wenig Fell von Auge bis Ohr

  • Themenstarter filousimba
  • Beginndatum
F

filousimba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2012
Beiträge
166
Mit ist folgendes aufgefallen:
Als ich den Filou geholt hatte, hatte ich auf dem Stück von Auge bis Ohr wenig Fell. Wenn ich nah rankam, wirkte es schonfast etwas kahl. Als ich zum impfen beim TA war, hat er nicht gesagt und ich hatte auch nicht dran gedacht. In jedem Fall ist Fell über die Sache gewachsen, als er ein paar Wochen älter war.
Jetzt hab ich den Simba auch hier, ca. 8 Wochen jünger als der Filou. Er hat genau an den selben Stellen sehr wenig Fell.
Beunruhigt mich nicht sonderlich - kenne ich ja vom ersten und der TA fand es scheinbar nicht auffällig.
Aber seltsam finde ich es schon. Flöhe, Milben, sonstiges hat übrigens keiner von beiden ;)
Ist das bei jungen Katzen normal?
 
Werbung:
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Bei vielen Katzen ist das Fell an der beschriebenen Stelle dünner. Keine Ahnung warum. Ist aber nichts Unnormales. Schau mal auf mein Ava-Bild, Kater sieht da fast kahl aus.
 
K

Kittykatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2012
Beiträge
197
Mein Krümel hat das auch. Bei ihm fällt es besonders auf, weil er schwarz ist ^^. Ich sag immer, das sind seine Geheimratsecken :pink-heart::pink-heart:.
Aber Gedanken darüber gemacht, dass es unnormal ist, hab ich mir noch nie. Er hat das eben und gehört zu ihm :)
 
Cats maid

Cats maid

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
1.804
Mit ist folgendes aufgefallen:
Als ich den Filou geholt hatte, hatte ich auf dem Stück von Auge bis Ohr wenig Fell. Wenn ich nah rankam, wirkte es schonfast etwas kahl. Als ich zum impfen beim TA war, hat er nicht gesagt und ich hatte auch nicht dran gedacht. In jedem Fall ist Fell über die Sache gewachsen, als er ein paar Wochen älter war.
Jetzt hab ich den Simba auch hier, ca. 8 Wochen jünger als der Filou. Er hat genau an den selben Stellen sehr wenig Fell.
Beunruhigt mich nicht sonderlich - kenne ich ja vom ersten und der TA fand es scheinbar nicht auffällig.
Aber seltsam finde ich es schon. Flöhe, Milben, sonstiges hat übrigens keiner von beiden ;)
Ist das bei jungen Katzen normal?

Jupp, dass ist völlig normal. Gerade bei den kurzhaarigen Katzen ist das besonders gut zu sehen.
Meine persönliche Erklärung dafür, die allerdings nicht wissenschaftlich belegen ist, die Katzen haben seitlich am Köpfchen Drüsen, mit denen sie ihr Köpfchen überall zum Markieren reiben.
Dadurch das genau in diesem Bereich die Haare kürzer und etwas weniger sind funktioniert diese Art des Markierens einfach besser.
Allso ein genetischer Vorteil.

LG die Katzenzofe
 
F

filousimba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2012
Beiträge
166
Au fein :)
Beim Filou habe ich ja ganz zu Anfang überlegt, ob er da irgendwelche Untermieter hat und sich alles wegkratzt. Aber so gleichmäßig auf beiden Seiten?
;)
 
Uhrenteddy

Uhrenteddy

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
1.526
Das ist normal, haben wir bei unserer Lilly auch.
 
C

curie

Forenprofi
Mitglied seit
21. November 2009
Beiträge
4.026
Hier auch, bei beiden. (Russisch Blau). Ist bei dieser Rasse ohnehin noch etwas stärker ausgeprägt.
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
s640x480

Katers Geheimratsecke. :)
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
56
Ort
Erzgebirge
Diese Stelle nennt sich auch "magisches Auge" und soll potentiellen Feinden offene Augen suggerieren, auch wenn die Katze die Augen gerade geschlossen hält, schläft oder döst. So hab ich es zumindest mal irgendwo gelesen ;).
 
P

Petri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2012
Beiträge
128
  • #10
Diese Stelle nennt sich auch "magisches Auge" und soll potentiellen Feinden offene Augen suggerieren, auch wenn die Katze die Augen gerade geschlossen hält, schläft oder döst. So hab ich es zumindest mal irgendwo gelesen ;).

genau das wollte ich auch grad schreiben :yeah:
 
C

CATarina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2012
Beiträge
137
  • #11
Meine Katze hat das auch. Bei meinem Kater hab ich das aber noch nicht bemerkt.
 
Werbung:
K

KleineMy

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
1.241
Ort
Oberbayern :)
  • #12
Damals als Katzenanfänger war ich deswegen mal beim Tierarzt, die Ärztin meinte, ich solle mir ne Rassekatze holen, wenn mir das nicht gefällt.
(Dabei hab ich mir Sorgen gemacht, ob da nicht ein Pilz oder so dahintersteckt)
-->ALSO völlig normal:)
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
  • #13
Hä? Manche Rassekatzen haben das aber doch auch... :confused:
 
A

Afriel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
973
Ort
Berlin
  • #14
Das ist normal, kann aber auch auf eine Allergie hinweisen.
Aber so wie du es beschreibst, würde ich eher auf normal tippen =)
 
Pangaea

Pangaea

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
1.325
  • #15
Eine meiner Damen hat das auch.

Auch schon in jungen Jahren.

Wenig Fell, durchscheinende Haut, ganz zart...

So wie bei Mondkatzes Kater sieht's bei uns auch aus.
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
9
Aufrufe
3K
ottilie
ottilie
L
Antworten
17
Aufrufe
530
Lavinia00
L
Lila44
Antworten
2
Aufrufe
2K
Lila44
F
Antworten
16
Aufrufe
7K
fritz171
F
joel+bobby
Antworten
9
Aufrufe
2K
joel+bobby
joel+bobby

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben