Wichtige Information zur Radiojodtherapie

  • Themenstarter Maiglöckchen
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Hallo Miteinander,

ich habe gerade von der Uni Gießen eine wichtige Information bezüglich der Kontrolluntersuchungen nach der Radiojodtherapie bekommen, die ich an Euch weitergeben möchte.

Dr. Mark Peterson, der "Schilddrüsenpapst" aus den USA, hat gerade auf einem Kongress berichtet, dass es bei RJT-Katzen, deren T4 im unteren Referenzbereich liegt, trotzdem sehr häufig einen erhöhten TSH gibt. Sprich: Sie sind in der Unterfunktion, obwohl der T4 normal erscheint. Bei diesen Katzen besteht ein erhöhtes Risiko für CNI und Leberschäden, daher sollten auch sie schon mit L-Thyroxin behandelt werden.

Und für alle, die sich näher damit befassen wollen:

http://www.drmarkepeterson.com/clinical-research/
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
chacaranda

chacaranda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
1.641
Danke maiglöckchen
Ich werde auf den ths wert bestehen..da siras t4wert sich im unteren referenzwert befindet und sie mir noch nicht ganz gefällt.
glg
 
chacaranda

chacaranda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
1.641
Leider verstehe ich nichts von dem was peterson schreibt:sad: Ich kann kein englisch
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Er schreibt halt, dass bei Katzen auch dann schon verstärkt eine CNI auftritt, wenn der T4 noch in der Referenz ist, aber im unteren Bereich. Im Gegensatz zu Katzen, wo der T4 mittig oder im oberen Drittel liegt, was offenbar für die Nierendurchblutung besser ist.

Ich würde da an Deiner Stelle Dr. James mal darauf hinweisen, dass er da vielleicht einfach mal in den Staaten recherchiert.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben