Welches TroFu für dünne Katze?

Anne_Boleyn

Anne_Boleyn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2012
Beiträge
851
Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach einen TroFu von dem meine Katze etwas zunimmt. Momentan füttere ich Sanabelle Sensitiv, Royal Canin Anti-Hairball und Josera Catelux im Wechsel.
Worauf muss ich bei der Auswahl des Futters achten? Wie hoch sollte der Fettgehalt sein und steht auch irgendwo wieviel Kalorien das Futter hat?
Wisst ihr vielleicht ein Futter mit sehr geringer Fütterungsempfehlung z.B. nur 50g für eine 5 kg Katze?

Danke schonmal:)

Liebe Grüße


PS. Ich weiß, dass TroFu nicht gesund ist, aber ich habe wirklich ALLES versucht um auf NaFu umzustellen und alle Tipps aus dem Forum vergeblich ausprobiert.
 
Werbung:
Cosyma

Cosyma

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2009
Beiträge
1.616
Ort
MG
Hast du es mal mit Rohfleisch probiert?
Ansonsten gibts hier Acana und Orijen. Aber mit 50g für 5kg wirst du wahrscheinlich kaum auskommen.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.170
Ich hab hier mit dem Kittenfutter von RC ganz gute Päppelerfolge erzielt. Aber wahrscheinlich krieg ich jetzt auf die Mütze.
Katzingers hier sind da echt wild drauf. Als Basis würde ich auch eher Orijen empfehlen. Allerdings wird das von den meisten Katzen nicht soooo gerne gefressen. Wenn es nur darum geht, etwas Gewicht draufzukriegen spricht aber meiner Meinung nach nichts dagegen, für einen gewissen Zeitraum das RC entweder unterzumischen oder eine Portion davon am Tag zu füttern.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Wie wäre es mit diesem Futter:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_trockenfutter/granatapet/345137#composition

GranataPet Adult Geflügel

Zitat " Zusammensetzung
Geflügelfleisch (40%, getrocknet und fein vermahlen), Kartoffelflocken (aufgeschlossen), Geflügelfett (11%), Granatapfelkerne (5%), Lachsöl (1,5%), Bierhefe, Rübenvollschnitzel (Zucker entzogen), Volleipulver, kohlensaurer Futterkalk, Lignozellulose, F.O.S. (Fructooligosaccharide), neuseeländische Grünlippmuschel (fein vermahlen, von Natur aus reich an Glucosaminen und Chondroitin), Yucca schidigera.

Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (22.000 IE/kg), Vitamin D3 (1.300 IE/kg), Vitamin E (122 mg/kg), L-Carnitin (500 mg/kg), Taurin (1.400 mg/kg), Kupfer [als Kupfer-(II)-Sulfat Pentahydrat] (12 mg/kg), Zink [als Zinkoxid] (107 mg/kg), Jod [als Calciumjodat, Hexahydrat] (1,8 mg/kg), Selen [als Natriumselenit] (0,14 mg/kg).

Analytische Bestandteile:

Kalzium 0.95 %
Magnesium 0.07 %
Phosphor 0.85 %
Rohasche 4.7 %
Rohfaser 4.0 %
Rohfett 21.0 %
Rohprotein 33.0 %
metabolisierbare Energie 4014.4 kcal/kg " Zitat Ende

****​

oder das:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...er/acana_getreidesfreies_trockenfutter/125169

Acana Grasslands Katzenfutter

Zitat "Zusammensetzung:
Lammfleisch ohne Knochen, Lammtrockenfleisch, Lachstrockenfleisch, Russet Kartoffeln, Heringtrockenfleisch, Hühnertrockenfleisch, Süßkartoffel, Entenfleisch ohne Knochen, Lachsöl, Hühnerfett (natürlich enthaltendes Vitamin E), Zander ohne Gräten, getrocknete Hühnerleber, Alfalfa, ganze Eier, Kürbis, Spinat, Rübengrün, Tomaten, Karotten, Äpfel, organischer Seetang, Preiselbeeren, Heidelbeeren, Wacholderbeeren, schwarze Johannisbeeren, Chicoréewurzel, Lakritzwurzel, Engelwurz, Bockshornklee, Ringelblumenblüten, süßer Fenchel, Pfefferminzblätter, Kamilleblüten, Lavendelblüten, Sommerbohnenkraut, Rosmarin, Lactobacillus acidophilus, Enterococcus faecium.
Pflanzliche Zutaten:
Wacholderbeeren (300 mg/kg), Lakritzwurzel (300 mg/kg), Engelwurz (250 mg/kg), Löwenzahnwurzel (250 mg/kg), Ringelblumen (200 mg/kg), Pfefferminzblätter (200 mg/kg).

Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (15.000 IE/kg), Vitamin D3 (2.000 IE/kg), Vitamin E (400 IE/kg), Vitamin K2 (2 mg/kg), Vitamin C (83 mg/kg), Vitamin B1 [Thiamine] (50 mg/kg), Vitamin B2 [Riboflavin] (50 mg/kg), Vitamin B3 [Nikotinsäure] (250 mg/kg), Vitamin B5 [Pantothensäure] (40 mg/kg), Vitamin B6 [Pyridoxine] (26 mg/kg), Vitamin B12 (500 mcg/kg), Biotin (1 mg/kg), Folsäure (3 mg/kg), Choline (3.000 mg/kg).

Metabolisierbare Energie:
4.600 kcal/kg, davon 35% aus Proteinen, 40% aus Fett und 25% aus regionalem Obst und Gemüse.

Nährstoff-Garantie: Acana Grasslands ist entwickelt worden, um dem von AAFCO Cat Food Nutrient Profiles eingeführten Nährstoffstandard in allen Lebensphasen gerecht zu werden

Analytische Bestandteile:


Feuchtigkeit 10.0 %
Magnesium 0.09 %
Omega-3 Fettsäure 1.2 %
Omega-6 Fettsäure 3.0 %
Rohfaser 3.0 %
Rohfett 20.0 %
Taurin 0.5 %
Kalzium 1.5 %
Phosphor 1.1 %
Rohasche 7.0 %
Rohprotein 35.0 % " Zitat Ende

****​


oder das ( wobei mir hier der Rohascheanteil fast schon zu hoch ist und Angaben zum Phosphor fehlen ):

http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...r/porta21_getreidefreies_trockenfutter/168654

Porta 21 Feline Finest Sensible - Grain Free

Zitat: "Zusammensetzung:
Gemahlenes Hühnerfleisch (64%), Hühnerfleisch (9,15%), Hühnerfett, getrocknete Kartoffeln, getr. Bierhefe, Zuckerrübentrockenschnitzel (Zucker entzogen), Zellulose, MOS (Mannan-Oligosaccharide), FOS (Fructooligosaccharid), getr. Preiselbeeren, Grünteeextrakt.
Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (24.570 I.E./kg), Vitamin C (43,76 mg/kg), Vitamin D3 (1.706 I.E./kg), Vitamin E (Tokopherol) (157,50 I.E./kg), Vitamin B1 (Thiamin) (17,85 mg/kg), Vitamin B2 (Riboflavin) (12,75 mg/kg), Vitamin B6 (Pyridoxin) (5,78 mg/kg), Vitamin B5 (Pantothensäure) (9,24 mg/kg), Vitamin B12 (Cobalamin) (110,25 mg/kg), Biotin (325,50 mg/kg), Selen (0,53 mg/kg), Eisen (321,36 mg/kg), Mangan (116,95 mg/kg), Folsäure (1,63 mg/kg), Niacin (30,45 mg/kg), Taurine (875,25 mg/kg), Zink (296,49 mg/kg), Choline Chloride (240 mg/kg), Kupfer(Kupfersulfat) (42,24 mg/kg), Natrium (0,53%).

Omega 3 Fettsäure > 0,58%
Omega 6 Fettsäure > 4,05%

Enthält EU-zugelassenes Antioxidans: mit stark tokopherolhaltigen Extrakten natürlichen Ursprungs (Vitamin E) und L-Ascorbinsäure haltbar gemacht.

Analytische Bestandteile:

Feuchtigkeit 7.0 %
Magnesium 0.1 %
Rohasche 9.9 %
Rohfaser 2.5 %
Rohfett 21.5 %
Rohprotein 47.0 % " Zitat Ende
 
Zuletzt bearbeitet:
Anne_Boleyn

Anne_Boleyn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2012
Beiträge
851
Wow, das ging ja schnell...vielen Dank für die Antworten:)

@Cosyma
Sie frisst nur rohe Putenbrust ganz gerne. Aber davon schafft sie nicht viel und das Fleisch ist ja dann auch zu mager, um davon zuzunehmen.

@Peikko
An Kittenfutter hatte ich auch schon gedacht, aber die haben immer eine ziemlich hohe Fütterungsempfehlung. Vom Royal Canin müsste sie dann fast 80g fressen und das schafft sie nicht.

@Königscobra
Von Acana und GranataPet müsste sie zuviel fressen (ich glaube 80-90g wenn ich mich nicht verguckt habe). Aber Porta21 werde ich mal probieren, davon müsste sie nur 60g fressen. Das schafft sie zwar auch nicht ganz, aber das wäre auf jeden Fall schonmal besser.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.170
Porta wurde hier leider verschmäht. Du wirst wohl einfach durchprobieren müssen. Was du auch mal versuchen kannst, ist etwas Rinderfettpulver drüberzugeben. Viele Katzen mögen das ganz gerne (meine nicht).

Edit: ist das da in der Signatur seine Katze? Wenn du mich fragst, gibts da nichts zuzunehmen...
 
Anne_Boleyn

Anne_Boleyn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2012
Beiträge
851
Porta wurde hier leider verschmäht. Du wirst wohl einfach durchprobieren müssen. Was du auch mal versuchen kannst, ist etwas Rinderfettpulver drüberzugeben. Viele Katzen mögen das ganz gerne (meine nicht).

Mag meine leider auch nicht. Es gibt außer TroFu leider gar nichts, was sie gerne mag...nicht einmal Leckerlies. Manchmal denke ich, dass mit ihren Geschmacksnerven irgendwas nicht stimmt. Hab noch nie gesehen, dass sie mal irgendwas mit richtiger Begeisterung frisst:-(


Das Foto ist leider schon etwas älter. Sie hat zwar immer etwas wenig gefressen, aber war nicht zu dünn. Dann hatten wir ziemliche Haarballenprobleme wodurch sie kaum gefressen und viel abgenommen hat. Leider bekommen wir das Gewicht einfach nicht wieder drauf und sie ist schon recht knochig an der Hüfte geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Ich füttere alle 3 Sorten im Wechsel, wobei Porta ihr absoluter Favorit ist.
Rinderfettpulver mögen meine gar nicht.
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
Würde sie vielleicht auch Rindersuppenfleisch oder fettes Rinderhack mögen?

Ganz ehrlich glaube ich, wenn du einfach gehaltvolleres TroFu nimmst, dass sie vielleicht auch einfach entsprechend eher das Fressen einstellt, weil sie durch den höheren Fettgehalt einfach schneller satt ist. Wen sie bei TroFu ad libitum abnimmt, warst du mal beim TA mit ihr? Wie lange frisst sie denn schon weniger als früher?

Edit: Oder Lammhack vielleicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosyma

Cosyma

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2009
Beiträge
1.616
Ort
MG
  • #10
Ja das denke ich auch, von Acana wird hier viel weniger gefressen als zum Beispiel von Supermarktfutter. Rinderhack findet hier immer Abnehmer würde ich auch probieren.
 
Anne_Boleyn

Anne_Boleyn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2012
Beiträge
851
  • #11
@Labahn
Rinderhack bzw. Rindfleisch mag sie leider auch nicht. Habs auch schon mit Butter oder Sahne probiert, aber die wird auch nicht angerührt.

Sie hat nie besonders viel gefressen, aber es hat gereicht um ihr Gewicht zu halten. Durch Probleme mit Haarballen hat sie dann einige Wochen nur 20g am Tag gefressen und ziemlich abgenommen. Jetzt frisst sie wieder ihre 50g, damit hält sie ihr Gewicht, aber es ist eben zu wenig um davon zuzunehmen.
Beim Tierarzt war ich schon, aber bis auf die ständigen Probleme mit Haarballen ist sie gesund.

Edit: Lammhack, Kaninchen, Ente und Pferdefleisch hab ich schon alles ausprobiert, aber frisst sie leider auch nicht. Bei rohen Fleisch will sie nur Putenbrust, aber sobald da ein paar Sehnen oder etwas Haut dran ist wird es auch nicht mehr gefressen. Es ist echt schwierig mit ihr:(
 
Werbung:
Tiggerbiene

Tiggerbiene

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
2.770
Ort
Hamburg
  • #12
Guck mal hier:
http://www.wildcat-katzenfutter.de/chetaah_katzenfutter_wildcat.php

Verhältnismäßig "gesund" und sie sollte so um die 60 Gramm fressen. Das mag Frau Katz sehr gerne.

Wahlweise kannst Du zum Übergang (!) RC Gastro intestinal versuchen. Das gibt es als Trofu und Nafu in Beuteln. Die Beutel hat unser Kater gefressen als er ALLES andere verschmäht hat und durch DF und diversem Kram kräftig abgebaut hat. Damit haben wir ihn in ein paar Wochen ziemlich rund bekommen.
Vielleicht hat ja ein TA in der Umgebung mal ein Testpaket zum probieren für Dich.

Wie gesagt, gesund ist was anderes, wenn es aber um kurzfristiges Päppeln geht.....
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #14
Ich denke auch, dass dann vielleicht einfach mal verschiedene hochkalorische Päppelfutter versucht werden sollten. Vielleicht mag sie ja eines davon.
 
Anne_Boleyn

Anne_Boleyn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2012
Beiträge
851
  • #15
@ Tiggerbiene
Danke, dann werde ich das auch mal probieren. Der hohe Rohasche- und Phosporgehalt stört mich zwar auch etwas, aber vorrübergehend wäre das ja mal okay.

@Königscobra
Ich habe es mit Calo-Pet versucht. Aber freiwillig frisst sie die Paste nicht und da ich schon die Malzpaste immer mit "Gewalt" geben muss, wollte ich ihr das nur ungerne antun.


Was für hochkalorische Futter gibt es denn? Meistens sind das doch immer NaFu oder gibts das auch als TroFU?
 
Tiggerbiene

Tiggerbiene

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
2.770
Ort
Hamburg
  • #16
Das gibt es hier ja nicht als "Futter" sondern mal als Süßigkeit. Sonst gibt es ausschliesslich hochwertiges Feuchtfutter oder Trockenfleisch. Da Anne ja etwas braucht, was schnell Gewicht bringt und ihre Maus ja offensichtlich nix mag, stellt sich grade nicht die Frage wie viel gesünder etwas anderes seien könnte. ;)
Und wie gesagt, in RC ist noch deutlich mehr Schrott drin, päppelt aber Gewichtstechnisch schnell hoch.

Anne, das RC Gastro Intestinal ist so ein hochkalorisches Ding, gibt es als Trofu und NaFu. Das sollte natürlich auf keinen Fall dauerhaft gefüttert werden, dafür ist zuviel Mist drin. Zum "andicken" ist es aber gut geeignet. ;)
 
Anne_Boleyn

Anne_Boleyn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2012
Beiträge
851
  • #17
Dann werd ich es auch mal mit dem Gastro Intestinal versuchen...auch wenn ich fast vom Stuhl gefallen bin, als ich den Preis gesehen habe;)

Danke für eure Hilfe:)
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #18
Wenn man hier in schlimmen Krankheitszeiten nichts mehr fressen wollte und/oder Gewicht zugelegt werden musste, war RC Mother & Babycat 34 immer die Notlösung. Dieses Trofu ging immer. Hoher Fett- und Kaloriengehalt. Sogar noch höher als beim Kitten 34 und Gastro intestinal. Ich würde es damit versuchen....klar, eine Dauerlösung kann dieses Futter sicherlich nicht sein......
 
Zuletzt bearbeitet:
Anne_Boleyn

Anne_Boleyn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2012
Beiträge
851
  • #19
Danke, dann werd ich das auch mal probieren.
Weißt du wieviel sie vom RC Mother & Babycat 34 fressen müsste? Es steht ja nur die Fütterungsempfehlung bis 3 Monate und 2kg Körpergewicht da.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #20
http://www.katzen-forum.net/trockenfutter/122773-welches-trockenfutter-ist-am-besten.html
Das hast du doch schonmal gefragt.
Und wenn es um deine Luna geht (oder hast du inzwischen Gesellschaft geholt?), dann die Frage: ist sie wirklich zu dünn? Viele neigen ja bei BkH- (Mixen ) dazu, sie fett zu füttern. Ist nicht böse gemeint, nur bisher habe ich nur Fotos von dieser Katze gesehen, auf denen sie nicht zu dünn wirkte. Und zu guter letzt: ich habe hier auch einen sehr schlanken Kater, ich denke es ist wie beim Menschen, es gibt von Natur aus sehr schlanke und eben fülligere- solange die Katze nicht untergewichtig ist, würde ich da keine zufüttern.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

P
Antworten
28
Aufrufe
5K
P
A
Antworten
7
Aufrufe
5K
A
K
Antworten
22
Aufrufe
2K
fidel
F
TwoBlackCats
Antworten
18
Aufrufe
4K
Uli
G
Antworten
5
Aufrufe
760
anjaII
anjaII

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben