja; Pumba und Timon nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Unterschiedlich.
-Pumba und Timon lieben sich, spielen viel und kuscheln auch.
-Timon und Simba verstehen sich auch mittlerweile gut wenns Simba zu viel wird faucht er und Timon hört dann auch auf.
-Pumba und Simba kommen gut klar.
-Timon und Kisha ist tagesabhängig, mal verstehen Sie sich und alles ist ok, mal bekämpft Kisha Ihn den ganzen Tag (kein Klo Mobbing)
-Kisha und Simba akzeptieren sich, manchmal hat Kisha ein bisschen Angst vor Simba.
-Kisha und Pumba mögen sich, spielen zusammen und kuscheln auch.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3 (Hatten mal mehr die wurden aber alle nicht genutzt)
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): eigendlich alle mit Haube aber seit letztem Montag eins offen (wird seitdem nicht mehr genutzt)
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: Gereinigt 3-4 mal täglich, erneuert bei bedarf
- welche Streu wird verwendet: in zwei Klos das Coshida und in einem Premiere sensitiv
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 10-13 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ganz leicht
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): eins im Bad einer Ecke (Lieblingsklo), eins auf der Terrasse (derzeit ohne Haube) und eins im Wohnzimmer in einer Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:-

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Nacht vom 26.06. auf den 27.06. und letzte Nacht
- wie oft wird die Katze unsauber: bisher zwei mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfütze
- wo wird die Katze unsauber: Im Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): nur aufs Bett und nur Nachts wenn mein Mann da auch schläft (er pennt gerne im Wohnzimmer auf dem Sofa und dann schlafen alle Katzen auf seiner Bettseite)
- was wurde bisher dagegen unternommen: Alle gewaschen und mit Biodor gereinigt; von einem Klo die Haube abgemacht; ein viertes Klo aufgestellt (offen, im Schlafzimmer, bisher ungenutzt)



Meine Frage ist nun was Ihr meint. War es nur ein Ausrutscher? Oder was meint Ihr? Zwei von den vieren haben enormen Stress wenn ich mit Ihnen zum Tierarzt fahre und ich würde es Ihnen gerne ersparen.
Soll ich abwarten? Oder mit allen vieren dahin? Kisha und Simba haben beide Antibiotikum (Depotspritze) nach der OP bekommen, können Sie da überhaupt ne Blasenentzündung bekommen?
Müsste nicht einer das Klo dann meiden und häufiger wo anders hinmachen? Machen Katzen wenn Sie ne Blasenentzündung haben immer an die gleiche Stelle? Simba hat bei seiner Entzündung immer aufs Sofa und Timon immer ins Bett gemacht aber nicht immer auf die gleiche Stelle...

Ich hoffe Ihr könnt mir einen Denkanstoß geben :oops:
 
Werbung:
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.042
Hey

Pumba bekommt doch seine Zähne gemacht, eventuell pinkelt er, da er Schmerzen hat?
Eine Möglichkeit wäre abzuwarten bis das ausgestanden ist.
Ansonsten würde ich sagen, dass du mal bei allen den Urin untersuchen lassen könntest, auf Harngries, Harnsteine,.. BE usw.
Damit kannst du gleich ausschließen, dass sie was haben.

Sonst: Welche der 4 mag/hasst deinen Mann besonders?

Mein sternchenkater Lucifer mochte meinen kleinen Bruder nicht. Dieser hat ihn immer durch die Gegend gejagt und ich musste ihm verbieten Lucy(Lucifer) anzufassen. Lucy hat immer auf die Sachen gepinkelt, die mein Bruder getragen hat, auf den er geschlafen hat oder die er besonders mochte (im Grunde auf alles was mein Bruder berührt hat). Wir sind einen Monat später umgezogen und mein Kater hat erst wieder (und zwar erneut auf die Sachen meines Bruders) wild gepinkelt, als dieser zu Besuch kam.
Es kann auch sein, dass er durch den Stress eine BE bekommen hat und ich es nicht wusste. Meine Erklärung war einfach, dass er meinem Bruder zeigt was er von ihm hält und zwar nicht grundlos.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Wenn Du es schaffst, von allen Katzen eine Urinprobe zu bekommen und diese gleich beim TA abzugeben, wäre es das allerbeste. Dann kannst Du schauen, ob einer wieder eine Blasenentzündung oder Steine etc. hat.

Was das AB betrifft: Es gibt unterschiedliche ABs und nicht jedes bekämpft auch eine Blasenentzündung.

Hast Du eine Kamera/Webcam oder so? Vielleicht stellst Du die mal auf und beobachtest so Nachts das Bett (natürlich dann am folgenden Tag).
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2014
Beiträge
598
Danke für deine Antwort.

Laut Tierärztin hat Pumba keine Schmerzen (wir haben auch nicht gemerkt das er was an den Zähnen hat, frisst normal und hat auch sonst keine Anzeichen) deshalb der Termin auch erst im August....

Solange möchte ich die Katzen eigentlich nicht aus dem Schlafzimmer aussperren...

Simba und Pumba haben halt beide Mega Panik wenn die in die Box müssen deshalb hatte ich gehofft das es vielleicht was anderes ist und ich nicht gleich mit allen zum Doc muss :oops:

Mein Mann mag Simba am liebsten (Er ist der einzige der Ihn hoch nehmen kann). Timon wird von meinem Mann häufiger schon mal ermahnt oder er schimpft mit Ihm weil er nur sch... im Kopf hat... Aber meinst du so was äußert sich so krass? Er streichelt Ihn ja trotzdem und Timon kommt auch von sich aus zum kuscheln zu Ihm.
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2014
Beiträge
598
Von Simba unmöglich eine zubekommen (Er geht nur draußen) genauso wie von Kisha (geht nur wenn Sie alleine ist)

Ok, das mit dem AB hab ich mir schon fast gedacht.

Ne sowas haben wir leider nicht.

Ich glaub ich werde doch mit allen zum Doc müssen... Wie schaffe ich das nur 4 Katzenboxen in mein Auto zu packen und zum Arzt zutragen :confused:
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Fahre jeweils 2 Katzen zum Doc. Müssen ja nicht alle auf einmal und gleichzeitig untersucht werden. Aber frag, ob der TA auch Urin nehmen kann. Wenn nicht, fährst Du evtl. umsonst hin. Und nur abtasten etc. bringt keine Diagnose in Bezug auf eine Blasenentzündung etc.
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2014
Beiträge
598
Stimmt, auf die Idee mit zwei mal bin ich gerade nicht gekommen :massaker:

Gute Idee mit dem vorher fragen, das Spielchen hatte ich schon mal beim alten Tierarzt....
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.042
Hey, wo hast du denn die Transportboxen stehen?
Die sollten wenn möglich offen rumstehen. So dass die Katzen nichts negatives mit den Boxen verbinden.
zusätzlich kannst du ja immer eine Leckerliespur in Richtung der Boxen legen, mit einpaar Leckerlie in den Boxen. Damit sie postives damit verbinden lernen.

Wenn sie die Boxen nicht mehr ganz so abstoßend finden kannst du sie in die Box machen, die Box von dem einen Raum zum anderen tragen und ihnen im anschluss leckerlis geben.

Ich glaube wenn es wirklich verhaltensbedingt ist, dann würde sich das stärker zeigen.
Meiner Meinung wäre es das Beste erstmal das gesundheitliche abzuklären. Die Urinproben muss dann wohl der TA nehmen
Vielleicht kannst du ja das eine mal 2 Katzen mitnehmen und das nächste mal die anderen beiden. Oder du Packst je 2 Katzen in einen Transportkorb

Ich sehe, den letztne Tipp gabs schon XD
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2014
Beiträge
598
Die Boxen (wir haben nur zwei) stehen im Schlafzimmer und Flur und werden auch von allem zum schlafen genutzt. Aber sobald Tierarzt ansteht sind die Dinger bäh...
 

Ähnliche Themen

Sango
Antworten
16
Aufrufe
2K
Sango
Sango
Antworten
11
Aufrufe
1K
Sango
Sango
Antworten
19
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
N
Antworten
36
Aufrufe
839
Nissie
N
W
Antworten
16
Aufrufe
1K
Jule390
J
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben