Wicki ist jetzt 5 kg leichter

  • Themenstarter winni
  • Beginndatum
  • Stichworte
    jahr scheren
W

winni

Gast
Hallo Ihr Lieben,

ich komme gerade mit Wicki vom "Quark-Haarstudio".

Nachdem ich es einfach nicht schaffe den Burschen mit gut zureden und ganz zart bürsten zu pflegen, wurde er heute von seiner Wolle (Filzplatten) befreit. Ich habe ihn mit der Tierärztin zusammen 1,5 Stunden gekämmt und geschoren :eek:. Er hatte keine Entzündungen auf der Haut (Gott sei Dank) und es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als ihn einmal im Jahr scheren zu lassen :oops:.

Tja und gleich kommt sie für den nächsten Impfstep beim Rest der Bande.

Ach ja, meine Tierärztin wollte ihn behalten, weil er ein so schöner Kater ist :eek::D. Nix da, der in mein!
 
Werbung:
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
und wo sind die Beweisfotos:confused:
So gehts ja nicht:p

Wartende Grüße

Helga
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Wie, ohne Narkose? :eek:

Wenn das scheren, weil nicht kämmen und bürsten lassen, bei meiner Lizzy ansteht, brauchts da immer eine Kurznarkose, sonst tobt sie.
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
W

winni

Gast
Ihr Lieben,

laßt den Burschen erstmal richtig wach werden.

Er mußte leicht narkotisiert werden, da die Tierärztin und ich ansonsten einen mehrwöchigen Aufenthalt im Krankenhaus hätten akzeptieren müssen.

Keiner von uns würde es wollen, wenn man aus der Narkose wach wird gleich fotografiert zu werden - ein wenig mehr Mitleid Mädels :D.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich bin total erschrocken als ich das gelesen hatte in der Übersicht - aber noch mehr - als ich dann sah: dieser Thread ist noch fotofrei:eek::eek::eek::eek:
Liebste Michaela: DAS GEHT SO NICHT!!!!!!!!!!:rolleyes:

Bitte nachliefern.....

lg Heidi;)
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
ok,ausnahmsweisse darf Wicki erstmal aufwachen..aber dann liebe Michaela müssen ganz schnell Fotos her.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
Da bin ich mal gespannt.... aber ich bin da zuversichtlich. Einen schönen Kerl entstellt nichts und ich könnte mir vorstellen, dass er sich nun richtig flauschig anfühlt * schmacht*
 
M

Momenta

Gast
  • #10
Hi Michaela,

schön, daß die Wolle runter ist :)

Wicky wird sich damit sehr viel wohler fühlen!

LG
Claudia
 
W

winni

Gast
  • #11
Hi Michaela,

schön, daß die Wolle runter ist :)

Wicky wird sich damit sehr viel wohler fühlen!

LG
Claudia

Ja, Claudia das denke ich auch.
Nur gut, dass er raus kann, durch das Gras fressen kommen die ganzen Haarballen wenigstens gut raus. Bedingt durch den Fellwechsel hat er in letzter Zeit viele dieser Teile auswürgen müssen und wenn ich ihn nicht von dieser Haarpracht befreit hätte, dann wäre ich mir vorgekommen wie eine Tierquälerin :(.
 
Werbung:
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #12
Auf die Bilder bin ich auch schon gespannt.:eek:

Wicki wird sich ohne die Wolle sehr viel wohler fühlen und ich finde es genau richtig ihn scheren zu lassen.:)

Es ist schon erstaunlich wie unterschiedlich die Fellbeschaffenheit unserer Coonies ist.:confused:
 
W

winni

Gast
  • #13
Also wir haben ihn nicht ganz nackig gemacht. Der Schwanz war überhaupt nicht verfilzt, der Bauch ist im Kurzhaarschnitt und die Hosenbeine sind ebenfalls gekürzt und die Filzplatten an den Hinterläufen mußten komplett weg. Am Kopf hat er 2 kleine Löcher hinter den Ohren im Fell, weil er da auch entsprechend verfilzt war.

So ganz glücklich sieht er noch nicht aus - er schmollt ganz schön :oops:

fWDDuNM3hy+NdP85yXR5wWQI5KRMWPoK0300.jpg


jXMo-zEYpP6qYA84Rco-2CVuu6tdYzlV0300.jpg


XvxfZ3WjBVwwcFvpL8AS4xDOkEpPSey60300.jpg


EDIT:

So sah er mit seinen Filzplatten aus:

fNcEQcibvpxSKErFtKfmDvlplGdn250T0300.jpg


Ganz deutlich zu sehen, weil das Fell so unregelmäßig aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Momenta

Gast
  • #14
Hi Winni,

da ward Ihr aber wirklich zurückhaltend mit dem Schneiden...

Da Wickys Fell so anfällig für das Verknoten ist, hätte ich ihm eine stylische Kurzhaarfrisur am Körper zukommen lassen. So hätte das Fell die Möglichkeit insgesamt die Möglichkeit neu nachzuwachsen.
Sicher säh das sehr seltsam aus....aber anders ist auch schick ;)

LG
Claudia
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
  • #15
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #16
Wolle ist gut - aber sag mal Michaela, das ist schon eine ganzes Stück Hardcore Arbeit....und das jedes Jahr einmal....:eek::eek::eek::eek::eek:

lg Heidi
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #17
Och,und ich dachte ich seh jetzt einen Wicki-Sphynx.
Na,dann halt net......



:D
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #19
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #20
Das müsste ich mit Armani auch mal machen! Er hat furchtbare Knoten an den hinteren Flanken und am Bauch.

Seine Majestät lässt sich natürlich nur bedingt kämmen und ich bin seit Wochen (!) mit dem Entfilzungsmesser und der Schere am Werk, immer wieder für ein paar Minuten, bevor er knurrt und ungemütlich wird.

An den Flanken stehen die langen Haare richtig ab und das Fell sah aus wie auf Deinem Bild, eben unregelmäßig. Ist schon etwas besser, bin ja noch beim Bearbeiten. Beim Schlafen schneide ich ihm regelmäßig Knötchen aus dem Fell am Bauch - da ist das Fell aber auch so dick, dass er aussieht wie ein Flokati!

Tja, bis zum nächsten Fellwechsel werde ich es wohl geschafft haben:D.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben