Wenig Begeisterung über neues Kitten

Daannem

Daannem

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2020
Beiträge
1.335
Ort
Stuttgart
  • #21
Also ich hab bisher selbst genau 1 Zusammenführung durch, das ist auch gar nicht lang her und ich würde sagen, dass es grundsätzlich mal nicht schlecht klingt.

Ich weis wie nervenaufreibend das besonders für uns Dosi‘s ist, ich war das eine oder andere mal am Nervenzusammenbruch 😅
Wenn du dir schwer tust kannst du das ja mal filmen, auf YouTube einstellen und den Link hier teilen, das machen viele Nutzer und so können dir vielleicht ein paar erfahrenere Nutzer etwas helfen.

Ich weis, leichter gesagt als getan, aber Versuch dich selbst zu entspannen, am Ende lohnt es sich 😄
 
Werbung:
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.185
  • #22
Also ich hab bisher selbst genau 1 Zusammenführung durch, das ist auch gar nicht lang her und ich würde sagen, dass es grundsätzlich mal nicht schlecht klingt.

Ich weis wie nervenaufreibend das besonders für uns Dosi‘s ist, ich war das eine oder andere mal am Nervenzusammenbruch 😅
Wenn du dir schwer tust kannst du das ja mal filmen, auf YouTube einstellen und den Link hier teilen, das machen viele Nutzer und so können dir vielleicht ein paar erfahrenere Nutzer etwas helfen.

Ich weis, leichter gesagt als getan, aber Versuch dich selbst zu entspannen, am Ende lohnt es sich 😄
Würde auch sagen, liest sich positiv. Versuch das mal mit Youtube, nicht schwer und wir würden uns freuen!
 
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
616
  • #23
Ich hatte es mir nicht ganz so nervenaufreibend vorgestellt, die Große ist so gut sozialisiert, kommt aus einer tollen, liebevollen Züchterfamilie, war 16 Wochen alt, als sie hier einzog, lange mit ihren Geschwistern zusammen und anderen Katzen. Und hatte hier bis vor kurzem ja auch Gesellschaft. Ich will einfach nicht glauben, dass sie das jetzt so blöd angeht.
So geht es uns mit unserer 7-jährigen Luna ja auch gerade bei der Zusammenführung. Sie und die neue Caro sind eigentlich beide total sozial, haben aber irgendwie doch totale Verständigungsprobleme. Wir hatten damit auch nicht gerechnet und müssen uns nun in Geduld üben. Mittlerweile nehmen wir es sportlich und sehen es als neues Hobby... Wir haben Caro morgen 4 Wochen und mit Gitter sind dann 2 Wochen rum und es wird schon viel besser, aber wir müssen sie noch trennen, aber das Verständnis wird langsam immer besser. Sie näseln und pföteln schon am Gitter, fressen dort zusammen und spielen auch schon durchs Gitter zusammen, aber es gibt auch immer mal wieder Gefauche durch Mißverständnisse. Ich denke, die gemeinsame Übung machts. So läuft Luna schon immer schnell beim Wiedesehen auf den Kumpel zu, das macht Caro aber Angst, dann faucht sie und schon gehts los... Aber heute früh haben sie das Hindernis auch erstmals gemeistert und Caro ist hinter dem Gitter einfach sitzen geblieben und dann konnte genäselt werden...

Ich wünsche Euch weiter gute Nerven und viel Geduld!
 
J

JellyBean

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2021
Beiträge
9
  • #24
84AEB84C-22A1-49F1-BD51-6D753BD51DBD.jpeg

Heute gibts ganz gute Neuigkeiten, wie man sieht.
Es ist immer noch sehr nervenaufreibend aber es wird immer besser. Die Große ist teilweise noch sehr ungestüm und verschätzt sich in ihren Annäherungsversuchen, knurrt auch noch recht oft, aber sie spielen inzwischen zusammen und, wie man sieht, schlafen nebeneinander. Die Kleine wurde auch schon geputzt.
Beim Spiel muss ich ab und an eingreifen aber ich hab das Gefühl, dass es sich bessert und die Große langsam merkt, was zu viel ist.

Alles in allem wird es!
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.185
  • #25
Anhang anzeigen 146194

Heute gibts ganz gute Neuigkeiten, wie man sieht.
Es ist immer noch sehr nervenaufreibend aber es wird immer besser. Die Große ist teilweise noch sehr ungestüm und verschätzt sich in ihren Annäherungsversuchen, knurrt auch noch recht oft, aber sie spielen inzwischen zusammen und, wie man sieht, schlafen nebeneinander. Die Kleine wurde auch schon geputzt.
Beim Spiel muss ich ab und an eingreifen aber ich hab das Gefühl, dass es sich bessert und die Große langsam merkt, was zu viel ist.

Alles in allem wird es!
Ein Bild des Friedens. Schön!
 
TiKa

TiKa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2019
Beiträge
864
  • #26
Schön, das freut mich, dass es langsam wird. Sieht doch schon sehr gut aus.(y)
 
Sancojalou

Sancojalou

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2021
Beiträge
1.122
  • #27
Super, das freut mich für euch. Darauf könnt ihr jetzt in aller Ruhe aufbauen. 👍🏻😻
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.162
Alter
53
Ort
NRW
  • #28
ich frage mich nur, warum sind beide wieder zusammen?

kleinteil ne weile in WoZi, bis sich die größere etwas abgekühlt hat. gittertür rein und dann etwas ruhe und geduld.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
6
Aufrufe
971
Katzekratz
K
Denise25
2
Antworten
32
Aufrufe
10K
Denise25
Denise25
O
Antworten
4
Aufrufe
3K
Trio2017
T
J
Antworten
11
Aufrufe
4K
PechMarie
P
S
Antworten
11
Aufrufe
3K
Steffywaldi
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben