Welches Futter?

SabrinaLuna

SabrinaLuna

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2014
Beiträge
44
Hallo ihr Lieben.
Ich bin neu hier und habe ein kleines Problem.
Meine Katze ist jetzt 4 1/2 Jahre alt und reine Hauskatze.
In sachen Essen ist meine liebe sehr wählerisch und frisst nicht alles was auf dem Tisch kommt.:p
Zurzeit gebe ich ihr Sheba oder Felix und TF bekommt sie PerfectFit.
Des öfteren hat sie aber sehr weichen Kot und ich habe gehört das Sheba, etc,. für Katzen nicht gut sein soll:(. Komischerweise mag sie in letzter zeit auch sehr gerne TF und frisst davon auch sehr viel..
Hattet ihr gute erfahrungen mit Futter?

Könntet ihr mir gutes Katzenfutter empfehlen?:)
 
Werbung:
GamerCat

GamerCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
198
Hallo schön dass du dich ins Katzenforum gefunden hast.
Zum Thema Ernährung gibt es hier haufenweise Wissen also lies dich ruhig mal durch die ganzen Threads. Da wirst du auch bald feststellen, dass du auf Trockenfutter verzichten solltest, da dieses ungesund ist. Auch Felix, Sheba und Co.sind der Gesundheit nicht zuträglich.
Versuch auf hochwertiges Futter umzustellen, welche Marken du da nehmen kannst wirst du in vielen Threads hier finden und natürlich musst du auch gucken was deiner Katze schmeckt. Wir haben z.B. Macs und Grau hauptsächlich und noch einiges anderes zum Wechseln ^^
Sollte das mit dem Kot nicht besser werden würde ich ir auch raten mal zum Tierarzt zu gehen. :)
 
SabrinaLuna

SabrinaLuna

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2014
Beiträge
44
Danke, dass ist Lieb.
Ja wenn das nicht besser wird, gehe ich aufjedenfall zum Tierarzt.
Nur in sachen Tierarzt ist das immer ein Kampf mit ihr:D
Aber vielen dank für die nette Antwort, ich werde mich hier mal in ruhe umschauen.
 
SabrinaLuna

SabrinaLuna

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2014
Beiträge
44
Das ist super nett,vielen lieben dank :)
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Und wenn du dich ins Futter eingelesen hast sollte dann bitte auch endlcih der Katzenkumpel kommen.

Einzelhaltung in der Wohnung ist für Katzen eine wirklich schlimmer Sache.
 
SabrinaLuna

SabrinaLuna

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2014
Beiträge
44
Ja wir wollten uns evtl eine bengal Katze zulegen :)
Was würdest du denn sagen?
Gleich altrige oder eher ein kitten?
Ich wäre naturlich für ein kitten:D ,da meine Katze eigentlich gut erzogen ist und auf jedes Wort hört, würde ich gerne auch eine bengal katze groß ziehen..
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24 April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Hallo,

es ist schön das du deiner Katze etwas gutes tun willst und dich informierst.
Was die Zweitkatze betrifft solltest du danach gehen was deine jetzige Katze am besten braucht. Und das ist leider kein Bengalkitten.
Deine Maus braucht eine gleichaltrige Katze mit einem ähnlichen Charakter.
Kein Kitten und am besten auch kein Kater.
Warum denn überhaupt eine Bengalkatze? Nur wegen dem aussehen oder hast du dich auch wirklich über die Bedürfnisse einer solchen Katze informiert?
Hast du genug Platz und hoffentlich wenn Bengal dann nur von einem richtigen Züchter und bitte nicht für 100-500€ bei ebay kleinanzeigen.
 
SabrinaLuna

SabrinaLuna

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2014
Beiträge
44
Also an platz ist hier wirklich genug.
Wir haben eine Riesen dachwohnung mit großen Balken wo die Katze wirklich Auslauf hat.
Habe schon ein Favoriten Züchter,aber ich würde niemals irgendeine aus eBay nehmen.
Also darauf lege ich wirklich sehr wert. Auch das die Züchter zu mir nach Hause kommen und sehen wie die Katze leben wird etc.

Nur was mir eben sorgen macht ist meine kleine luna maus. Wenn du meinst das sie eher jemanden braucht in ihrem alter.. und kitten sind ja sehr aktiv vorallem bengal:D
Sie ist mittlerweile ziemlich ruhig geworden und ich glaube sie ist hin und wieder froh wenn sie ihre Ruhe unterm bett hat.. :)

Vielleicht würde ihr dann eine andere Katze auch gut tuen. Ich werde mich aufjedenfall umhören
Und vielen lieben dank für deine Antwort :)
 
Zuletzt bearbeitet:
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24 April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
  • #10
Es gibt hier auch einige User die haben zwei Kitten zu einer etwas älteren Katze dazu geholt.
Wenn nur ein Kitten einzieht ist wird es wahrscheinlich dazu kommen das die kleine Luna die ganze Zeit zum Spielen auffordert und Luna nur genervt davon ist.
Damit wäre keinem der beiden geholfen. Am besten wäre wirklich eine gleichaltrige Spielpartnerin für Luna mit gleichem Charakter oder zwei Kitten die sich auch untereinander beschäftigen können und Luna mitspielen kann wenn sie möchte.
 
SabrinaLuna

SabrinaLuna

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2014
Beiträge
44
  • #11
Ja da hast du wohl recht. Werde erstmal gucken das luna wieder soweit so gut auf die Beine kommt und hoffe,dass ich mal das perfekte Essen für sie finden werde.
Ich will ja nur das Beste für sie,aber du hast mir jetzt mal sozusagen die Augen geöffnet und werde mir das ganze wirklich nochmal durch den Kopf gehen lassen.
Danke für deine Antwort :)
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
3K
scottsdalegirl
Antworten
11
Aufrufe
2K
gummibärchen
Antworten
17
Aufrufe
2K
Moogliefoot
Antworten
1
Aufrufe
782
Blubdidup
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben