Welpan?????

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Aleks

Aleks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
347
Welpan gegen Giardien???

Habe soeben mit dem Labor telefoniert, das die Giardien bei meinem Katerchen nachgewiesen hat. Mir wurde aus der Liste der Therapievorschläge WELPAN empfohlen. Sei bei Jungtieren am günstigsten. Dosierung 2 ml/kg KM über 5 Tage.

Kennt das jemand? SuFu hat keine Treffer!


Zusammensetzung
Pyranteli pamoas 14,4 mg, Febantelum 15,0 mg, Conserv.: E 211, E 281;
Color.: E 124, Excipiens ad suspensionem pro 1 ml.

Ausgewiesen als Rundwurmmittel

Könnte das funktioniern bei einer Katze ohne Durchfall?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Aleks

Aleks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
347
Google hat das gefunden:

PD Dr.Dr.habil. D. Barutzki - Leiter des Labors, das die Kotuntersuchung gemacht hat - Hielt folgenden Vortrag:

"Untersuchungen zur Wirksamkeit von Welpan®
(Bayer) gegen Infektionen mit Giardien bei
Hund und Katze"
D. Barutzki, A. Posthoff

Soll ich das versuchen?
 
Aleks

Aleks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
347
Wenn ich das wüsste. Der Typ, der mir das vorhin Empfohlen hat, hat auch den Vortrag gehalten. Der Inhalt ist leider nicht im Netz. Falls es wirkt, wäre das wohl VIEL schonender. Ich weiß nicht, ob ich es probieren soll. Was meinst Du?
 
Aleks

Aleks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
347
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben