Whiskas

  • Themenstarter Itsphili
  • Beginndatum
I

Itsphili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
2
Moin
Ich hab eben gehört das Whiskas sehr schlecht für Katzen sein soll meine Katzen bekommen es trotzdem. Ist das Falsch?
 
Werbung:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
11.469
Moin
Ich hab eben gehört das Whiskas sehr schlecht für Katzen sein soll meine Katzen bekommen es trotzdem. Ist das Falsch?
Falsch nicht - aber eben ungesund.
Grob gesprochen könnte man Whiskas am ehesten mit Fastfood vergleichen, während qualitativ hochwertigere Marken eben gesünder sind und auch besser satt machen. Der Vergleich passt auch für den Preis: Whiskas ist wie Fastfood für das was es bietet unheimlich teuer. Während das gesunde Essen für Katzen zwar auch teuer ist, aber eben gesünder ist und der Katze mehr bringt.
 
  • Like
Reaktionen: BilBal, annanass, Razielle und 3 weitere
Vitellia

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2019
Beiträge
4.074
Ort
Südmittelhessen
Und im Endeffekt ist das gute bzw. hochwertige Futter ggf. sogar günstiger, weil die Katze es besser verwerten kann und dadurch weniger braucht.

Die Faustregel besagt: Gutes Nassfutter hat einen hohen Fleischanteil (mind. 70%), - je genauer deklariert, desto besser. Es enthält keinen Zucker und kein Getreide und auch keine pflanzlichen oder tierischen "Nebenerzeugnisse" (ein bisschen Gemüse ist in Ordnung, das dient als Ballaststoffquelle). Natürlich sollten auch keine Geschmacksverstärker etc. enthalten sein.

Kurz gesagt - je weniger Zutaten, desto besser. Achte aber bitte darauf, dass es als Alleinfutter deklariert ist. Damit alle notwendigen Mineralstoffe und Vitamine enthalten sind.
 
  • Like
Reaktionen: BilBal, Lirumlarum, annanass und eine weitere Person
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
11.469
Und im Endeffekt ist das gute bzw. hochwertige Futter ggf. sogar günstiger, weil die Katze es besser verwerten kann und dadurch weniger braucht.
Zusätzlich spart man sogar noch bei Katzenstreu und Müllgebühren - denn der Output wird auch weniger (weil eben ALLES verwertet wird und nicht die Hälfte davon Müll ist der ungenutzt hinten wieder rauskommt).
 
  • Like
Reaktionen: BilBal, Grinch2112, Vitellia und eine weitere Person
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
2.609
Ort
Tharandter Wald
Stöber mal im Forum, es gibt -zig Threads zum Thema gutes Nassfutter.
Futter mit hohem Fleischanteil

Ich persönlich hab den Eindruck die Hersteller mit hohem Werbebudget inkl TV Werbung holen das bei den Zutaten wieder rein...

1618491695877.jpeg
 
  • Like
Reaktionen: BilBal und Grinch2112
I

Itsphili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. April 2021
Beiträge
2
Falsch nicht - aber eben ungesund.
Grob gesprochen könnte man Whiskas am ehesten mit Fastfood vergleichen, während qualitativ hochwertigere Marken eben gesünder sind und auch besser satt machen. Der Vergleich passt auch für den Preis: Whiskas ist wie Fastfood für das was es bietet unheimlich teuer. Während das gesunde Essen für Katzen zwar auch teuer ist, aber eben gesünder ist und der Katze mehr bringt.
Aber Whiskas verearbeitet doch nur gute Sache.
 
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
4.456
Werbung kann viel erzählen... Bonbons für Kinder sind ja auch "gesunde Vitamine"
 
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
2.609
Ort
Tharandter Wald
Aber Whiskas verearbeitet doch nur gute Sache.
Offensichtlich hast Du weder selbst recherchiert noch irgendwas von dem gelesen was wir Dir hier geschrieben haben. Irgendein Argument kann ich in deiner Aussage auch nicht erkennen. Hiermit verleihe ich Dir offiziell den Unehrentitel TROLL DES TAGES, und auch den Job machst Du nicht besonders gut :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112, BilBal und Purrrlwise
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
11.469
  • #11
Aber Whiskas verearbeitet doch nur gute Sache.
Viel Wasser, Schlachtabfälle, Geliermittel und viel Chemie.
"Gut" ist halt relativ. Klar ist Wasser gut. Klar ist Geliermittel gut wenn man was gelieren will. Klar ist Chemie gut für alles mögliche.
Aber GESUND ist anders.

MacDoof verarbeitet (angeblich) auch nur "gute Sachen" - aber was passiert wenn man sich nur davon ernährt weisst Du ja.

Warum willst du unbedingt am ungesunden Whiskas festhalten? Hochwertiges Futter ist nicht teurer als Whiskas (das für seine miese Qualität abartig teuer ist), aber deutlich gesünder und Du sparst zusätzlich noch beim Output.
 
  • Like
Reaktionen: MaGi-LuLa
Werbung:

Ähnliche Themen

S
3 4 5
Antworten
91
Aufrufe
9K
pacara
pacara
LukiLuke
Antworten
6
Aufrufe
2K
LukiLuke
LukiLuke
M
Antworten
6
Aufrufe
714
C
ChaosqueenTani
Antworten
2
Aufrufe
743
ChaosqueenTani
ChaosqueenTani
CatDeeley
Antworten
8
Aufrufe
1K
NellasMiriel
NellasMiriel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben