Wie bekomme ich Vitamin B12 in die Katz?

Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Dank eine paar lieben Forinen hier habe ich mit Hilfe des Labors heraus gefunden das Milka Vitamin B12 Mangel hat.
Nun wurde mir von meiner TÄ empfohlen hin und wieder Leber zu füttern.
Milka hält leider nichts von Empfehlung. Sie frisst sie nicht. Keine Rinderleber und auch keine Hähnchenleber. Weder roh, noch gekocht und auch nicht gebraten. Sie schaut mich sogar an als wollte ich sie vergiften. Weiss jemand eine Alternative? Kann ich ihr vielleicht einfach so Kapseln ins Futter geben? Hat da jemand Erfahrung mit?

P.S. mit Fisch brauche ich ihr erst gar nicht zu kommen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.936
Wie sieht's denn mit rohen oder gekochten Eiern aus?
Oder per Injektion verabreichen? Dann haettest Du eine genaue Dosierung.
Hast Du Kapseln oder feste Tabletten bekommen? Oder Loesung?
B12 ist zwar wasserloeslich, aber eine Ueberdosierung haette dennoch eine mangelhafte Aufnahme anderer (B)-Vitamine zur Folge.

Weisst Du, warum Deine Katze B12-Mangel hat? Ist da was mit dem Darm nicht in Ordnung? Denn normalerweise tritt das ja bei Veganern und neben B1-Mangel bei Alkoholikern auf, oder halt bei manchen Magen/Darmerkrankungen.
 
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Wie sieht's denn mit rohen oder gekochten Eiern aus?
Oder per Injektion verabreichen? Dann haettest Du eine genaue Dosierung.
Hast Du Kapseln oder feste Tabletten bekommen? Oder Loesung?
B12 ist zwar wasserloeslich, aber eine Ueberdosierung haette dennoch eine mangelhafte Aufnahme anderer (B)-Vitamine zur Folge.

Weisst Du, warum Deine Katze B12-Mangel hat? Ist da was mit dem Darm nicht in Ordnung? Denn normalerweise tritt das ja bei Veganern und neben B1-Mangel bei Alkoholikern auf, oder halt bei manchen Magen/Darmerkrankungen.

Rohe Eier wären noch ne Idee. Die habe ich noch nicht versucht. Für Injektionen ist der Mangel noch nicht ausgeprägt genug. So die TÄ. Sie meint es wäre so oder so übertrieben etwas zu unternehmen, sie will das Kontrollblutbild im Januar/Februar abwarten.

Nein, ich weiss nicht wieso sie den leichten Mangel hat. Ihrem Magen und Darm fehlt nichts. Veganerin und Alkoholikerin ist sie auch nicht:D
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.936
Nein, ich weiss nicht wieso sie den leichten Mangel hat. Ihrem Magen und Darm fehlt nichts. Veganerin und Alkoholikerin ist sie auch nicht:D

:D Beruhigend.

Nee, Injektionen gibt es nur bei ganz schweren Stoerungen. Wenn es nicht sooo akut ist, plaediere ich auch fuer B12-reiche Nahrungsmittel.
Wie sieht es denn mit frischem Blut, in Wasser verduennt, aus?
Putenmaegen, Herz, evtl. Rinderleber?

Gute Besserung.
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Ich weiß nicht, ob das ein sinnvoller Vorschlag ist, aber vielleicht ja schon. ...
bei uns im Fressnapf gibt es solche multivitamin-Pasten.
da mein Xantos gerade eine Tablette am Tag nehmen muss und sich anstellt als würde ich ihn vergiften:rolleyes::eek:, habe ich mir die angeschaut.
Ich habe keine Ahnung ob dieses Zeug gut ist, aber es stand auch drauf, dass Vitamin B 12 drinne ist.

Ich habe mich dann für Thunfisch Paste entschieden, weiß also nicht wie es angenommen würde, aber vielleicht ist das was für euch?
 
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Also ich weiß nicht ob sie säuft während ich bei der Arbeit bin;), aber ich glaube eher nicht.

Herz und Leber frisst sie nicht. Zumindest nicht von Huhn oder Rind, andere habe ich noch nicht getestet.
An Blut oder Mägen habe ich mich noch nicht dran, denn die beiden haben erst vor ein paar Tagen das erste rohe Fleisch überhaupt gefressen und dafür habe ich schon über zwei Jahre gebraucht:rolleyes:

Naja, vielleicht hat die TÄ recht und so ein kurzweiliger Mangel kann schon mal vorkommen.

Danke für Deine Besserungswünsche und Ratschläge! Schlecht geht es ihr ja GsD nicht :)
 
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Ich weiß nicht, ob das ein sinnvoller Vorschlag ist, aber vielleicht ja schon. ...
bei uns im Fressnapf gibt es solche multivitamin-Pasten.
da mein Xantos gerade eine Tablette am Tag nehmen muss und sich anstellt als würde ich ihn vergiften:rolleyes::eek:, habe ich mir die angeschaut.
Ich habe keine Ahnung ob dieses Zeug gut ist, aber es stand auch drauf, dass Vitamin B 12 drinne ist.

Ich habe mich dann für Thunfisch Paste entschieden, weiß also nicht wie es angenommen würde, aber vielleicht ist das was für euch?

Ist da auch Zucker drin?
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Penny, Du könntest Ihr auch einmal pro Woche eine B-Vitamin-Tablette von Selectavet in einem Leckerchen unterjubeln. Da ist B12 recht hoch dosiert.

@Rickie: Inwieweit hemmt B12 die Aufnahme von anderen B-Vitaminen? Hexe hat derzeit einen erhöhten B12-Spiegel, weil ich wegen ihrer Pankreatitis B12 zusätzlich gegeben habe, aber meine TÄ meinte, das schadet überhaupt nicht. Auch Google spuckte nichts zum Thema erhöhter B12-Spiegel aus.

@Edit: Von Multivitamin-Pasten würde ich eher abraten. Im Katzenfutter sind oft Vitamine wie A oder D schon sehr hoch dosiert, daher würde ich diese Vitamine nicht zusätzlich noch geben.
 
Werbung:
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
  • #12
Penny, Du könntest Ihr auch einmal pro Woche eine B-Vitamin-Tablette von Selectavet in einem Leckerchen unterjubeln. Da ist B12 recht hoch dosiert.

@Rickie: Inwieweit hemmt B12 die Aufnahme von anderen B-Vitaminen? Hexe hat derzeit einen erhöhten B12-Spiegel, weil ich wegen ihrer Pankreatitis B12 zusätzlich gegeben habe, aber meine TÄ meinte, das schadet überhaupt nicht. Auch Google spuckte nichts zum Thema erhöhter B12-Spiegel aus.

@Edit: Von Multivitamin-Pasten würde ich eher abraten. Im Katzenfutter sind oft Vitamine wie A oder D schon sehr hoch dosiert, daher würde ich diese Vitamine nicht zusätzlich noch geben.

Wo gibts denn diese Tabletten? In der Apotheke?
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.936
  • #14
@Rickie: Inwieweit hemmt B12 die Aufnahme von anderen B-Vitaminen? Hexe hat derzeit einen erhöhten B12-Spiegel, weil ich wegen ihrer Pankreatitis B12 zusätzlich gegeben habe, aber meine TÄ meinte, das schadet überhaupt nicht. Auch Google spuckte nichts zum Thema erhöhter B12-Spiegel aus.

Wie der Stoffwechselmechanismus genau wirkt, weiss ich nicht. Da ich mir selber eine Zeitlang Injektionen verpassen musste, bekam ich nur Bescheid, dass ein erhoehter Spiegel eines einzelnen Vitamins ueber laengere Zeit dessen Aufnahme bevorzugt verlaeuft, auf Kosten der anderen, deren Aufnahme dann halt unterdrueckt wird, da nicht so bereitwillig verfuegbar.
Erscheint mir logisch.

Allerdings muss man da zwischen wasser- und fettloeslichen unterscheiden und auch zwischen Aufnahmeort (Magen oder Darm) und damit auch pH-Wert des Medikaments (Formulierung) oder des Wirkstoffes selber.

Edit
Peikko,
da wird mir Fressunlust und mattes Fell attestiert. Zu Huelfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #15
Wie der Stoffwechselmechanismus genau wirkt, weiss ich nicht. Da ich mir selber eine Zeitlang Injektionen verpassen musste, bekam ich nur Bescheid, dass ein erhoehter Spiegel eines einzelnen Vitamins ueber laengere Zeit dessen Aufnahme bevorzugt verlaeuft, auf Kosten der anderen, deren Aufnahme dann halt unterdrueckt wird, da nicht so bereitwillig verfuegbar.
Erscheint mir logisch.

Die Selectavet-Tabletten sind aber eine Kombi aus B1, B2 und B12. Nur dass bei diesen Tabletten im Gegensatz zu anderen Kombimedis B12 deutlich höher dosiert ist.

Danke für die Erklärung, da werde ich nochmal meine TÄ löchern.
 
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
  • #16

Dankeschön
lv9.gif
schon bestellt:D
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.936
  • #17
Die Selectavet-Tabletten sind aber eine Kombi aus B1, B2 und B12. Nur dass bei diesen Tabletten im Gegensatz zu anderen Kombimedis B12 deutlich höher dosiert ist.

Danke für die Erklärung, da werde ich nochmal meine TÄ löchern.

Kombi erscheint mir logischer. :)
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.936
  • #19
Soll ich Dir welche mit bestellen?:p:D

:D Waere ne ganz schoene Dosis noetig.
Fressunlust hat sich erledigt, mattes Fell?:confused:
Nee, bin kuriert, aber Nebenwirkungen eines groben Mangels wuerde ich keiner Katze wuenschen.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.936
  • #20
Was mir noch einfiel: Bierhefe enthaelt Vitamin B Komplex. Etwas uebers Futter streuen hilft auch oft bei Maekelkatzen, ihnen das Futter schmackhaft zu machen.

Der Mensch hat fuer etwa 3 Jahre B12 im Koerper gespeichert, also ein Mangel kommt doch recht schleichend daher. Fuer wie lange Katzen einen Vorratsspeicher besitzen, weiss ich nicht, aber ganz bestimmt schleicht es sich auch bei unguenstigen Bedingungen allmaehlich aus. Also gut, dass Du das Problem im Auge behaelst. Ursachenforschung wuerde ich aber dennoch betreiben.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Penny79
Antworten
3
Aufrufe
2K
Penny79
Penny79
F
Antworten
27
Aufrufe
756
Findus2703
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben