Wer hat seinen Freigänger nachts drausen?

  • Themenstarter Pepemaus
  • Beginndatum
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #21
Unsere Emmy muss nachts auch drinnen bleiben. Zumindest ist das der Plan :D
Im Sommer wird darüber länger diskutiert, und schlimmstenfalls bleibt sie halt mal draußen. Dann muss sie aber ganz draußen bleiben, außer ich bin nett und aktiviere die Katzenklingel, so dass ich sie höre, wenn sie heimkommt und die Türe öffnen kann ;)
Klappe kommt bei uns aufgrund der komplizierten Konstellation mit Lise nicht in Frage. Emmy ist die einzige die völlig normalen Freigang bekommt.
 
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.206
Ort
Niedersachsen
  • #22
Gestern Abend wollte Pepe um 22 Uhr raus, als ich um 23 Uhr ins Bett ging war er noch nicht wieder da. So hat er gestern draussen geschlafen. Ich denke er hat sich in die Garage gelegt wo Decken liegen auch für tagsüber wenn ich mal länger weg bin und er nicht rein kann.
Er kam heute morgen als ich um 5:30 die Tür öffnet aus der Garage und hatte Hunger.
Nun ist er schon wieder unterwegs :)

Wäre es für ihn schön, wenn ich in der Garage eine Kiste / Box mit Decken hätte ?

Die Garage ist vorne durch ein großes Tor offen, also kommt immer Luft rein. Wenn er eine Box hätte könnte er sich besser einkuscheln.
Oder denke ich zu "menschlich" ?
Die Decken die jetzt da drin liegen, liegen auf einem alten Kartoffelsack.

Was könnte man als Box/ Kiste nehmen ? Mörtelwann aus dem Baumarkt?
Sollte schon was großes sein.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #23
Mörtelwanne würde ich für den Zweck nicht nehmen ... eher eine große Holzkiste und mit Decken auslegen.
 
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.206
Ort
Niedersachsen
  • #24
Ok Holzkiste da muß ich mal überlegen wo ich sowas her kriege :) ?
Warum nicht so eine Wanne ? Wegen dem Plastik ?
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #25
Wenn die Garage auf einer Seite offen ist, würd ich überlegen, ob ich statt Decken nicht Stroh nehmen würde. Decken sammeln schnell Feuchtigkeit (auch aus der Luft) und sind dann kalt und ungemütlich. Bei Heu und Stroh ist das besser.

Ansonsten kannst du ihm ja ein schönes Kistchen basteln. Ob es zu menschlich ist oder nicht, ist der Katze egal. Hauptsache sie hat es irgendwie gemütlich. Und selbst erfreut einem auch das Herz, wenn man es den Fellmonstern kuschelig macht.
Schlimmstenfalls schläft er halt weiter auf den Säcken :D

Holzkisten vom gemüsehändler oder du bastels dir selbst eine mit Brettern aus dem Baumarkt.
 
E

ENM

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
2.816
  • #26
Für unsere "Ichschlafeheutenachtauswärts" Katzen:D
haben wir in den Schuppen einfach alte Sitzpolster auf dem obersten Regalbrett oder einer alten Bank liegen. Die sind in der Regel schon etwas Feuchtigkeitsabweisend - da ja für den Outdoorbereich - und schöööön kuschelig.
Selbst unser Streunerkater liegt gerne auf dem obersten Regal versteckt vor den Blicken und geschützt vor dem Wind in einem Kissenstapel....hab ihn versehentlich mal dort runtergekegelt:eek: er hat aber am nächsten Tag gleich wieder dort geschlafen ..
Eine Kiste ist immer eine tolle Sache. Oben offen, damit man als Katze auch leicht flüchten kann, ausgepolstert mit Stroh ist es auch im Winter schön kuschelig warm. Oder eben eine Ecke im Regal frei lassen, rundum geschützt von den Regalböden und dem Garagengerümpel ;)lässt es sich dort wunderbar träumen.
In eine geschlossene Kiste der Marke Hundehütte sind meine Freigänger jedoch noch nie gegangen...zu abgeschottet und zu schlecht für die Notflucht.
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #27
So eine Hütte haben wir auch für die unseren gebaut. Die Mühe war (fast) umsonst.
Da gehen sie nur im Sommer rein, weil sie isoliert ist und wohl kühler ist, als draußen :D
Aber bei schlechtem Wetter wird die ignoriert :)
 
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.206
Ort
Niedersachsen
  • #28
Danke für die Info das die Decken feucht werden können.

Stroh und Heu haben wir ganz ganz viel in Ballen hier liegen :)

Ich habe gerade eine Plastikbox gefunden, dort habe ich schon eine Isomatte reingemacht.
Dann werde ich statt Decken Heu / Stroh nehmen ;)
 
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.206
Ort
Niedersachsen
  • #29


das ist die Garage, leider lässt sich das Tor nicht mehr schließen, also ist es immer offen so wie ihr es hier seht
 
E

Emmi2014

Gast
  • #30
Also Emmi nutzt ihre Kuschelhöhle im Keller leider gar nicht. Wenn sie nicht ins Haus kommt, bleibt sie nicht im Keller sondern geht wieder.

Heute Nacht bin ich richtig erschrocken. Emmi war draußen als ich ins Bett gegangen bin und die Klappe zu, auf nur raus.

Um kurz vor 5 wollte ich schauen ob sie vielleicht da ist und rein will und falle fast im Dunkeln über etwas Flauschiges: Emmi :eek:

Sie muss irgendwie die Klappe aufbekommen haben.

Vielleicht sollte ich ihr auch noch etwas anderes zum Schlafen anbieten, vielleicht mag sie nur die Kuschelhöhle nicht?

Bin mal gespannt wie Pepe das Lager in der Garage annimmt.
 
Lux

Lux

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2013
Beiträge
375
  • #31
Also Emmi nutzt ihre Kuschelhöhle im Keller leider gar nicht. Wenn sie nicht ins Haus kommt, bleibt sie nicht im Keller sondern geht wieder.

Heute Nacht bin ich richtig erschrocken. Emmi war draußen als ich ins Bett gegangen bin und die Klappe zu, auf nur raus.

Um kurz vor 5 wollte ich schauen ob sie vielleicht da ist und rein will und falle fast im Dunkeln über etwas Flauschiges: Emmi :eek:

Sie muss irgendwie die Klappe aufbekommen haben.

Warscheinlich ging die Klappe nicht richtig zu beim rausgehen, wenn sie sich zu langsam bewegen hängt sie dann....Warum sperrst Du deine Katze nachts aus?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Pepemaus
Antworten
35
Aufrufe
4K
Andrea64
A
Maddicted
Antworten
11
Aufrufe
14K
Karlsson_vom_Dach
Karlsson_vom_Dach
F
Antworten
7
Aufrufe
1K
Kiras
K
Pepemaus
Antworten
7
Aufrufe
6K
Pepemaus
Pepemaus
E
Antworten
12
Aufrufe
5K
Enidan81
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben