welches Katzenklo

A

Ank

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. August 2010
Beiträge
3
Hallo,
am Wochenende bekomme ich 2 kleine Kitten (12 Wochen alt und zuckersüß :pink-heart:)
Nun meine Frage: Ich hab jetzt schon soviel unterschiedliches bezüglichen Katzenklos gehört und gelesen?
Was ist nun besser? Eine mit Deckel oder ohne? Könnt ihr mir vllt eine empfehlen?
Bzw. brauch man bei 2 Katzen dann 2 Klos? :confused:
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Herzlich Willkommen :)

Du solltest auf jeden Fall 2 Klöchen für den Anfang anbieten.
Ob mit oder ohne Haube mußt du ausprobieren. Manche Katzen mögen lieber offen Toiletten.

Stell doch für den Anfang eins mit und eins ohne Haube auf und beobachte, welches besser angenommen wird. Dann kannst du später dein Klomanagement danach ausrichten :)

Ich wünsch dir viel Freude an deinen baldigen neuen Familienmitgliedern
 
A

Ank

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. August 2010
Beiträge
3
Wow, das ging ja schnell :)
Vielen Dank für die Antwort. Na dann, ab einkaufen fahren :p

Lg
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Ich habe eins mit und eins ohne Haube, und beide werden ordentlich frequentiert :D Einfach ausprobieren ;)
 
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Ich habe ein riiiiiiesen Eckklo mit Haube. Meine beiden mögen offene Tois überhauot nicht. Ich denke immer sie haben eben auch Schamgefühl.
Naja und ich muss auch nicht den ganzen Tag die Häufchen und Pipikügelchen sehen :D
 
kendra

kendra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2008
Beiträge
313
Alter
37
Ort
neuwied
Ich habe ein Eckhaubenklo! Am Anfang habe ich die Haube einfach weggelassen
dann nach kurzer Eingewöhnung die Haube drauf gemacht aber die Eingangsklappe wegelassen. Als das alles gut geklappt hat habe ich dann die Klappe wieder dran gemacht. Findus stand erstmal da und wusste nicht ein noch aus nach einem sanften Schubs wusste er wie es geht:verschmitzt:
Bei unserem Neuzugang mache ich es genauso!! Hoffentlich klappt es die Gute ist schon was älter:aetschbaetsch2:
 
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Genauso habe ich es auch gemacht. Erst ohne Haube, dann mit Haube aber ohne Klappe und jetzt mit Klappe :D
 
A

Ank

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. August 2010
Beiträge
3
Huhu,

danke für die vielen lieben Antworten. Ich finde eigentlich ein Klo mit Haube auch angenehmer. Ich wurde aber vom Katzenzüchter daraufhingewiesen, dass Katzen wohl freie Sicht auf alles bräuchten, wenn sie ihr Geschäft machen :confused:

Von daher war ich ein wenig verwirrt :p

Aber wenn es bei euch funktioniert, geht dat bei mir sicherlich auch :grin:
 
Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2009
Beiträge
13.415
Alter
48
Ort
im schönsten Stadtteil Berlins :-)
  • #10
ganz wichtig.. egal wie das Klo ausfällt, bitte im Kittenalter KEINE Klumpstreu. Kitten neigen oft dazu die Streu zu fressen, und das kann bei Klumpstreu tödlich enden.

:)
 
P

pantau

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2010
Beiträge
294
  • #11
Und ein Streu was nicht so doll am Fell klebt, meine beiden sind immer so müde nach dem Häufchen machen das sie im Katzenklo ( überigens mit Deckel und Klappe ) einschlafen. Hinten drin machen sie ihr Geschäft und vorne wird geschlafen:grummel: Bei dem ganz feinen Streu hatte ich das Problem das sie wenn sie wieder wach wurden, das ganze Streu durch die Wohnung verteilt haben. Ich habe mittlerweile das billige Streu von Juwel hier, das zwar ganz fein ist aber dennoch genug klumpt, damit die beiden die Kacka nicht durch die ganze Wohung schleppen.Normalerweise hat man sicher das Problem auch nicht, aber bei uns sind irgendwie alle Tiere nicht ganz normal.:aetschbaetsch2:
 
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #12
Ich bin längst von "normalen" Katzenklos weg...Tiggie scharrt so wild und ausdauernd, dass sie ihre Häufchen nicht bedeckt, die Streu aber dafür im ganzen Haus verteilt durch das scharren. :grummel: Bei uns gibts nur noch hohe Curverboxen, die erfüllen ihren Zweck genauso gut :D
 
michimiundmimi

michimiundmimi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Mai 2010
Beiträge
210
  • #13
ob eins oder zwei klos kommt auf die katze drauf an mit zwei kannst du nichts falsch machen zb meien Michimi die geht nur auf eins wo nur sie war und keine andere und mimi und yoschie gehen auf eins (wir haben vorsichtshalber 3) ob mit deckel oder ohne kommt auch auf die katze an manche haben angst vor dem deckel bei kitten ist eine klappe wohl eher nicht zu empfehlen weil sie noch nicht genau wissen wie sie rein oder raus kommen sollen (so war es bei unserem Yoschie am anfang als er noch klein war kommt also wieder auf die katze drauf an) ... probier es einfach aus einfach 2 mit klappe und deckel und dann ausprobieren wie sie es gerne haben ...
Viel Glück und gaaaaanz viel spaß mit deinen Fellpopos !!!

Liebe Grüße Laura
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #14
Habe eine Recycling-Idee für Katzenklos mit Haube. Ich hatte nach dem Umzug eins übrig, da ich eine Nummer kleiner kaufen musste (so eins für die Ecke). Habe dann das große ganz gründlich sauber gemacht eine dicke Decke rein und so eine Stoff-Katzenhöhle. Dann wirds ganz einfach zum regengeschützten Lieblingsplätzchen z. B. auf dem Balkon. Mein Kater hat darin immer geschlafen, wenn er früh morgens vom Mäusejagen heim kam. Schön eingekuschelt :)
 
michimiundmimi

michimiundmimi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Mai 2010
Beiträge
210
  • #15
Das ist ja echt mal eine gute idee !!!! meine sind zwar keien frei gänger aber wenn wir mal auf der dachterasse sitzen sind die zwei immer gerne mit von der partie sie haben draußen ein körbchen aber es zieht oft dann frieren sie immer und müssen rein ist danna uch doof für die aber so ein ales katzenklo aufzumöbeln darauf wäre ich nie gekomemn !!!!
Dankeee !!!
 
Mariko

Mariko

Forenprofi
Mitglied seit
21. Juni 2010
Beiträge
1.800
Ort
ein kleines Dorf in Hessen^^
  • #16
Ich habe für meine Zwerge, die in 3 Wochen einziehen, ein KaKlo mit Haube und Tür gekauft. So eins benutzen sie nämlich jetzt auch - und für mich ist ein Haubenklo schon angenehmer, weil ich dann nicht immer alles sehe^^ Und ich werde es erstmal mit nur einem probieren, denn zur Zeit funktioniert das auch gut (mit zwei erwachsenen Katzen und insgesamt 4 Kitten im Alter von 11 Wochen). Notfalls kann ich immer noch ein zweites KaKlo kaufen. Regelmäßiges saubermachen ist natürlich Pflicht!
 
C

chocoletta

Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2010
Beiträge
86
  • #17
Ein offenes Klo ist auf jeden Fall besser, weil Katzen in der Natur auch ihr Geschäft nicht in Höhlen machen.
Und das Argument, den ganzen Tag dann die Häufchen sehen zu müssen finde ich komisch, dann macht man sie wohl am besten raus....
 
S

SkinnyMinny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Juni 2010
Beiträge
168
  • #18
heeey, da hab ich auch nochmal gleich ne frage...
und zwar soll es für kitten ja unbedingt klumpfreies streu sein- warum und weshalb ist mir klar! aber welches genau nehmt ihr denn, also könnt ihr ne marke empfehlen, die gut ist? und wie oft müsst ihr dann das klo komplett sauber machen (tägliches rausfischen nicht eingerechnet:D) ?

Edit: Sorry, habe gerade den Thread dazu gefunden, da war ich etwas voreilig :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

S
Antworten
6
Aufrufe
1K
giovi
I
2
Antworten
20
Aufrufe
4K
zoeytrang
zoeytrang
stern84
Antworten
13
Aufrufe
43K
stern84
stern84
N
2
Antworten
25
Aufrufe
1K
bootsmann67
bootsmann67
L
Antworten
19
Aufrufe
493
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben