Wenn Katzen Katzenstreu fressen..Hilfe!!!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
49
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
Ich hoffe jemand kann mir was dazu sagen....


Hemdchen hat gestern einen Asthmaanfall gehabt, danach rannte sie zum Katzenklo und begann hektisch das Katzenstreu zu fressen...
Was kann das bedeuten?
Weiß jemand Rat oder hat ähnliches erlebt?

Mir wurde gesagt das kann Anämie oder Niereninsuffizienz bedeuten..

Ich mach mir jetzt große Sorgen....
 
Werbung:
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
44
Ort
Niederrhein
Ich hoffe jemand kann mir was dazu sagen....


Hemdchen hat gestern einen Asthmaanfall gehabt, danach rannte sie zum Katzenklo und begann hektisch das Katzenstreu zu fressen...
Was kann das bedeuten?
Weiß jemand Rat oder hat ähnliches erlebt?

Mir wurde gesagt das kann Anämie oder Niereninsuffizienz bedeuten..

Ich mach mir jetzt große Sorgen....


Autschi... Tisha hatte das damals auch! Hab sofort auf Naturstreu umgestellt und bin zum Doc! Beim TA wurde dann Anämie festgestellt!

Was fürn Einduck macht sie denn sonst?
War das das erste mal?
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Mir wurde gesagt das kann Anämie oder Niereninsuffizienz bedeuten..
Ja, das kann es - aber es kann auch "nur" eine Mangelerscheinung sein.

Bitte geh aber unbedingt mit deiner Maus schnellstens zum TA, damit das abgeklärt und behandelt wird.

Daumen sind fest gedrückt!
 
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
49
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
Hm, bei ihr ist es ne lange Geschichte. ichhab sie schwer verletzt aus Tunesien geholt und seither sieht sie immer zerfleddert aus..also ichhab sie seit 4 Jahren und sie machte nie einen gesundne Eindruck. äußerlich.
anfangs war sie 9 mon. in Behandlng wegen dem aufgeschlitzten Hals..

Ich war seit Oktober in Dauerbehandlung mit ihr und im März oder April erst wurde ein großes Blutbild gemacht wo nur der Hinweis auf Allergie bestand. Sonst alle Werte ok.
Da roch sie auch schon aus dem Mund..bekam Magensäurehemmende Tabletten, weil sie seit ich sie habe schon Probleme mit dem Magen hat..
Ich bin e bissl durcheinander grad..
Ich habe mit ihr dieses Jahr bestimmt schon 8 Termine gehabt, Herzultraschall, Bluttests, Allergietests etc etc ..
Also bis dahin wurde sie auf links gedreht weil ich die Ursache fürs Asthma wissen wollte...

Das KAtzenstreu essen hab ich gestern das erste Mal gesehen...

Ich hab auch Kalziummangel getippt und ihr Joghurt gegeben...
hm...

Jetz hab ich Angst...
hab in der Klinik angerufen, so ne blöde Kuh von Helferin dran..
Und jetzt reg ich mich über die bekloppte Tierarzthelferin auf..die blöde Kuh..
wollt meine Ärztin sprechen, da sagt sie sie hat den ganzen Tag Termine.
Ich bat um Rückruf, da sagt sie ich solle um 19 Uhr anrufen!!
Hallo?
Ich fragte ob sie denn nicht der Meinung sei, WENN es was mit den Nieren ist oder sowas das dann vielleicht 19Uhr MAL ANRUFEN e bissl spät sei..
Antwort: Ich kann für Frau Dr. nicht entscheiden..sie hat Termine und ich kann nichts entscheiden..
Blöd is nur, andere hier sind grottenschlecht. DieKlinik kennt Hemdchen in und auswendig, und die Ärzte sind klasse..bis auf die bekloppten Helferinnen...
 
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
44
Ort
Niederrhein
Hm, bei ihr ist es ne lange Geschichte. ichhab sie schwer verletzt aus Tunesien geholt und seither sieht sie immer zerfleddert aus..also ichhab sie seit 4 Jahren und sie machte nie einen gesundne Eindruck. äußerlich.
anfangs war sie 9 mon. in Behandlng wegen dem aufgeschlitzten Hals..

Ich war seit Oktober in Dauerbehandlung mit ihr und im März oder April erst wurde ein großes Blutbild gemacht wo nur der Hinweis auf Allergie bestand. Sonst alle Werte ok.
Da roch sie auch schon aus dem Mund..bekam Magensäurehemmende Tabletten, weil sie seit ich sie habe schon Probleme mit dem Magen hat..
Ich bin e bissl durcheinander grad..
Ich habe mit ihr dieses Jahr bestimmt schon 8 Termine gehabt, Herzultraschall, Bluttests, Allergietests etc etc ..
Also bis dahin wurde sie auf links gedreht weil ich die Ursache fürs Asthma wissen wollte...

Das KAtzenstreu essen hab ich gestern das erste Mal gesehen...

Ich hab auch Kalziummangel getippt und ihr Joghurt gegeben...
hm...

Jetz hab ich Angst...
hab in der Klinik angerufen, so ne blöde Kuh von Helferin dran..
Und jetzt reg ich mich über die bekloppte Tierarzthelferin auf..die blöde Kuh..
wollt meine Ärztin sprechen, da sagt sie sie hat den ganzen Tag Termine.
Ich bat um Rückruf, da sagt sie ich solle um 19 Uhr anrufen!!
Hallo?
Ich fragte ob sie denn nicht der Meinung sei, WENN es was mit den Nieren ist oder sowas das dann vielleicht 19Uhr MAL ANRUFEN e bissl spät sei..
Antwort: Ich kann für Frau Dr. nicht entscheiden..sie hat Termine und ich kann nichts entscheiden..
Blöd is nur, andere hier sind grottenschlecht. DieKlinik kennt Hemdchen in und auswendig, und die Ärzte sind klasse..bis auf die bekloppten Helferinnen...


Dazu sag ich jetzt mal nix!!!:mad:

Pack die Maus ein und fahr zum Doc! Lieber 1x mehr als zu wenig!
Wenn es "nur" ne Mangelerscheinung ist - um so besser!
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Wird denn da nur nach Termin behandelt? Wenn möglich, würde ich einfach hinfahren.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
also ich würde auch zur Klinik fahren, wenn Dir dies möglich ist und auf einem Termin mit Deiner TÄ bestehen.
Und dann würde ich mich über die Arzthelferin beschweren, der es wohl egal ist ob ein Tier leidet oder nicht......so ein Verhalten ist mir unverständlich und hat mit Kundenorientierung kaum was zu tun.
lg Heidi
 
lacroix

lacroix

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
1.662
Ich schließe mich an, Katzenstreufressen war bei Cindi immer ein akutes Anämie-Anzeichen.

Ich würde von Deiner Maus auch noch eine Kotprobe mitnehmen und auf Bakterien untersuchen lassen, da gibt's einiges, was Mangel auslösen kann und nur mit Antibiose beseitigt werden kann (gerade, wenn die Süße auch Mundgeruch hat, kann dies von Darm/Magen oder Zähnen kommen, da sollte man auf jeden Fall nochmal genauer nachforschen).

Gute Besserung für die Süße und dass Ihr hinter die Sache kommt, damit es ihr endlich wieder gut geht.

Cindi hat auch erst richtig aufgebaut, als wir ihre Anämie (und nicht ihre Durchfallgeschichten) als Kernproblem identifiziert und behandelt haben.

Viele Grüße,
Astrid
 
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
49
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
Veieln Dank für die lieben Worte und die Anteilnahme...

gestern war ich dann in der Klinik mit der Maus...


Nierenwerte ok! Phosphat ok! Organe ok!
Aber. Sie wird ein Magengeschwür haben!
Anscheinend hat sie so Schmerzen gehabt das sie aus lauter Verzweiflung das Katzenstreu gegessen hat um die Schmerzen loszuwerden.
Das weg zu machen....

Jetzt kriegt sie aber erst mal Cimetidin (was Rusty auch fürn Magen kriegt) um die totale übersäuerung und die Entzündung zu hemmen...
danach müssen wir weitersehen...

Aminophyllin fürs Asthma wurde abgesetzt und ersetzt durch Kasivan.
Da sie so schlecht und schwer atmet muss ich Kasivan geben und wenn es nicht besser wird zusätzlich Cortison.

Ja das ist der Stand der Dinge....
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Oh weia - das ist wieder ein Zeichen dafür dass es wichtig ist seinen Gefühlen zu vertrauen und eher früher als später zum TA zu gehen bei seltsamen Sachen......
Ich wünsch ihr gute Besserung!
lg Heidi
 
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
49
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
  • #11
Ja Heidi, und ich bin da immer so..

ICh habe Zeiten die letzten Monate wo ich im Schnitt 3 mal die WOche beim Arzt war. Weil halt auch alle krank sind.
Die Klinikkosten belaufen sich in einer Höhe wo man einen wundervollen Urlaub machen könnte am anderen Ende der Erde..
Ein Bett wollte man mir in der Klinik schon aufbauen..

Ach mann, hoffentlich ist da bald mal Ruhe...
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #12
Ach mann, hoffentlich ist da bald mal Ruhe...

Da kann ich Dich sehr gut verstehen! So ähnlich geht es mir momentan auch.....
Aber ich finde es gibt wesentlich üblere Arten sein Geld loszuwerden:D:D:D:D

lg Heidi
 
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
49
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
  • #13
:D Hmmm, naja, wenn ich denke was die Schätze durchmachen mussten kann ich mir momentan keine üblere Art vorstellen..

Ich möcht einfach nur das sie wieder gesund sind..
Geld , naja, essen wir halt Greißbrei und Nudeln..das ist nicht das Thema..
aber weißt, gestern wieder hab ichs gemerkt..
Hemdchen hat so eine Panik wenn man sie einfangen will und sie pieselt vor Angst unter sich und mir tut das so im Herz weh, das man sie und sich selbst dahin versetzt was ihr geschehen ist,.

Man kiregt immer vor Augen gehalten was sie durchgemacht hat früher..das tut schon sehr weh....
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #14
Man kiregt immer vor Augen gehalten was sie durchgemacht hat früher..das tut schon sehr weh....

Ja das ist schlimm - ich meine ja auch - es gibt schon Stimmen in meinem Umfeld die nicht verstehen wie ich mit dem Thema kranker Kater umgehe - für die gäbe es eine andere Lösung:mad::mad::mad::mad:

von daher meinte ich es ist gut angelegtes Geld wenn ich damit einem Lebewesen helfen kann.
lg Heidi
 
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
49
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
  • #15
Ach so..hihi..ich wieder..
ja da hast Du Recht!!!

Meine Bekannten verstehen das auch oft net..müssen se aber auch nicht..mir is das Wurst..
Erst die Miezn,dann ne Weile nix..dann ich..
so wars und wirds immer sein...

:D:D:D
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
4
Aufrufe
7K
rlm
H
Antworten
91
Aufrufe
14K
MäuschenK.
MäuschenK.
T
Antworten
4
Aufrufe
744
tinchen8519
T
B
Antworten
16
Aufrufe
856
Brunfelsia
B
D
  • Delphin87
  • Barfen
Antworten
8
Aufrufe
750
Delphin87
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben