Welches Holz?

Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo

So, ich will nun doch ein Katzengehege draußen bauen.

Ist bei uns relativ einfach zu gestalten wegen dem Innenhof.

Ich muss nur einen großen Rahmen aus Balken und 2 Türen bauen.

Aber.... mir stellt sich nun die Frage welches Holz dafür geeignet ist und wie mache ich es wetterfest? :confused:
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Geeignet ist dafür im Prinzip erstmal jedes Holz.

Im baumarkt wirst du in der Regel sowiso nur Nadelholz bekommen, welches du dann imprägnieren musst. Eiche ist wesentlich teurer, hält uninprägniert aber auch länger.

Am wetterbeständigsten, aber auch quasi unbezahlbar wäre Teakholz. Gibt es auch nicht überall und ist zudem vom Umweltaspekt her fragwürdig.

http://www.behrens-woehlk-gruppe.de/Teak
 
C

crow mountain crew

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
2.312
Nachdem ich zuletzt kurz vor Ostern Materialien für die Katzentreppe ausgesucht hab:

Im baumarkt wirst du in der Regel sowiso nur Nadelholz bekommen, welches du dann imprägnieren musst. Eiche ist wesentlich teurer, hält uninprägniert aber auch länger.
Obi, Hornbach usw. führen nicht nur Nadelhölzer, da gibt's eigentlich alle Varianten über billigste (und meistens krumme) Fichte bis hin zu sündhaft teuren Tropenhölzern.
Wenn Du Dich für Nadelhölzer entscheidest (was ich nicht tun würde, eben weil die eigentlich immer krumm sind und wenn nicht, sich später noch verziehen) solltest Du lieber druckimprägnierte Bretter/Balken nehmen als sie mit irgendwelchen meist hochgiftigen Holzschutzmitteln zu behandeln. Zumal Du da auch nicht jährlich neu streichen musst.
Statt Teak bietet sich natürlich die europäische Variante an in dem Du Douglasie nimmst - das ist ein sehr wetterstabiles Holz das 'ne ganze Menge abkann, da es auch nicht so schnellwachsend ist wie die anderen Nadelhölzer ist es dichter und verzieht sich entsprechend auch weniger. War früher der Standard für z.B. Holzterrassen, Geländer usw.
Richtig teuer wird's dann bei den diversen Tropenhölzern (am bekanntesten wohl Banki Rei), die aber aufgrund ihres speziellen Wuchses sehr viel Umwelteinflüsse abkönnen und mit der Zeit immer schöner werden.
Da aber bitte drauf achten dass sie aus zertifiziertem Anbau kommen.
Für Deine Öko-Bilanz wäre Douglasie aber deutlich besser.

Kommt halt ganz drauf an wieviel Du da ausgeben willst.

Mit der Billig-Variante in Kiefer oder Fichte (wie gesagt: am besten druckimprägniert, auch wenn's optisch nicht so schön ist) wirst Du halt nicht lange glücklich, das wäre bei einer Konstruktion die Du in ein paar Stunden neu gemacht hast kein Thema, für ein komplettes Katzengehege braucht man aber auch mit Übung länger, da hat man normalerweise wenig Lust das alle zwei, drei Jahre komplett neu zu bauen - und das kann bei so Billigholz halt nötig werden.
Und selbst wenn man vergisst wie giftig Holzschutzmittel sind: Jährlich neu streichen ist nicht nur Zeitaufwand sondern die Holzschutzmittel sind auch nicht grad billig.

Ich würde da eher einmal mehr ausgeben und dann hält's auch ein paar Jahre.

Ich würde wohl auch aus optischen Gründen Douglasie nehmen, selbst wenn man da vielleicht auch jährlich mal ölen muss (was bei den Tropenhölzern nicht nötig ist). Da verbindet sich die deutlich bessere Ökobilanz mit optisch gutem Aussehen und langer Haltbarkeit.
Preislich liegt Douglasie im oberen Mittel - kommt drauf an was Du davon brauchst.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Okay, beim Obi gehts preislich mit der Douglasie.

Ich brauch ja zum Glück nur einen Rahmen, so in etwa:

19840478dn.jpg


Die Tür wird ja aus dünneren Brettern gemacht als das Grundgerüst.

Ich brauch nur määääääächtig viel Katzennetz um von oben alles abzusichern *seufz*

Wenn ich das nicht absichere hab ich mindestens eine Nachbarskatze drin sitzen :eek:
 

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
18K
Antworten
11
Aufrufe
3K
Honeybee123
Antworten
1
Aufrufe
3K
haduwy
Antworten
9
Aufrufe
999
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben