wer aus hh hilft?

C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
leute hab grad einen threat aufgemacht in dem alles ganau erläutert ist im bereich vorbereitungen.... thema: bitte helft mir
SEHR DRINGEND BRAUCH HILFE DABEI!!!!!!!!!!!!!!!
 
Werbung:
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
oh danke gabi:oops: hab das nicht so drauf....
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
Hallo,

hab den anderen Fred grad gelesen...
Du Arme! Mir ist das auch schon passiert, dass ich mich in ne kleine Miez von einem Vermehrer verliebt hab. Das ist wirklich ein besch****** Gefühl, man hat sich verguckt und die Kleinen tun einem Leid.:(
Mir sollte der Kleine dann am Ende auf nem Parkplatz angedreht werden, und plötzlich war es auch ein anderer Rassemix...:mad:

Ich hab mich gegen den Kauf entschieden. Erstens haben solche Leute sowieso nicht einen Pfenning verdient, schon gar nicht wenn von dem Geld nur das allerallernötigste bei den Katzen landet, und außerdem zeigt es ihnen nur, dass es sich lohnt, ihre Katzen weiter "produzieren" zu lassen. Die Welt, Deutschland und das TH um die Ecke sind voll von Katzen ohne Heim, auch Kitten, und es gibt Züchter, die wirklich seriös sind. Es gibt einfach schon genug, solche Leute braucht die Katzenwelt nicht.

Also bitte fass dir ein Herz, denn es geht nicht nur um die kleine süße Weiße, in die du dich verguckt hast, sondern um wer weiß wie viele weitere, noch ungeborene Kitten, die genauso süß wären und genauso ein schönes Zuhause verdient hätten. Du hast es nicht geschrieben, aber ich vermute die Kleinen dürfen auh nicht bis zum Alter von 12 Wochen bleiben? Dann haben sie Defizite in der Sozualisation, das sind keine guten Voraussetzungen für eine Zusammenführung...

Und denk an die Eltern der kleinen...ein Struvitkranker Kater, der nicht behandelt wird und da alles vollpinkelt? Nebenzimmer, von denen man nicht weiß, was da abgeht? Und eine Mamakatze, die immer weiter Kitten kriegen muss?

Ruf den Amts-Vet an, sag den TSVs Bescheid und suche deiner Katze eine Gefährtin, die berechenbar ist, weil dir jemand etwas über den Charakter sagen kann, und von der du wirklich wissen kannst, dass sie gesund ist.

Warum du willst, dass da noch andere Foris hingehen versteh ich nicht...damit nicht Aussage gegen Aussage steht, oder wie? :confused:
 
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
also die kleinen sind schon fast 20 wo alt.
hätt einfach gern noch wen der meine aussage bestätigt,denn mehrere stimmen zählen einfach mehr....bin ein leider sehr unsicherer mensch u brauch da eifach noch jemanden der sagt,ja das stimmt so wie´s da ausschaut das geht garnicht:(
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
Das versteh ich...
Aber ob das gut oder nicht ist, kann man ja auch so raus kriegen:
Sind die Kleinen entwurmt? Wie oft?
Sind sie geimpft?
Hast du Mutter und Vater gesehen?
Durftest du alle Räume sehen, in denen sich die Katzen aufhalten?
War es dort sauber?
Hatten die Kitten saubere Popos/Fell/Augen/Nasen/Ohren usw?
Kann sie dir bestätigen, dass die Kleine weiße nicht taub ist?
Was will sie für die Kitten?
Hat sie dir auch Fragen gestellt (Lebenssituation, Katzenerfahrung, Kastration, andere Katzen im Haushalt, Zukunft, Motivation für weitere katze etc)? Wenn ja, welche?
Hast du ein "Ja" bekommen als du da warst oder schon bevor sie dich getroffen hatte?
Uswusw....

Im anderen Faden liest mans ganz deutlich finde ich...du hattest ein mieses Bauchgefühl, als du da warst. Der Kater hat dir leid getan.
Hör auf dein gefühl!
 
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
puh..viele fragen
also die augen waren klar,nase sauber,popo auch seidig glänzendes weiches fell, mama sah gut aus papa wie gesagt ein tränendes auge was aber denk ich mal durch die fast nicht vorhandene ase kam,hatte im gegensatz zu den andere ein paar knoten im fell u einen fettschwanz...
die kleinen sollten 150 euro kosten ohne pap. nur entwurmt u nicht geimpft da ihr wohl dadurch mal eine katze gestorben sei...
sie meinte sie könne sich nicht vorstellen das es probleme mit meinem kater gibt da das mädchen streit aus dem weg geht... wieviel platz ich habe hat sie nicht gefragt da wir erwähnt hatten das wir gerade zusammenziehen in eine 2.5 zi whg... hab aber gesagt das ich die katze grundimmunisieren lassen möchte weil ich das als wichtig erachte
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
Also mal abgesehen davon, dass ich bei der aus Prinzip kein Kitten kaufen würde....bitte setzt kein unentwurmtes, ungeimpftes Kitten zu deiner Miez! :eek::eek::eek: Wenn sie da aus "Prinzip" gegen ist, sind die Eltern sicher auch nicht geschützt :eek:
Ich glaub eher dass es ihr zu teuer ist, hab noch nie von ner Katze gehört, die beim Impfen gestorben ist...Man kann übers Impfen geteilter Meinung sein, aber Grundimmunisierung muss sein!
Wer weiß warum ausgerechnet der Kater in so nem schlechten Zustand ist...
Ich würde mal strak drauf tippen, dass der normalerweise nicht bei den anderen Katzen leben darf :mad:
Aber das weiße Katzen taub sein können weißt du schon, oder?
 
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
du entwurmt waren die nur halt leider nicht geimpft....
das mit dem taub sein kenn ich aber tritt soweit ich weiß meist bei weißen blauäugigen katzen auf.
der papa ist nicht immer da,das stimmt...denk der ist dann im schlafzimmer ich weiß es nicht
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
  • #10
Und bei ungeimpften Kitten und Eltern machst du dir keine Sorgen? Ich meine, überleg mal, für den Preis? Also wenn sie kein Premiumfutter bekommen, wie kommt der Preis dann zustande, wenn eigentlich nix gemacht wurde? Die wirtschaftet in die eigene Tasche.:mad:

Und der Kater ist nicht immer dort? Macht dich das nicht hellhörig? Ich glaube kaum, dass die sich einen pinkelnden (oder markierenden) Kater ins Schlafzimmer sperren, du etwa?

Zum Thema weiße Katzen: Am häufigsten sind die mit blauen Augen betroffen, das stimmt. Aber nicht nur. Schau mal hier, da wird auch erklärt, wie sich das äußert:
http://www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/genetik/farbaufhellung/iris.html

Das "Züchten" solcher Tiere fällt unter Qualzucht, ist also gesetzlich verboten:
http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/__11b.html

Allein deswegen würd ich den Amts-Vet und TSV anrufen. Hilf doch lieber wirklich und tu das, bitte. Ist ja nicht so dass die da auftauchen und den Kleinen was tun, im Gegenteil.
 
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
  • #11
so habe haut den tierschutz informiert,die wie immer kaum zeit hatten mich aber in dem verdacht bestätigt haben u mich an den veterinäramt verwiesen haben,die sind aber nur di-fr 11-12 uhr erreichbar daher ruf ich morgen an.

bezweifle jedoch das die schnell genug eingreifen, hab anst das eh was geschieht die kleinen weg sind,der deckkater wieder wer weiß wo hin geschleppt wurde u die nächsten babys unterwegs sind....:(

es tut mir wirklich in der seele weh um die kleine,wer weiß was aus ihr und ihren beiden brüdern wird.
:(:(:(:(:(:(

kennt sich wer aus u weiß zufällig wie lang es dauert bis eingeschritten wird?
 
Werbung:
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
  • #12
Hey,

das freut mich zu hören! Du tust auf jeden Fall das richitge finde ich :) *umärmel*
Wie lang sowas dauert weiß ich leider auch nicht....vielleicht machst du noch nen Faden auf mit dem Thema "Erfahrungen mit Amts-Vet" oder so...könntest ja die beiden vorherigen Fäden dadrin verlinken (dazu musst du diese in einem eigenen Fenster oder Tb öffnen, dann mit der rechten Maustaste die Adresszeile anklicken und "kopieren" wählen. In dem neuen Faden müsstest du dann wieder die rechte Maustaste anklicken und "einfügen" wählen.)

So würdest du sicher die Foris, die mit sowas Erfahrung haben, erreichen. Die könnten dir sicher auch raten wie du den Fall beim Amts-Vet am besten vorträgst, um Gehör zu bekommen und Ernst genommen zu werden.

Ich wünsch dir ganz viel Erfolg und Nerven und würd mich freuen zu hören, wie es ausgeht.:)
 
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
  • #13
danke dir..snief..trotzdem tuts im herzen weh doh es ist sicher besser so das mit dem fred is ne gute idee werd gleich mal mein glück versuchen
denn definitiv muss was geschehen!!!!

der tierschutz meinte ich könne das vet.amt auch versuchen drum zu bitten mich auf dem laufenden zu halten um dann evl bei einer beschlagnahmung der kitten an den tierschutz heranzutreten im falle einer vermittlung... glaub da nicht so dran...schließlich hab ich von denen auch meine todkranke maus bekommen,daher konnte ich mich bisher auch nicht wieder dazu durchringen zum TH süderstraße zu gehen...

liebe grüße
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
  • #14
Lass dich mal
a055.gif


Ja, daran ob du das Kitten nicht bekommen könntest, wenn sie die beschlagnahmen sollten, ahb ich auch schon gedacht *grübel* Dazu müssten sie aber auch beschlagnahmt werden...

Ach du, ich versteh so gut, dass dein Herz schmerzt...denk an all die lieben kleinen süßen Kitten auf der Welt, hunderte davon quasi um dich herum in deiner Stadt, die alle ein liebes gutes Zuhause verdient haben...und eins davon wird sicher deines werden, welches auch immer...
1luvu.gif
 
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
  • #15
ach ja gedrückt werden tut gut:)
um glück virtuell denn ich glaub ich entwickel mich grad zu einer virenschleuder aus heiterem himmel...:confused:
dabei kenn ich niemanden von dem ich das haben könnte,sowas blödes

bisher gabs noch nicht viel hilfreiches im neuen threat
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
  • #16
Wenn da bis morgen 11 Uhr niemand was hilfreiches schreibt, dann ruf halt zur Not morgen schonmal an und dann am tag drauf wieder. Im anderen Thread wurde ja geschrieben,dass du wahrscheinlich eh mehrmals nachhaken musst.

Was mir gerade noch einfällt, weshalb du diesen Faden hier überhaupt aufgemacht hast: Hast du nicht nen Freund/ne Freundin, der/die sich als Interessent ausgeben könnte und da nochmal hingeht? Wenn der/sie dann auch beim Vet.Amt anruft, wären das schon zwei Hinweise...
 
C

cameron84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
324
Alter
37
Ort
Hamburg
  • #17
freunde...nicht so wirklich sind alle mehr mit sich selbst beschäftigt die paar haben leider mit sichereit kein bock auf sowas(klingt traurig is aber so)
mein freund würd das aber bestimmt machen der war ja mit da...
trotzdem wär halt toll gewesen wenn noch wer aus dem forum hier aus hh da mal reinschauen würde...wie gesagt denk auch das mehr stimmen eher gehört werden(leider)

so werd nu schlafen gehen,muss morgen früh raus also gut nacht berichte dann morgen was die gesagt haben bzw ob die mich ernst nehmen
 
Katzerine

Katzerine

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.324
Ort
Kiel
  • #18
Dann sollte dein Freund unabhängig von dir auf jeden Fall auch da anrufen.

Gute Nacht und gute Besserung!
 

Ähnliche Themen

ELIA
Antworten
246
Aufrufe
17K
Mimi50
S
Antworten
9
Aufrufe
872
bonzo
bonzo
N
Antworten
27
Aufrufe
2K
Melcorrado
Melcorrado
F
Antworten
17
Aufrufe
7K
krissi007
krissi007
M
Antworten
2
Aufrufe
477
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben