Wie dem Kater bei der Trauer helfen?

  • Themenstarter Katzenherzchen
  • Beginndatum
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo zusammen

Mein Coffee trauert :(

Er ist Freigänger, genau wie Lillie es war, beide sind eigentlich EInzelgänger in der Gruppe, Lillie wars mehr als Coffee, daher dachte ich das es alles gut ist.

Aber seit dem Tag wo Lillie ging sitzt er nur noch auf meinem Schoss und wenn ich im Haus unterwegs bin jammert er ununterbrochen.

Wie kann ich ihm helfen?

Gesund ist er, bis auf bereits abgeklärte Dinge.
 
Werbung:
C

catfriend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Februar 2014
Beiträge
273
hallo, verständlich, daß er trauert, bitte gib ihm zeit seine trauer zu verarbeiten, auch katzen trauern (zwar nicht wie menschen), unser kater hat damals monatelang um seinen kumpel getrauert, nach der trauerzeit ist er noch näher an uns alle "gerutscht" - lg
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
Am meisten hilft man ihnen wenn man Alltag weiter lebt..und vermutlich ein passender Artgenosse...Ablenkung.

Gewohntes gibt Sicherheit...Tiere sind Gewohnheitstiere...;)

Selbstverständlich ist man als Mensch auch sehr traurig und überträgt das mit, man verhält sich anders, schenkt evtl dem Kater mehr aufmerksamkeit als sonst oder anders..das alles merkt er..
Sie werden anhänglicher, nicht nur weil ihnen der Artgenosse fehlt, sondern auch weil wir natürlich mehr darauf eingehen.
War bei meiner Katze auch so, sie hat sich anfangs auch sehr an mich geklammert geradezu un dich hab sie ganz genau beobachtet, mehr als sonst..weil ich mir sonen Kopp gemacht habe... ich hatte dann aber kurze Zeit später zum Glück viel Stress damals und garnicht so die Zeit..und so ging es ganz schnell sie hat eigenen Strategien entwickelt und neue Verhaltensmuster an den Tag gelegt, sich den anderen mehr geöffnet als sonst.
Ich glaube, mir hat es mehr wehgetan im Abgang das mein Romeo und Julia Paar getrennt wurde..schon im Vorfeld hab ich mir darum nen Kopf gemacht, ich wusste ja das der Kater gehen muss.

Es braucht Zeit bis sich das einpendelt, dabei würde ich an erste Linie an den Mensch denken...:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Naja, nen Artgenossen bekommt er sicherlich nicht dazu.

Er war mit Lillie auch nicht dick Freund, sie waren nur beide draußen, aber da auch beide getrennt.

Mich ignoriert er mittlerweile wieder, nun geht er dazu über alle 5 Minuten raus zu wollen.

Denke die Zeit wird es richten.... hoff ich mal.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Erst mal mein Beileid zu dem Verlust...

Naja, nen Artgenossen bekommt er sicherlich nicht dazu.

Na dann wüsst ich nu auch nicht, wie du ihm helfewn kannst, wenn du ihm nicht helfen möchtest. Dass er den unbedingt braucht weißt du ja, und dass er trauert zeigt ja auch, dass er sie doch toll fand und sein Leben dadurch sehr bereichert wurde.

Ansonsten das gleiche wie bei allen Einzelkatzen: Viel betüdeln, das Haus nicht verlassen ausser maximal mal zum Einkaufen etc...
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Schonmal auf meine Signatur geschaut???
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Erst mal mein Beileid zu dem Verlust...



Na dann wüsst ich nu auch nicht, wie du ihm helfewn kannst, wenn du ihm nicht helfen möchtest. Dass er den unbedingt braucht weißt du ja, und dass er trauert zeigt ja auch, dass er sie doch toll fand und sein Leben dadurch sehr bereichert wurde.

Ansonsten das gleiche wie bei allen Einzelkatzen: Viel betüdeln, das Haus nicht verlassen ausser maximal mal zum Einkaufen etc...

Öhhhhhhm, nicht so voreilig. Da gibt es mehr wie einen Artgenossen
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Danke.

Von Einzelkatze kann hier wahrlich NICHT die rede sein.

Und er hatte an sich mit Lillie NICHTS zu tun, also ist da auch kein Kumpel weg gebrochen, grade die 2 haben sich eher geduldet, nichtmal das Sofa wurd sich geteilt.

Das einzige was sie gemeinsam hatten war das sie beide raus durften.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #10
6 Einzelkatzen :stumm:
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #11
Oh entschuldige, nein hab ich tatsächlich nciht... dann nehm ich natürlich alles zurück.
War wohl in meinem Ärger über den Rest der Welt (selten dämliche Diskussion mit so einer "ich bin ja kein Nazi aber..."-Tussi) grad mit Tunnelblick unterwegs gewesen.

Entschuldige bitte....
 
Werbung:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #12
Schon okay, hab mich halt auch drüber geärgert, weil grad ich gegen Einzelkatzen bin.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
  • #13
Dachte mir auch schon das Jessue das nur übersehen hat.

Ansonsten, Nicole, müßtest du ja noch mal... ähhh 6 Katzen dazu nehmen,
das sie nicht alleine sind...

Wie geht´s dir denn mittlerweile ?

Mein Danny ist ja auch gerade vor 2 Wochen gestorben und überall
sehe ich ihn noch.
Sein bester Kumpel Lenny erholt sich auch nur langsam, abends ruft er
noch nach ihm.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #14
Jo kann ich verstehn. würds mich ja auch wenn mir das wer an den KOpf werfen würd... :oops:
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #15
Nee Andre, Lira und Leni sind ein Team, Momo und Pauline auch, ich müßte also noch 2 nehmen ;)

Seit Lillie in ihrer Urne Zuhause ist gehts einigermassen, ich weine nur noch wenn ich intensiv an den Tag denke, ich unterhalte mich mit Lillie und jeden Tag brennen 4 Kerzen die um ihre Urne stehen.

Manchmal dneke ich ich hab sie gehört, aber das kann ja nicht sein.

Es ist schwer, aber ich fang wieder an es stückweise zu verdrängen :(
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #16
@ Jessue, du warst ja nicht der/die einzige die zum Artgenossen geraten hat ;)
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #17
Die... ^^ man könnt trotzdem auch mal schauen, wenns so offensichtlich ist, auch wenn man sich grad so ärgert.. ^^ naja ist ja nu auch nichtmehr zu ändern.

Ansonsten würd ich ihn halt mehr betudeln, solang er das möchte. Ist ja ach für die eigene Seele ein guter Trost.

Wirklich tolle Hilfe ansonsten... weiß nicht. Aber ich denk, dass Trauer auch wichtig ist und zugelassen werden sollte, genau wie beim Menschen.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #18
Denke die Zeit wird es richten.... hoff ich mal.

Ich glaube auch, dass Du nur auf die Zeit hoffen kannst. Natürlich würde ich ihn sicher auch mehr betüdeln und sicher auch mehr verwöhnen. Ob das etwas hilft und nicht eher das Gegenteil (in Bezug auf die Zeit "danach") bewirkt - da wäre ich mir nicht sicher :oops:

Vielleicht ist er auch sensibler als die anderen Mäuse und spürt Deine Stimmung, auf die er dann reagiert. Meine Lilly ist ja auch kurz vor Weihnachten gegangen und mein Nico, zwar vorher auch lieb und mal kurz Streichelbedürftig, ist doch sehr anhänglich geworden. Und, wie mir aufgefallen ist, oftmals auch dann, wenn meine Gedanken wieder zu Lilly abschweifen und ich traurig bin.
 

Ähnliche Themen

ChSch
Antworten
830
Aufrufe
100K
J
Peety
Antworten
48
Aufrufe
13K
ja.fu
ja.fu
J
Antworten
4
Aufrufe
4K
JuliaGri
J
mafalda
2
Antworten
39
Aufrufe
5K
mafalda
F
Antworten
5
Aufrufe
3K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben