WICHTIG !! Demo gegen bekannten Wiederholungs-Fall v. Animal Hording in Freising

9 Fellnasen

9 Fellnasen

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2008
Beiträge
2.376
Alter
61
Ort
bei EBE
ich bin einfach nur entsetzt und traurig dass hier seitens vom Vet-Amt die Augen zu gemacht werden :mad:
das kann man nicht so stehen lassen - vor allem weil es schon bekannt, ein wiederholungsfall ist
bitte das weiter verbreiten und veröffentlichen damit hoffentlich viele Menschen an der Demo teilnehmen
damit in dem Fall endlich vom Vet-Amt reagiert wird und die Frau ein Tierhalteverbot bekommt
Danke

LG Evi



Hallo liebe Tierschutzfreunde,

wie sicherlich einige aus der Presse erfahren haben, gab es in Freising wieder einen schlimmen Fall von einer unverantwortlichen "Züchterin" (Animal Hording).

Frau G. wurde bereits vor 4 Jahren in Moosburg wegen Züchten / Animal Hording auffällig und wurde damals von Tierschützern "leergeräumt".

Nun ist sie von Moosburg nach Freising gezogen und hat wiederum Tiere angehortet, die sie deckte, um die Katzenkinder mit Gewinn zu verkaufen.

Frau G. hat ca. 60 Tiere unter unwürdigen Bedingungen gehalten - mehr über diese Bedingungen könnt Ihr unter www.aktiontier.org sehen. 18 Katzen wurden bereits am 21.06.2011 von Tierschützern aus dem Haus geholt - u.a. teilweise bereits erblindet bzw. droht einigen Tieren die Erblindung

Das zuständige Veterinäramt weiß über diese Zustände Bescheid, wird aber trotz mehrfacher Aufforderung nicht tätig.

Nun gelang es den Tierschützern noch ca. 50 Katzen aus diesem Haus zu holen, allerdings hat sich Frau G. mittels Vertrag die Herausgabe der Tiere in den nächsten 1 bis 3 Wochen vorbehalten.

Auch wurden einige Rassetiere nicht übergeben, so daß davon ausgegangen werden kann, dass mit diesen Tieren weiter "gezüchtet" werden soll.

Wir wollen nun mittels einer Demonstration und unter Einschaltung der Presse und der Öffentlichkeit so viel Druck auf das Veterinäramt ausüben, dass ein sofortiges Tierhalterverbot erteilt wird.

Diese Katzen dürfen nicht wieder zu Frau G zurück.

Wir bitten Euch daher, uns bei diesem Vorhaben zu unterstützen und zahlreich zu erscheinen.

Wir wissen, es ist Freitag nachmittag - aber bitte nehmt Euch die Zeit (ggf. Gleitzeit) und erscheint. Es soll ein Zeichen für alle Veterinärämter gesetzt werden, dass wir Tierschützer nicht länger die Untätigkeit von Veterinärämtern hinnehmen.

Wir bitten um zahlreiches und vor allem friedliches Erscheinen. Transparente / Plakate wären super.

Es besteht ausreichend Parkmöglichkeit vor dem Veterinäramt.

Treffpunkt ist Freitag, 8.Juli 2011 um 15:00 vor dem Veterinäramt in Freising, Landshuter Straße 31.

In Absprache mit den betreffenden Tierschutzorgas kümmt sich Frau Knäblein vorrangig um die komplette Organisation.

Mehr Infos bekommt Ihr auch bei Brigitte Groß, Tel: 089 899 48 734.

Wir hoffen und zählen auf Euch

Gabriele Knäblein und Brigitte (Biggi) Groß


demofreising1.jpg
 
Werbung:
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
44
Ort
Landshut
Ist ja bei mir quasi aufm Heimweg von der Arbeit (München-Landshut)

Wenn ichs zeitlich hinbekomme, wäre ich dabei
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben