Welches Trockenfutter?

M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
Hallöchen wir fragen uns hier gerade welches Trockenfutter am besten abschneidet und würde gerne ein bischen Erfahrungsberichte austauschen:)
 
Werbung:
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Kurz, knapp und präzise: wir haben die allerbesten Erfahrungen mit ORIJEN gemacht.
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
Davon habe ich noch nie gehört:confused:
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Orijen ist wirklich ein gutes Trockenfutter. Doch bei hauptsächlicher bzw. alleiniger Fütterung fast genauso ungesund wie billiges Trockenfutter :).

Haben die auch bei Futterinsel24 (den Button findest du oben rechts) :).
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Sehr gut sind z.B. Orijen, Felidae, Grau.
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
Und was wäre dann eurer Meinung nach ein ausgewogenes Naß/Trockenfutter? Dachte evtl an das Leonardo TroFu habe aber auch schon mit einem TroFu aus dem Fressnapf gute Erfahrung zwecks verträglichkeit gemacht (Select Gold) weis nur nicht ob das sooo gesund ist
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Und was wäre dann eurer Meinung nach ein ausgewogenes Naß/Trockenfutter? Dachte evtl an das Leonardo TroFu habe aber auch schon mit einem TroFu aus dem Fressnapf gute Erfahrung zwecks verträglichkeit gemacht (Select Gold) weis nur nicht ob das sooo gesund ist

das beste wäre garkein Trockenfutter :).

Guck dir mal den Link an, dann verstehst du das auch ;):
http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm

Das beste wäre, nur so als Leckerli aller paar Tage.

Select Gold ist auch eher Vogelfutter ;).
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
Und welches Naßfutter wäre dann sinnvoll? Wenn wir jetzt schon umsteigen will ich nichts falsch machen;)
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Und welches Naßfutter wäre dann sinnvoll? Wenn wir jetzt schon umsteigen will ich nichts falsch machen;)

Du kannst aber schnell lesen ;).

sehr gut:

Terra Pura
Das Katzenfutter
Auenland
Tiger Cat
Petnature
Vet- Concept (Sorten ohne Reis)
Felidae
prairie
Pfotenliebe
Bestes Futter
Ziwi peak

gut:
Biopur
Grau (sehr viel Reis)
Mac`s (sehr viel Reis)
TigerMenü (zu viele Ballaststoffe)
Leonardo (Calciuwert zu hoch)
Animonda vom Feinsten
Miamor Milde Mahlzeit
Bio Plan
Eagle Pack
Leonardo
Vivaldi (zu viel Gemüse)
Dibo
Amora
Christopherus

befriedigend:
Bozita
Ropocat
LUX bzw. Shah (Aldi)
Schmusy

ausreichend:

Cat & Clean (Calciumwert zu hoch)
opticat (lidl) - aber nur die gelben Dosen!
opticat (lidl) - pate Rind oder Geflügel (100gr. Schälchen)
Amadeus
Animonda
AS Fit Menue
Fridoline
Cat bon bon (Norma)
Gut und günstig -Kalb + Huhn, Geflügel, Seefisch + Krabben, Forelle, Rind
Attica (Netto) - Seefisch + Krabben, Rind, Huhn, Lamm (Senior)
Saphir (Penny) - Rind und Geflügel

Ergänzungsfutter:
Feline Porta 21
Lunderland
Applaws
Moonlight
Cosma
Boos
Almo nature
Schesir
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
  • #10
@Conny87.........WÜRG hab mir grade mal den link zu dem Trockenfutter angeschaut hast vollkommen recht! Zum Vergleich: wenn ich meinen Kids jeden Tag anstelle gesundem normalem Essen "Erdnüsse mit Müllmehl":eek: hinstellen würde wäre was los....
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #11
@Conny87.........WÜRG hab mir grade mal den link zu dem Trockenfutter angeschaut hast vollkommen recht! Zum Vergleich: wenn ich meinen Kids jeden Tag anstelle gesundem normalem Essen "Erdnüsse mit Müllmehl":eek: hinstellen würde wäre was los....

Wenn man bedenkt wie ungsund das ist, wäre auch ein Vergleich mit den Cheeseburger von McDoof nicht komplett falsch :D.
Aber das mit den Ernüssen muss ich merken, ein wirklich guter Vergleich :D.
 
Werbung:
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
  • #12
Naja meine Kids sind jetzt nicht die unbedingten Fleischfutterer (besonders die kleine nicht 11 Monate alt;) ) aber nur trockenes Zeug wäre eine klare Kriegsansage. Dabei heist es doch immer das zB das LEONARDO so reich an Fleisch sein soll mit was weiß ich wieviel % an Fleischanteil. So langsam kann man garnichts mehr glauben:mad:
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #13
Naja meine Kids sind jetzt nicht die unbedingten Fleischfutterer (besonders die kleine nicht 11 Monate alt;) ) aber nur trockenes Zeug wäre eine klare Kriegsansage. Dabei heist es doch immer das zB das LEONARDO so reich an Fleisch sein soll mit was weiß ich wieviel % an Fleischanteil. So langsam kann man garnichts mehr glauben:mad:

Doch, dass stimmt schon, Leonardo ist für Trockenfutterverhältnisse sehr gut. Ich glaub der Fleischanteil liegt bei 90% oder so, würd ich auch gerne mal probieren.
Das große Problem ist ja auch mehr das fehlende Wasser, was von Natur aus nur perfekt über die Nahrung aufgenommen werden kann.
Und ich hab auch noch keine Katze 400ml am Tag trinken sehen, ehrlich und selbst das würde noch nicht mal reichen ;).
Wenn ich bedenke, dass meine Katzen überhaupt nicht trinken :D.

das was die übrigens als Beispiel nehmen auf der Seite ist Royal Canin Kitten 34 :).
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
  • #14
Hab hier grad mal die Inhaltsstoffe von SANABELLE:
Inhaltsstoffe: Ist das jetzt schlecht???

Rohprotein 32.0 %
Rohfett 22.0 %
Rohfaser 2.0 %
Rohasche 7.0 %
Feuchtigkeit 10.0 %
Taurin 1600.0 %
Vitamin A 17500.0 IU/kg
Vitamin E (Tocopherole) 150.0 mg/kg
Pantothensäure 20.0 mg/kg
Folsäure 2.0 mg/kg
Biotin 275.0 mcg
Phosphor 0.9 %
Kalium 0.55 %
Natrium 0.4 %
Magnesium 0.08 %
Eisen 180.0 mg/kg
Mangan 20.0 mg/kg
Zink 110.0 mg/kg
Jod 3.0 mg/kg
Selen 0.3 mg/kg
Cholinchlorid 2450.0 mg/kg
Kalzium 1.1 %
Vitamin B1(Thiamin) 20.0 mg/kg
Vitamin B12 (Cobalamin) 40.0 mg/kg
Vitamin B2 (Riboflavin) 20.0 mg/kg
Vitamin B6 (Pyridoxin) 20.0 mg/kg
Vitamin D 3 1500.0 mg/kg
Nicotinsäure 80.0 mg
Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat 10.0 mg/kg
Kobalt 0.4 mg/kg
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #15
Hab hier grad mal die Inhaltsstoffe von SANABELLE:
Inhaltsstoffe: Ist das jetzt schlecht???

Wichtig ist eher die Zusammensetzung, guck mal:

Geflügelfleischmehl, Mais, Gerste, Tierfett, Lebermehl, Fischmehl, Fleischhydrolysat, Grieben (getrocknet), Zellulosefasern, Fleischmehl, Vollei (getrocknet), Rübentrockenschnitzel, Leinsamen, Hefe (getrocknet), Fischöl, Kaliumchlorid, Preiselbeeren (getrocknet), Blaubeeren (getrocknet), Muschelfleischmehl, Chicoreepulver, Ringelblumenblüten getrocknet), Yucca-Extrakt.

Mais = Getreide (was soll die Katze damit?)
Gerste = Getreide (schon wieder!)
Rübentrockenschnitzel = Getreide (schon wieder)
Leinsamen = Getreide (ein Vogel würde sich freuen)

Wie du siehst sind in dem Katzenfutter vier verschiedene Arten von Getreiden drinnen, die Katzen (als reine Fleischfresser) nicht braucht :).

Also nein, sanabelle ist nicht gut :D.
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
  • #16
Hier noch die Inhaltsstoffe von Leonardo


32% Rohprotein,
16% Rohfett,
1,7% Rohfaser,
7,0% Rohasche,
10% Feuchtigkeit,
1,0% Calcium,
0,9% Phosphor,
0,4% Natrium,
0,1% Magnesium.
Der Preis beträgt für 7,5kg 26,50Euro.
:confused:
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #17
Hier noch die Inhaltsstoffe von Leonardo


32% Rohprotein,
16% Rohfett,
1,7% Rohfaser,
7,0% Rohasche,
10% Feuchtigkeit,
1,0% Calcium,
0,9% Phosphor,
0,4% Natrium,
0,1% Magnesium.
Der Preis beträgt für 7,5kg 26,50Euro.
:confused:

Wie gesagt, die Zusammensetzung ist wichtiger ;).
Aber wenn du dir das mal anguckst:

16% Rohfett. Guck mal was eine Dose hat, ca. 6%. Und da wundern sich manche, warum ihre Katzen vom Trockenfutter rollen, gerade wenn es den ganzen Tag zur Verfügung steht :D.

Aber Leonardo ist trotzdem gutes ;).
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
  • #18
Also momentan frisst unsere Maine Coon mit ihren 4 Monaten anst. 1 gleich 3 Päckchen von der Royal Canin Sensitivity Nahrung Huhn mit Reis. Die dämliche TÄ meinte zwar nur 1nes aber stell mal ner Mainy im Wachstum so wenig hin:cool:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #19
HI - ja es ist ein Jammer mit dem Futter:D:D:D
Aus gesundheitlichen Gründen musste ich alle Drei umstellen und jetzt gibt es nur noch Gekochtes und Rohes!
Hast Du schonmal versucht ob Deine Coonie roh mag???? Rind oder Geflügel?
vielleicht könntest Du da eine tolle Mischung zwischen "gutem " NAFU und Rohem hinbekommen?
Ich habe nach 3 Tagen keine Probleme mehr gehabt mit dem fehlenden Trockenfutter!;)

Alles Liebe
Heidi
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #20
Seit wann ist Almo Nature Ergänzungsfutter und wie kommt ihr da drauf?

Das ist die Analyse von Huhn + Reis:

Rohprotein 30.0 %
Rohfett 19.0 %
Rohfaser 1.5 %
Rohasche 7.0 %
Feuchtigkeit 8.0 %
Taurin 0.25 %
Vitamin A 18000.0 IU/kg
Vitamin E (Tocopherole) 125.0 mg/kg
Vitamin C (Ascorbinsäure) 48.0 mg/kg
Phosphor 1.1 %
Magnesium 0.11 %
Kalzium 2.25 %
Omega-3 Fettsäure 0.37 %
Omega-6 Fettsäure 3.6 %
Vitamin D 3 1500.0 mg/kg
metabolisierbare Energie 4265.0 Kcal
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Ana88
Antworten
4
Aufrufe
1K
Ana88
H
Antworten
47
Aufrufe
14K
faiiryanqel
faiiryanqel
Feathertail
Antworten
10
Aufrufe
3K
Feathertail
Feathertail
Morila
Antworten
13
Aufrufe
3K
catweazlecat
catweazlecat
S
Antworten
1
Aufrufe
4K
Musepuckel
Musepuckel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben